headerlogo

Radio VHR | Pop + Rock International | Aktuelle News

Bewertung: 2 / 5

Stern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Joelina Drews - SkybarZerbrechlich wie ein Kristall, anziehend wie ein Magnet und beinahe blind vor Glück: Wenn die Liebe den Kopf bestimmt, dann hat die Vernunft keine Chance mehr. Mit ihrer Debüt-Single „Skybar“ trifft Joelina Drews ins Schwarze oder besser gesagt direkt ins Herz. „Chillin' at the skybar, take me where the lights are. Wanna get high on you, don't wanna come down from you“. In diesen Zeilen beschreibt die Singer/Songwriterin eine Phase in ihrem Leben, in der sie nicht nur beruflich glücklich, sondern über beide Ohren verknallt ist. >>

Der von Joelina geschriebene Song entstand während eines mehrwöchigen Aufenthaltes in Los Angeles. Dort reiste sie hin, um professionell als Songwriterin zu arbeiten. Ein wahr gewordener Traum für die junge Musikerin, denn schon immer faszinierte sie die amerikanische Pop-Kultur und Lebensart.

Der kalifornische Lifestyle zog sie in ihren Bann: „Während meiner Zeit in L.A. verbrachte ich viele Abende mit Freunden in der Mondrian’s Skybar. Wir hatten so viel Spaß und ich habe jede Sekunde das unbeschreiblich positive Lebensgefühl dort in mich aufgesogen“, erklärt Joelina.

In dem Song geht es aber nicht nur um eine gute Zeit mit Freunden, sondern auch um das intensive Gefühl mit einer bestimmten Person eins werden zu wollen. „Head in the clouds, when you're around me. Just wanna get closer, closer. Don't wanna get sober, sober.“

Mit ihrer emotionsgeladenen Stimme macht Joelina aus der futuristischen Pop-Ballade getränkt mit Trap-Einflüssen eine Gänsehaut-Nummer. Voller Leidenschaft singt sie den Song, welcher von Wassily Gradovsky produziert wurde, der bereits mit den koreanischen Bands Girls Generation und Exo oder den US-Rappern Tuci Carter und Juicy J zusammenarbeitete.

Skybar ist keiner dieser schnulzigen Lovesongs, sondern eine sinnliche Ode an den Wunsch einen Menschen mit Haut und Haaren nah sein zu wollen - ganz ohne Kompromisse. Eine Liebeserklärung an die Momente im Leben, in denen die Nacht zum Tag wird und jede Entscheidung sich genau richtig anfühlt.

Quelle: Recordjet

Suche

Radio VHR einschalten

Jetzt läuft:

Radio Bocholt

Radio Bocholt

Radio Borken

Radio Borken

Werbung

Koko's Home

Deutscher Popschlager

Werbung

Sebastian Bringmann

Radio Vreden

Radio VHR - Empfang

Radio VHR empfangen

Werbung

Banner, 160 x 600, mit Claim

Anzeige

Anzeige

Werbung

Newsletter

 Ihre E-Mail-Adresse:

 

Datenschutz/Verfahrensverzeichnis