Werbung

headerlogo

Radio VHR | Deutsch Pop + Deutsch Rock | Aktuelle Nachrichten

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Barbara Schöneberger - Du willst es doch auchMit der ersten Single aus ihrem neuen Album „Eine Frau gibt Auskunft“ nimmt Deutschlands beliebteste Entertainerin Routine-Sex humorvoll aufs Korn. Produziert wurde der Song vom Rosenstolz-Kreativ-Team Peter Plate und Ulf Leo Sommer. Jetzt singt sie wieder! Am 16. März erscheint BARBARA SCHÖNEBERGERS Single „Du willst es doch auch“ – ein Vorgeschmack auf „Eine Frau gibt Auskunft“, das am 11. Mai bei Sony Music erscheinende vierte Album der Entertainerin. >>

„Du willst es doch auch“ porträtiert eine Frau, die keine Lust mehr hat, die stressige Routine des Alltags mit geplantem und irgendwie leidenschaftslos routiniertem Sex zu krönen. Wie wär’s mit einer Alternative? Zum Beispiel einem gepflegten Fernsehabend auf der Couch – mit Chips? Man wird doch wohl noch mal fragen dürfen!

Musikalisch kommt das von einem stilisierten Handy-Klingelton eingeleitete Mini-Drama im leichtfüßigen Arrangement perfekten Wohlfühl-Pops daher. BARBARA SCHÖNEBERGER präsentiert den Ohrwurmrefrain zum perkussiven Powerplay einer hervorragend eingespielten Band. „Die einzige Stimulation, die ich heute noch brauch‘ / Wär‘ ein Film auf der Couch / Du willst es doch auch!“ Genau.

In diesem, wie in jedem der insgesamt 12 Songs des neuen Albums schleudert BARBARA SCHÖNEBERGER den Herausforderungen im Leben einer Frau (oder eines Mannes) jede Menge witzige aber auch nachdenkliche Antworten entgegen. Vom „Besten Date seit Jahren“, der „Happy Patchwork Family“ bis zum „Knick in meiner Biographie“: Alle großen Themen des Lebens selbstbewusst und humorvoll kommentiert. Produziert wurde „Eine Frau gibt Auskunft“ von Peter Plate und Ulf Leo Sommer, die zuvor schon für Künstler wie Sarah Connor, Helene Fischer, Max Raabe, Rosenstolz und viele mehr gearbeitet haben. Als Songwriter schrieben die beiden BARBARA SCHÖNEBERGER jeden einzelnen Titel auf den Leib, in dem sie verschiedene individuelle Frauenrollen kreierten. Diese nahm die Protagonistin mit spürbarer Lust an der Verwandlung an, um sie dann kongenial und musikalisch souverän auszuspielen. Wobei: Ganz allein waren die Herren beim Schreiben und Komponieren nicht, denn diesmal gehört BARBARA SCHÖNEBERGER erstmals selbst zu den Autoren. An vier der insgesamt zwölf Titel schrieb sie mit.

Die Intention der Produzenten, bringt Peter Plate nach der gemeinsamen Arbeit auf den Punkt: „Das ist das Album, das wir schon immer machen wollten.“ Außerdem machten Plate und Sommer bei diesem Job eine ungewohnte Erfahrung: „Ulf und mir ist das in all den Jahren noch nicht passiert: Wir haben uns in dieselbe Frau verliebt. Also entschieden wir uns, das Beste draus zu machen: nämlich Musik.“ Eine sehr gute Entscheidung. Mission gelungen.

Quelle: Ariola

Suche

Radio VHR einschalten

Werbung

Banner, 300 x 250, mit Claim

Bühne Pepperoni - Bocholt

Radio VHR - Weihnachtsradio

Radio VHR - POP

Radio VHR - Empfang

Radio VHR empfangen

Video Interviews

TV Interviews

Werbung

Banner, 160 x 600, mit Claim

Anzeige

Anzeige

Werbung

Newsletter

 Ihre E-Mail-Adresse:

 

Datenschutz/Verfahrensverzeichnis