Werbung

headerlogo

Deutsch Pop + Deutsch Rock

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Matthias Schweighöfer - Wenn ich dich singen hör»Wenn ich dich singen hör, wird das Dunkel wieder hell / Immer wenn ich dich singen hör, kommt alles Gute von selbst / Immer wenn ich dich singen hör, bin ich wieder bei mir...«, singt Matthias Schweighöfer auf seiner neuen Single. Ein Song, der weit mehr als nur eine Liebeserklärung an seiner Tochter ist. »Wenn ich dich singen hör« ist ein Song, der die kleinen Dinge feiert und zeigt, was wirklich zählt. Vor allem ist »Wenn ich dich singen hör« einer der ersten Songs, die Matthias Schweighöfer mit seinem Team geschrieben hat. >>

»Zu der Zeit, als wir an dem Song geschrieben haben, hat meine Tochter Greta ständig und überall gesungen. Es war einfach so niedlich, dass sie dauernd versucht hat, englische Texte, in ihrer Fantasiesprache nachzusingen – auch wenn sie gar nicht verstanden hat, worum es da eigentlich geht. Wir mussten da einfach einen Song draus machen!« Der Refrain stand schnell, aber weil der Rest des Textes fehlte, schafft es der Song nicht auf Matthias’ Top-5-Debüt »Lachen Weinen Tanzen«. Da Wenn ich dich singen hör Matthias nicht loslässt, setzt er sich immer wieder an den Text. Solange, bis alles perfekt ist und ein wunderschönes Stück Musik entsteht, das eben diesen musikalischen Moment zelebriert.

Neben »Wenn ich dich singen hör« finden sich noch weitere, komplett neue Songs auf der Re-Edition von »Lachen Weinen Tanzen«. »Wir arbeiten gerade schon am nächsten Album, das einen anderen Sound haben wird«, verrät Matthias Schweighöfer. »Aber weil die Songs so geil sind, wollen wir sie den Hörern nicht vorenthalten.«

Zusätzlich zu den neuen Songs, darunter auch ein »Auf uns zwei«–Remix mit Rapper MoTrip, finden sich auf der Re-Edition vier Live-Aufnahmen.

Denn mit »Lachen Weinen Tanzen« war Matthias Schweighöfer 2017 auch live unterwegs. Sein allererstes Konzert spielte er im Berliner Tempodrom. Ein Heimspiel vor ausverkauftem Haus. Mit Band und Orchester. »Es ist echt interessant zu sehen, wie nervös ich jedes Mal wieder bin. Wie früher im Theater, da hatte ich immer Angst den Text zu vergessen. Aber wenn am Ende das ganze Publikum im großen Chor ›Fliegen‹ mitsingt, ist das der Wahnsinn und entschädigt für sämtliches Lampenfieber.«
Text: Jan Wehn

Lachen Weinen Tanzen – Premium Edition erscheint am 19.01.2018 via PantaSounds, im Vertrieb von Universal Music.

Quelle: PantaSounds GmbH

Suche

Radio VHR einschalten

Radio VHR einschalten

Newsletter

 Ihre E-Mail-Adresse:

 

Werbung

Banner, 300 x 250, mit Claim

Werbung

Banner, 160 x 600, mit Claim

Empfang

Radio VHR empfangen

Video Interviews

TV Interviews

Webradio POP

Webradio POP einschalten

Anzeige

Anzeige

Werbung

Gütesiegel

SiteLock