headerlogo

Werbung

Das JUZI Open Air zieht umNeuer Boden unter den Füßen heißt es für Musikbegeisterte beim JUZIopenair. Aufgrund immer weiter steigender Besucherzahlen, scheuten die Musiker keine Kosten und Mühen und wechselten das Gelände. „Mit trockenem und stabilem Untergrund lässt es sich beim Open-Air besser feiern“, begründet Daniel Prantl, einer der drei JUZIs, die Entscheidung, „Wir wollen die Qualität für ...

unsere Fans immer weiter steigern“. Zudem erwarten sich die Zillertaler Musikanten in diesem Jahr einen erneuten Besucherrekord bei der Veranstaltung. „Auch logistisch ist es jetzt einfacher“, ergänzt Prantl. In diesem Jahr findet der Event nach wie vor in Strass im Zillertal statt, das Veranstaltungsgelände befindet sich nun aber direkt beim Kreisverkehr. „Das Firmengelände der Transporte Unterladstätter eignet sich perfekt dafür. Jetzt ist das ganze Areal auch High-Heel-tauglich“, lacht Michael Ringler.

Neuer Platz sichert bessere ShowDie Jungen Zillertaler sind bekannt für gute Qualität und Stimmung, in diesem Jahr wird jedoch noch mehr Airlebnis für die Fans geboten: Nicht nur die Logistik kann besser gehändelt werden, auch die Technik lässt auf einem trockenem Gelände mehr zu. „Technisch können wir uns hier richtig ausleben. Weitere Innovationen bei den Bühnenshows sind geplant“, freut sich Ringler. Die „Party des Jahres“ ist und bleibt aber eine große Herausforderung für die Musiker. „Etwa 10.000 Stunden Arbeit stecken im Open-Air“ so Markus Unterladstätter. Tatkräftige Unterstützung erhalten die JUZIs von der Freiwilligen Feuerwehr in Strass, ein riesiger Sattelschlepper wird für das Equipment zum Einsatz kommen. Das Partyzelt für etwa 1.000 Personen befindet sich wie die Jahre zuvor auf dem Areal. „Wir sind allen für ihre Unterstützung sehr dankbar“, schätzt Unterladstätter die Kooperationen, „Ein großes Danke geht besonders an unsere Familien und die Transporte Unterladstätter.“ Mitte August geht der Musikevent in die nächste Runde.

Quelle: Günther Fankhauser / GMedia

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Newsflash - Schlager

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (07.01.2022)

Neue Songs in der Rotation von Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Daniela Alfinito - Löwenmut (Album) | Pures Party Glueck - Nur mit Dir (Discofox-Mix) | Anna Valerian - Ich laufe dir nicht mehr hinterher | Anstandslos + Durchgeknallt feat. Joelina Drews - Wiedersehen | Esther Graf - Letzte Mail | Klaus Lage - Wenn’s Mal Wieder So Wär | LØWE - Kapstadt | Marleen - Planet Amore | Mike Singer, KAYEF - Lass mich los | Nina Monschein - Was wenn

https://webradio.radio-vhr.de
https://s35.derstream.net/radiovhr.mp3

Radio VHR - Musik Wunschbox: https://wunschbox.radio-vhr.de/web/playlist.php

Künstler des Jahres 2022: Stand 06.01.2022

Künstler des JahresZwischenstand im Voting zum Künstler des Jahres 2022: 1. Eloy de Jong. 2. Andreas Gabalier 3. Ramon Roselly. 4. Laura Wilde. 5. Mike Leon Grosch - Ab sofort neu dabei: Giovanni Zarrella | Vincent Gross - - KLICK Dich ins Voting!

 

Song des Jahres 2021: Stand 06.01.2022

Radio VHR - Song des Jahres 2020

Zwischenstand Radio VHR - Song des Jahres 2022 . Auf Platz 1 Mo-Torres + Nico Gomez - Puzzleteil vor Björn Martins - Nicht allein. Auf Platz 3 Ireen Sheer - Abschied ist wie ein neues Leben. 4. Semino Rossi - Was Bitte Was 5. Romy Kirsch - Es gibt ein Wiedersehn

 

 

 

Pauline Moser - Roller

Pauline Moser - RollerDie Welt überflutet uns.. so viele Gedanken, Sorgen, Aufgaben. Aber meistens haben wir alle irgendetwas, das uns runterholt . Etwas das uns wenigstens für einen Moment- hilft, den Kopf auszuschalten. >>

Weiterlesen ...

Newsflash - Deutsch Pop

Revelle - einschlafen

Revelle - einschlafen„Schreiben hat mich schon oft gerettet“, sagt revelle – und wenn man die Lieder der 23-Jährigen hört, glaubt man ihr das sofort. Die Singer-Songwriterin bringt kleine Beobachtungen, Gedanken und Gefühle aufs Papier und macht daraus große Songs. >>

Weiterlesen ...

Jan-Marten Block - Unendlich

Jan-Marten Block - UnendlichNoch nie hat sich Jan-Marten Block davor gescheut, in seinen Songs auch extrem persönliche Gedanken und Gefühle auf eine oftmals schmerzhaft offene Art mit seinen Fans zu teilen. Mit dem nachdenklichen „Warum nicht unendlich“ legt der norddeutsche Sänger und Songwriter nun ein berührendes Stück vor, das er seinem verstorbenen Vater gewidmet hat. >>

Weiterlesen ...

YAENNIVER - Ich setz dir ein Zeichen

YAENNIVER - Ich setz dir ein ZeichenJennifer Weist aka Yaenniver hat vorgelegt: Mit “Intro” veröffentlichte sie ihre erste Single als Solo-Künstlerin, um damit den Ton ihres kommenden Albums “Nackt” (Release: 18. Februar 2022) anzugeben. Mit “Halb so ich” folgte ein Track, der ihren Zuhörer:innen tiefe Einblicke in die Gedankenwelt der Musikerin lieferte, ihrer Verletzlichkeit Raum gab. >>

Weiterlesen ...

LINDA - Deine Armee

LINDA - Deine ArmeeMit jeder weiteren Single beweist LINDA, dass sie eine der spannendsten Newcomerinnen des letzten Jahres ist. Die 29-jährige Sängerin, Texterin und Komponistin ist dabei auf dem Schlagerparkett ebenso zuhause wie auf der großen Pop-Bühne. „Deine Armee“ zählt dabei eher zur letztgenannten Kategorie. >>

Weiterlesen ...

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.