headerlogo

International - Pop + Rock

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Anyone's Daughter - Living The Future (Album am 20.04.2018)Da klingelt doch was! Klar, deutsche 70er und 80er Jahre Rockband, die sich mit Alben wie „Adonis“ (veröffentlicht 1979) und Songs wie „Moria“ (veröffentlicht 1980) in die Herzen vieler Fans gespielt hat. Mitte der 80er Jahre dann die Auflösung der Band. Bei ihren Fans sind sie jedoch nicht in Vergessenheit geraten, im Radio wurden ihre Hits weiterhin gespielt, allen voran „Moria“. Der Song taucht regelmäßig in den vorderen Rängen der SWR 1 Hitparade „Die größten Hits aller Zeiten“ auf. >>

Zur Jahrtausendwende dann der Neustart. Im Gegensatz zu vielen anderen Bands, die einfach nur ein Revival hinlegen und ihre schon Jahrzehnte zuvor gespielten Songs wieder aufleben lassen, wollten die neugegründeten Anyone's Daughter nicht im alten Stil weitermachen, sondern ihren persönlichen musikalischen Reifungsprozess in ihr kreatives Schaffen einfließen lassen.

Die lange Zeitspanne seit ihrem letzten Album zeigt, dass man sich unter keinen Druck stellt, sondern sich viel Zeit nehmen wollte, Neues entstehen zu lassen.

Auf den Punkt gebracht kann man sagen, dass die neuen Anyone's Daughter im positiven Sinne textlastiger geworden sind. Instrumental orientierte Stücke von 24 Minuten Länge sind auf Living The Future nicht zu hören. Dafür aber anspruchsvolle Songs mit zuweilen tiefgründigen Texten. Herausgekommen ist das, was herauskommt, wenn man sich Zeit für künstlerisches Schaffen und neue Ideen lässt – ein stimmiges, reifes musikalisches Gesamtkunstwerk. Ein Album, das wegweisend für die Band sein soll. Der Titel ist hier wohl Programm.

Gastmusiker/-innen: Mick Jackson (Gesang), Heinz Rudolf Kunze (Gesang), Dani Suara (Gesang), Tayfun Ünlü (Gesang), André Carswell (Gesang), Patrick „Paco“ Müller (Bass), Leo Schmidthals (Bass).

Quelle: INAKUSTIK

Suche

Radio VHR einschalten

Radio VHR einschalten

Newsletter

 Ihre E-Mail-Adresse:

 

Werbung

Banner, 300 x 250, mit Claim

Werbung

Banner, 160 x 600, mit Claim

Empfang

Radio VHR empfangen

Webradio POP

Webradio POP einschalten

Anzeige

Anzeige

Werbung

Gütesiegel

SiteLock