Bei Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop läuft:

Radio VHR | Pop + Rock International | Aktuelle News

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Lenny Kravitz - Here to Love (#fightracism)Der amerikanische Multiplatin-Rocker steuert mit seiner neuen Single “Here To Love (#FightRacism)” den offiziellen Titelsong zur #FightRacism-Kampagne des Büros der Vereinten Nationen für Menschenrechte für das Jahr 2020 bei. >>

Um Rassismus, Fremdenfeindlichkeit, sowie Diskriminierung eine breite Front entgegenzusetzen und weltweit für Einheit und Gleichheit einzustehen: Heute erscheint Lenny Kravitz` brandneue Single “Here To Love (#FightRacism)”, für die sich die amerikanische Rock-Ikone mit dem Büro der Vereinten Nationen für Menschenrechte zusammengetan hat.

Kurz vor dem internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember veröffentlicht Lenny Kravitz eine überarbeitete Version des Stückes “Here To Love”. Der Original-Song ist auf seinem von Kritikern und Fans gleichermaßen hoch gelobten 11. Studioalbum “Raise Vibration” zu finden, das überall im Handel erhältlich ist.

Um seiner textlichen Botschaft von Liebe und Inklusion besonderen Nachdruck zu verleihen, hat sich der legendäre Grammy-Award-Preisträger mit dem Büro der Vereinten Nationen für Menschenrechte zusammengetan, um die Organisation im Rahmen ihrer #FightRacism-Kampagne zu unterstützen – einer Kampagne zur Förderung von Toleranz, Gleichheit und Diversität. Ebenso wird Lenny Kravitz im Rahmen dieser Aktion in den kommenden Wochen ein kraftvolles Video zu “Here To Love (#FightRacism)” veröffentlichen.

In Artikel 1 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte heißt es: “Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren.” Auf “Here To Love” unterstreicht Lenny Kravitz dieses Gleichheitsprinzip mit dem Aufruf: “We must all unite for we are one creation, we must join the fight, together we are strong, we must do what’s right in every situation, love each other’s lives as you would do your own.”

Mit “Here To Love(#FightRacism)” liefert Lenny Kravitz den offiziellen Titelsong der #FightRacism-Kampagne des Büros der Vereinten Nationen für Menschenrechte für das Jahr 2020 und darüber hinaus. Und natürlich stellt das Stück auch einen wertvollen Beitrag zu seinem beeindruckenden Repertoire dar. Das Rolling Stone-Magazin lobte die Albumversion als “seine eindrucksvollste Gesangsleistung der letzten Jahre” und auch Paste erkannte “den ebenso dringenden wie ehrbaren Gedanken, der selbst während der Schlussakkorde des Songs immer noch für Gänseschautschübe sorgt.”

Jetzt aufstehen für Menschenrechte. #FightRacism, #HereToLove – mit Lenny Kravitz.

Über das Büro der Vereinten Nationen für Menschenrechte: Dem Büro der Vereinten Nationen für Menschenrechte (UN Human Rights Office) obliegt innerhalb des Systems der Vereinten Nationen die Förderung und die Durchsetzung der weltweiten Menschenrechte. Unter der Führung des Hohen Kommissars kümmern sich 1.300 Mitarbeiter in über 70 Ländern um diese Aufgabe.

Weitere Informationen sind hier zu finden: www.ohchr.org und www.standup4humanrights.org

Quelle: BMG RIGHTS MANAGEMENT

Suche

Werbung

Sebastian Bringmann - Du kannst meine Seele sehen

Deutscher Popschlager

Anzeige

Newsflash - International

Tokio Hotel - Chateau

Tokio Hotel - Chateau"Chateau" ist einer der eindeutigsten Pop-Tracks des neuen Albums und die dritte Single des mit Spannung erwarteten sechsten Studioalbums von Tokio Hotel, das Anfang 2020 veröffentlicht wird. >>

Weiterlesen ...