Werbung

headerlogo

Radio VHR - Deutsch Pop + Deutsch Rock

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

La Julie - Auf´n Café (Album am 25.08.2017)La Julie ist das Pseudonym der aus der TV-Serie „Alles was zählt“ bekannt gewordenen Schauspielerin Juliette Greco. Ihr Debüt Album „Auf`n Café?“ hat La Julie mit Unterstützung von Text-Genius Frank Ramond und ihrem Freund und Pianisten Andres Mense komplett selbst getextet. Arrangiert und produziert wurde das Album von keinem geringerem als Lutz Krajenski, der die ersten drei Roger Cicero ...

Alben arrangiert hat. Seine Qualitäten sind daher vor allem in den pfiffigen und ausgefeilten Big Band-Arrangements zu finden und wurden von der Schweizer Thomas Biasotto-Bigband eingespielt.

Das Album „Auf`n Café?“ ist reich an böse funkelnden musikalischen Perlen. Die erste Single „Hoffnung“ ist dabei eine Punktlandung ins Konzept. Die „Hoffnung stirbt zuletzt“ heißt es in dem von fein gesetzten Hinterhalten bestückten Lied. Es geht um eine ehemals brave und angepasste Ehefrau, die zufällig checkt, dass ihr Gatte mit einer Jüngeren fremdgeht. Sie wird zum Biest, setzt zum bösartigen Racheakt an. Egal, er hat es verdient! Der Song ist funky, groovy und mit genialen Wall of Sound-Bläsersätzen versehen. La Julie dazu: „Es sind diese kleine Geschichten aus dem Leben, die ich mit Hintersinn und Ironie erzählen will. Alles ist ehrlich, frei Schnauze geschrieben, produziert und eingesungen. Ich hau alles raus!“

Quelle: deepdive records

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte mehr als 5 Zeichen lang sein
Deine Kommentare erfordern die Moderation durch den Administrator
  • Keine Kommentare gefunden