Bei Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop läuft:

Radio VHR | Deutsch Pop + Deutsch Rock | Aktuelle Nachrichten

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Marius Müller-Westernhagen: Das Pfefferminz-Experiment Album)Am 8. November veröffentlicht der Sänger, Songwriter, Musiker und Produzent „Das Pfefferminz-Experiment (Woodstock Recordings Vol. 1)“. Vierzig Jahre sind vergangen seit dem Erscheinen seines Albums „Mit Pfefferminz bin ich dein Prinz“, das 1978 Marius Müller-Westernhagens Karriere begründete. >>

Es war das erste Album des Musikers, das über 1 Million Mal verkauft wurde – und bei Weitem nicht das letzte: Die Liste der Millionenseller in Deutschland führt Marius Müller-Westernhagen mit sieben Alben an. Auf dem Höhepunkt seines kommerziellen Erfolges erkannte er, dass ihn Gigantomanie nicht mehr reizen konnte, sondern nur noch die Erweiterung seines künstlerischen Horizonts.

Seine Musik wurde erdiger und luftiger. Und sie funktionierte auch unplugged ganz großartig. Hieran schließt „Das Pfefferminz-Experiment (Woodstock Recordings Vol. 1)“ an: Im Studio wurden kaum mehr als ein paar Gitarren ausgepackt, eine Geige, eine Pedal-Steel-Gitarre, ein kleines Akkordeon, etwas Percussion. Aus dem vorhandenen Songmaterial erschufen Marius Müller-Westernhagen und seine amerikanischen Begleiter ein traumhaftes Gewebe aus Atmosphäre, Intensität und Seele. Sie ließen alles Überflüssige weg und kochten die Stücke runter auf ihre Essenz. „Die Lieder gehen heute viel tiefer, weil sie besser verstanden sind“, beschreibt Marius Müller-Westernhagen seine Erfahrung.

Diese Erkenntnis bildet sich unmittelbar in seinem Gesang ab. Wohl selten hat Marius Müller-Westernhagen seine Stimme so spannungsreich moduliert. Er zieht alle Register in Sachen Dynamik und Klangfarben und reagiert gesanglich subtil auf seine jahrzehntealten Texte, indem er sie an den richtigen Stellen ironisch bricht oder ihnen vollen Respekt erweist.

Larry Campbell, der Co-Produzent von Marius Müller-Westernhagen, hat mit zahllosen Größen der amerikanischen Musik gearbeitet und eine halbe Ewigkeit in der Band von Bob Dylan gespielt. Die Arrangements entstanden im intensiven Zusammenspiel der Musiker und in endlosen Diskussionen. Die daraus gewonnene Tiefe und Wahrhaftigkeit, der ganze Geist dieser Aufnahmen vermittelt sich beim Hören sofort. „Das Pfefferminz-Experiment“ ist wie die Wiederbegegnung mit einem alten Freund, der schon immer aus der Menge herausstach und mit zunehmendem Alter an Klasse und Lässigkeit dazu gewonnen hat.

Quelle: Universal Music

Suche

Werbung

Koko's Home

Deutscher Popschlager

Anzeige

Newsflash - Deutsch Pop

Sebastian Fitzek feat. Henning Wehland, Lian Krings + Leon Gurvitch - 7 Million

Sebastian Fitzek feat. Henning Wehland, Lian Krings + Leon Gurvitch - 7 MillionDie geniale Fitzek Soundtrack-Show geht auf große Tour! 20 Städte, 20 Kreative hinter, sowie 7 Musiker auf der Bühne - und 1 Thriller live in Concert! In einer einzigartigen Show bringt Fitzek bei der Vorstellung seines neuesten Werkes den passenden Soundtrack gleich mit. >>

Weiterlesen ...

Sebastian Bringmann - Du kannst meine Seele sehen

Sebastian Bringmann - Du kannst meine Seele sehen„Du kannst meine Seele sehen“ ist die dritte Singleauskopplung aus dem am aktuellen Album von Sebastian Bringmann „Ich dreh auf laut“. Der Sänger und Songwriter trifft mit seiner unverwechselbaren Stimme, dem Gespür für fesselnde Hooklines und seinen authentischen Texten den Nerv und geht mit seiner dritten Single wunderschön in die Tiefe. >>

Weiterlesen ...

Peter Cornelius - Liebeslieder (12 bekannte 12 neue)

Peter Cornelius - Liebeslieder (12 bekannte 12 neue)Cornelius nennt sein neues Doppelalbum ‚Liebeslieder - 12 bekannte 12 neue‘. Liebe in ihrer umfassenden Form. Cornelius ist Singer-Songwriter, Wassermann, Querdenker, Freigeist und Quertexter. >>

Weiterlesen ...

Anzeige