Bei Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop läuft:

Radio VHR | Pop + Rock International | Aktuelle News

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Caught In The Act: Back For Love (Album am 25.11.2016)Vor 18 Jahren war plötzlich Schluss ... ab diesem November feiert eine der erfolgreichsten Boygroups der 1990er Jahre mit neuem Album und ausgedehnter Tour endlich ihre Reunion! - Seitdem Caught In The Act in der größten deutschen Seifenoper „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“ auf dem Sender RTL auftraten, wurden sie die Superidole für Millionen von Fans und ließen vor allem die Herzen junger Mädchen höher...

schlagen. Die Single „Love Is Everywhere“ wurde mit 500.000 verkauften Exemplaren ein Super-Hit und begründete den Anfang ihres weltweiten Erfolgs. Neben der Single konnten sich Caught In The Act auch mit ihrem Debütalbum 53 Wochen in den Charts halten.

Der immense Erfolg der jungen Band lag nicht nur an den eingängigen Ohrwürmern, sondern resultierte vor allem aus ihrer authentisch positiven Ausstrahlung, die damals die Herzen der Fans eroberte und nach wie vor nichts von ihrer Anziehungskraft verloren hat. Insgesamt verkaufte die Band weltweit über 20 Millionen Tonträger, wurde mit zahlreichen Gold- und Platin-Schallplatten, dem Goldenen Löwen, mehrere BRAVO Awards und anderen wichtigen Pop- und Entertainmentpreisen geehrt. In den letzten 18 Jahren sind aus den „Boys“ erwachsene Männer geworden. Bastiaan lebt mit seiner Ehefrau, die hierzulande u.a. als DSDS-Moderatorin bekannte Tooske Ragas, und den vier Kindern in der Nähe von Amsterdam und ist erfolgreicher Theaterproduzent. Zusätzlich hat er in den Niederlanden mehrere Bücher rund ums Thema Kind und Familie veröffentlicht.

Eloy lebt mit seinem Lebensgefährten und der gemeinsamen fünfjährigen Tochter bei Utrecht. „Indy findet es spannend Papa im Fernsehen zu sehen, hat aber nicht immer die Geduld, sich den ganzen Auftritt anzusehen“, sagt der niederländische Popsänger, der in den letzten Jahren erfolgreich Konzepte für verschiedene TV-Formate entwickelte. Der gebürtige Engländer Lee lebt zusammen mit seinem Partner in Brighton und wirkte bei zahlreichen TV- und Serienproduktionen mit. Außerdem betreibt er mit dem Arundel Jailhouse einen Event-Club, der in einem ehemaligen Gefängnis aus dem 19. Jahrhundert untergebracht ist.

In der Silvesternacht 2015 traten CITA vor hunderttausenden Zuschauern live am Brandenburger Tor auf und waren überwältigt davon, wie sich die Menschen immer noch von ihrer positiven Ausstrahlung mitreißen lassen. Als direkt im Anschluss an ihren Auftritt die Sektkorken knallten und das Feuerwerk zündete, waren sie sich sicher, dass auch sie wieder das Caught In The Act-Feuer entfacht hatten. 2016 steht nun ganz im Zeichen der lang erwarteten Reunion, die die Band mit einem neuen Album, welches viele CITA-Klassiker in modernem Soundgewand sowie zwei brandneue Songs enthält, und einer großen Tour mit ihren Fans feiern wird. Ab November werden Lee Baxter, Eloy de Jong und Bastiaan Ragas mit ihrer LOVE IS EVERYWHERE Tour 2016 das größte Feuerwerk seit langem entzünden.Auf ihrer Tour werden CITA viel Glitzer und Glamour bieten, aber auch Songs ihres neuesten Albums werden erstmals auf der Bühne präsentiert.

Für „Back For Love“ arbeiteten sie mit dem äußerst erfolgreichen Produzenten Christian Geller zusammen, der über die Jahre hinweg konstant Charterfolge feierte und mit Künstlern wie Heino, Hape Kerkeling und Thomas Anders arbeitete. Während der Produktion lebten die drei Bandmitglieder im Ferienhaus von Eloy, welches nur zehn Minuten von Christian Gellers Studio entfernt liegt. „Die gemeinsame Arbeit war für uns eine persönliche wie auch musikalische Zeitreise zurück in die 1990er“, sagt Bastiaan über die Zeit im Studio. Erstmals arbeiteten sie gemeinsam an ihrem neuesten Werk. „Früher wurden wir nur für einzelne Gesangsparts ins Studio eingeflogen“, erklärt Eloy. „Diesmal verbrachten wir eine sehr intensive und emotionale Zeit miteinander und fühlten uns wie Brüder.“

Mit „Back For Love“ haben CITA nicht nur die Vergangenheit aufgearbeitet, sondern transportieren zugleich ihre Message von Liebe, positiver Energie und Lebenseinstellung in die Gegenwart. Nach wie vor sind ihre Anhänger vom besonderen Charisma und Lebensgefühl gepackt, das die drei sympathischen Sänger bereits in den 1990ern zu umschwärmten Popstars machten. „Wenn wir schwitzen, weint unser Fett!“ Mit diesem Spruch motiviert sich das Trio für das harte Tanztraining. Sie machen sich fit für die anstehende Tournee und um in Topform zu kommen. Die Choreographien sitzen nach wir vor: „Das ist wie Radfahren“, meint Eloy. Angetrieben werden Lee, Eloy und Bastiaan durch den Spaß an der Musik. Eloy dazu: „Das ist ganz klar der Spaß – der Spaß an dieser kreativen Arbeit steht an erster Stelle!“ Lee: „Mit den Fans zusammen möchten wir während der Tournee und mit unserem neuen Album feiern und eine gute Zeit verbringen.“ Getreu dem Motto: "Let’s show the world that We're Back For Love”! -caughtintheactofficial.de

Quelle: H'Art Records