headerlogo

Radio VHR | Pop + Rock International | Aktuelle News

ZAYN - Let MeBig News aus dem Hause Zayn!! Mit „Let Me“ gibt es ab sofort die neue Single des Superstars. Wer nun allerdings hofft, aus dem Song Details aus Zayns Privatleben zu erfahren, wird leider enttäuscht – denn in einem Interview mit der BBC erklärte der 25-jährige jüngst, er werde zukünftig nicht mehr preis geben, um wen die Texte seiner Songs handeln. „Es ist nicht immer das Klügste, das zu tun“, so der Sänger und Songwriter. „Es macht die Dinge komplizierter, also habe ich beschlossen, es nicht mehr zu machen und für mich zu behalten.“ >>

Zayns Debütalbum „Mind Of Mine” war 2016 erschienen und hatte sich weltweit an die Spitze der Charts (u.a. Platz in den USA und Großbritannien, Top Ten in den Offiziellen Deutschen Charts) gesetzt. Als erstem Briten überhaupt gelang es ihm, mit der Debütsingle „Pillowtalk“ Platz eins der US- und UK-Charts zu erreichen. In der Folgezeit wurde Zayn mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter „New Artist Of The Year“ bei den American Music Awards, „Top New Artist” bei den Billboard Music Awards, „Best Solo Breakout” bei den iHeartRadio Awards und „Choice Music Breakout Artist” und „Choice Summer Music Star: Male” bei den Teen Choice Awards. Sein Duett „I Don’t Wanna Live Forever“ mit Taylor Swift (aus dem Soundtrack zu „Fifty Shades Darker”) machte bei MTV VMAs in der Kategorie „Best Collaboration“ das Rennen. Es folgten weitere Hits und Kollaborationen, u.a. mit PartyNextDoor, Snakehips, Chris Brown, M.I.A., Usher und zuletzt der Top-3-Hit „From Dusk Till Dawn“ im Duett mit Grammy Preisträgerin Sia, der in Deutschland mit Platin ausgezeichnet wurde.

Quelle: SMI/ RCA Records Label

Suche

Radio VHR einschalten

Werbung

Banner, 300 x 250, mit Claim

Radio VHR - DANCE

Radio VHR - OLDIES

Radio VHR - POP

Radio VHR - Empfang

Radio VHR empfangen

Werbung

Banner, 160 x 600, mit Claim

Anzeige

Anzeige

Werbung

Newsletter

 Ihre E-Mail-Adresse:

 

Datenschutz/Verfahrensverzeichnis