Werbung

headerlogo

Radio VHR | Deutsch Pop + Deutsch Rock | Aktuelle Nachrichten

Comedy-Jahrescharts: Sascha Grammel erntet erneut die meisten LacherSeit 2011 ist Sascha Grammel aus den Offiziellen Deutschen Comedy-Jahrescharts, ermittelt von GfK Entertainment, nicht mehr wegzudenken. Seine Bühnenprogramme „Hetz mich nicht“ und „Keine Anhung“ erreichten jeweils drei Mal die Top 5, und 2016 führte der Puppet-Comedian mit „Ich Find's Lustig“ das Jahresranking erstmals an. Doch damit nicht genug: Das Publikum findet offenbar so großen Gefallen an Grammels Figuren, dass Fischkatze Mieze und ihre Freunde auch 2017 wieder die Spitze belegen. Zusätzlich rangieren „Hetz mich nicht“ und „Keine Anhung“ auf den Positionen fünf und acht. >>

Mario Barth, der regelmäßig zehntausende Zuschauer in die Stadien lockt und zwei „Guinness World Records“ sein Eigen nennt, tritt in den Jahrescharts an zweiter Stelle auf. Der Berliner stellt dort ein für alle Mal fest: „Männer sind bekloppt, aber sexy!“.

Die NDR2-Radio-Comedy „Wir sind die Freeses. Leg doch ma das Handy wech“ (drei) von Andreas Altenburg ist neben Markus Krebs „Permanent Panne“ (vier) und Martina Schwarzmanns „Genau richtig“ (zehn) die einzige Neuveröffentlichung innerhalb der Top 10. Ansonsten sind vor allem Longseller wie Paul Panzers „Invasion der Verrückten“ (2016, Platz sieben) oder Bastian Pastewkas „Jubiläumsbox (Staffel 1-7)“ (2015, Rang neun) beliebt.

Die Offiziellen Deutschen Comedy-Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. auf wöchentlicher Basis ermittelt.

Quelle: GfK Entertainment GmbH