headerlogo

Werbung

Die Grafen - Die gute Fee„Die gute Fee hat keine Zeit“ singen „Die Grafen“ auf ihrer neuen Single. Auf Zauberkräfte wäre die Band aus der Steiermark auch nicht angewiesen. Dass sie das Zeug haben einen amtlichen Hit hinzulegen, das haben die sechs Herren bereits nicht zum ersten Mal bewiesen. Luigi, Manuel, Christopher, Martin, Christian und Ewald: „Die Grafen“ zählen längst zu einer der best-gebuchten und gefragtesten Live-Bands des Landes. Ihr Motto „Alltag raus - Grafen rein“ bringt in vier Wörtern alles auf den Punkt, wofür „Die Grafen“ stehen: Musikmachen aus Leidenschaft! >>

Das heißt auch, den richtigen Mix aus Showprogramm und neuen, eigenständigen Elementen zu finden. „Unser Publikum signalisiert uns seit einigen Jahren ganz klar, dass es die eigenen Songs sind, die uns unverwechselbar machen“, sagt die Band und legt nun ihre neue Single vor.

„Die gute Fee“ - ist ein Pop-Schlager aus der Feder von Hubert Molander und Emanuel Treu, der keine Kompromisse macht. Der Beat treibt von Anfang an den Rhythmus durch den Song, die Gitarre setzt deutliche Akzente und die Stimme von Christopher passt sich perfekt den flirrend-treibenden Dance-Sounds an. Live wie vom Plattenteller, „Die gute Fee“ ist ein typischer Grafen-Knaller.

Eine Textzeile des Songs lautet: „Alles was gut ist vergeht, damit Besseres entsteht“. „Das Zitat steht schon auch ein wenig für uns Grafen“, sagen sie, denn „seit einem Jahr stehen wir in unserer neuen Besetzung auf der Bühne und es läuft mittlerweile so gut wie nie zuvor!“

Quelle: GINGL MUSIC

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Newsflash - Schlager

Song des Jahres 2022: Stand 20.01.2022

Radio VHR - Song des Jahres 2020

Zwischenstand Radio VHR - Song des Jahres 2022 . Auf Platz 1 Mo-Torres + Nico Gomez - Puzzleteil vor Ireen Sheer - Abschied ist wie ein neues Leben. Auf Platz 3 Björn Martins - Nicht allein. 4. Semino Rossi - Was Bitte Was 5. Romy Kirsch - Es gibt ein Wiedersehn

 

 

 

Radio VHR - Hitparade: Zwischenstand 20.01.2022

Radio VHR - Hitparade

Zwischenstand der Radio VHR - Hitparade: Auf Platz 1 Maria Voskania - Du bist die ganze Welt. Auf Platz 2 Carmen Lehmann - FEUERWERK. Auf Platz 3 folgt dann Arno Verano - Mein Herz es schlägt für dich allein. 4. Nockis - Amore Vero. 5. STEREOACT feat. LENA MARIE ENGEL - Offline. 

 

 

 

Anzeige

Anzeige (2)

Anzeige (3)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.