Radio VHR - Hitparaden | Auswertungen

Song des Jahres: Stand 21.08.2018

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Radio VHR - Song des Jahres 2018

Radio VHR präsentiert die Auswertung 31-2018 zum Song des Jahres 2018. Jeweils die TOP 3 der Radio VHR - Hitparade werden aufgenommen, sofern die Songs nicht bereits vertreten sind. Christian Lais (Das Leben ist live) springt von der 4 direkt auf den Spitzenplatz und verdrängt Andreas Gabalier (Verdammt lang her) auf Platz 2. Auf Platz 3 jetzt Beatrice Egli (Was geht ab). Ab sofort neu dabei im Voting: Vincent Gross (Nordlichter) und Anni Perka (Liebesmolekül). >>

>> Zur Auswertung

Radio VHR - Hitparade: Endstand 21.08.2018

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Radio VHR - HitparadeAuswertung 34-2018 zur Radio VHR - Hitparade: Die Münchener Freiheit (Ich brenne für dich) holt sich den Spitzenplatz. Hier waren die Fans wirklich mega fleissig! Platz 2 geht an den Album-Charts Stürmer, Vincent Gross (Nordlichter). Auf Platz 3 jetzt Anni Perka (Liebesmolekül), jedoch nur ganz knapp vor Christin Stark (Herz zurück), welche sich direkt mal um 5 Plätze verbessern konnte. >>

>> Zur Wochenauswertung

Künstler des Jahres 2018: Stand 21.08.2018

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Radio VHR - Künstler des Jahres 2018Jetzt ist es passiert - Andreas Gabalier hat sich mal wieder Platz 1 erobert. Nur ganz knapp muss sich Semino Rossi mit Platz 2 zufrieden geben. Auf Platz 3 jetzt wieder Beatrice Egli vor Matthias Reim. Platz 10 verteidigen konnte Vincent Gross, der ja bekanntlich grad mit seinem neuen Album die Charts in Deutschland und der Schweiz gestürmt hat. >>

>> Zur Wochenauswertung

Song des Jahres: Stand 14.08.2018

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Radio VHR - Song des Jahres 2018

Radio VHR präsentiert die Auswertung 30-2018 zum Song des Jahres 2018. Jeweils die TOP 3 der Radio VHR - Hitparade werden aufgenommen, sofern die Songs nicht bereits vertreten sind. Andreas Gabalier (Verdammt lang her) verdrängt Beatrice Egli (Was geht ab) von Platz 1. Semino Rossi (Königin des Sommers) verteidigt Platz 3 knapp vor Christian Lais (Das Leben ist live). . Ab sofort neu dabei im Voting: Münchener Freiheit (Ich brenne für dich). >>

>> Zur Auswertung

Radio VHR - Hitparade: Endstand 14.08.2018

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Radio VHR - HitparadeAuswertung 33-2018 zur Radio VHR - Hitparade: Wahnsinn! Linda Feller (Nicht nur der Regen) schafft den Gold-Platz. Dahinter dann Monika Martin (Unschuldslächeln) knapp vor der Münchener Freiheit (Ich brenne für dich). Die besten Neueinsteiger sind Vincent Gross (Nordlichter) und Christin Stark (Herz zurück). 6 Neueinsteiger haben es direkt in die Top 20 geschafft! >>

>> Zur Wochenauswertung

Künstler des Jahres 2018: Stand 14.08.2018

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Radio VHR - Künstler des Jahres 2018Oha, sowas von knapp zwischen Semino Rossi und Andreas Gabalier. Grad noch soeben kann Semino Platz 1 verteidigen vor Andreas. Aber Freunde aufgepasst, von hinten naht Matthias Reim heran. Er konnte den Abstand gewaltig verkürzen. Vincent Gross ist mittlerweile auf Platz 10 angekommen! >>

>> Zur Wochenauswertung

Song des Jahres: Stand 07.08.2018

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Radio VHR - Song des Jahres 2018

Radio VHR präsentiert die Auswertung 29-2018 zum Song des Jahres 2018. Jeweils die TOP 3 der Radio VHR - Hitparade werden aufgenommen, sofern die Songs nicht bereits vertreten sind. Beatrice Egli (Was geht ab) holt sich den Spitzenplatz vor Andreas Gabalier (Verdammt lang her). Jetzt auf dem Bronze-Platz ist Semino Rossi (Königin des Sommers). Ab sofort neu dabei im Voting: Kerstin Ott (Nur einmal noch) und Linda Feller (Nicht nur der Regen). >>

>> Zur Auswertung

Radio VHR - Hitparade: Endstand 07.08.2018

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Radio VHR - HitparadeAuswertung 32-2018 zur Radio VHR - Hitparade: Hier ist jetzt mal alles auf den Kopf gestellt. Es gibt wirklich jede Menge Verschiebungen zu verzeichnen: Auf Platz 1 Kerstin Ott (Nur einmal noch) vor Linda Feller (Nicht nur der Regen). Auf Platz 3 platziert sich Monika Martin (Unschuldslächeln). Gleich um 8 Plätze nach vorne ging es für Sarah (Einzigartig schön) - jetzt auf Platz 6. >>

>> Zur Wochenauswertung

Künstler des Jahres 2018: Stand 07.08.2018

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Radio VHR - Künstler des Jahres 2018Die Top 3 haben sich in der abgelaufenen Woche wacker geschlagen und ihre Positionen verteidigt. Semino Rossi konnte somit seinen Platz 1 verteidigen, vor Andreas Gabalier und Beatrice Egli. Neu auf Platz 4 jetzt Matthias Reim, der Helene Fischer verdrängen konnte. Auch Roland Kaiser konnte sich um 3 Plätze verbessern, jetzt auf Platz 7 angekommen. >>

>> Zur Wochenauswertung

Song des Jahres: Stand 31.07.2018

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Radio VHR - Song des Jahres 2018

Radio VHR präsentiert die Auswertung 28-2018 zum Song des Jahres 2018. Jeweils die TOP 3 der Radio VHR - Hitparade werden aufgenommen, sofern die Songs nicht bereits vertreten sind. Andreas Gabalier (Verdammt lang her) schiesst von der 4 auf Platz 1 nach vorne.Auf Platz 2 dann Beatrice Egli (Was geht ab) vor Christian Lais (Das Leben ist live) auf der 3. Ab sofort neu dabei im Voting: Monika Martin (Unschuldslächeln). >>

>> Zur Auswertung

Radio VHR - Hitparade: Endstand 31.07.2018

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Radio VHR - HitparadeAuswertung 31-2018 zur Radio VHR - Hitparade: Zum letzten Mal dabei und Platz 1 erobert:  Nik P. (Glühwürmchen) auf Platz 1 in der abgelaufenen Wertungswoche! Auch das Nockalm Quintett (Weil du meine Liebe bist) ist ab heute nicht mehr dabei .. schnell nochmal auf Platz 2 geklettert. Von Platz 6 rauf auf Bronze ging es für Monika Martin (Unschuldslächeln). Die beiden besten Neueinsteiger sind in dieser Woche: Anni Perka (Liebesmolekül) auf Platz 9 und Klubbb3 (Einmal ist immer das erste Mal) auf Platz 10.  >>

>> Zur Wochenauswertung

Künstler des Jahres 2018: Stand 31.07.2018

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Radio VHR - Künstler des Jahres 2018Unter den Top 10 kam es in der abgelaufenen Wertungswoche zu keinen Veränderungen. Jedoch rückte alles näher zusammen. Der Abstand zwischen Platz 1 und 2 beträgt nur 5 Punkte. Semino Rossi konnte somit seinen Platz 1 verteidigen, knapp vor Andreas Gabalier und Beatrice Egli. Um 4 Plätze verbessern konnte sich Vincent Gross, jetzt auf Platz 15. >>

>> Zur Wochenauswertung

Song des Jahres: Stand 24.07.2018

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Radio VHR - Song des Jahres 2018

Radio VHR präsentiert die Auswertung 27-2018 zum Song des Jahres 2018. Jeweils die TOP 3 der Radio VHR - Hitparade werden aufgenommen, sofern die Songs nicht bereits vertreten sind. Christian Lais (Das Leben ist live) holt sich mit einem Sprung von Platz 3 heute den Spitzenplatz. Äusserst knapp vor Linda Hesse (Mach ma laut) und Beatrice Egli (Was geht ab). >>

>> Zur Auswertung

Radio VHR - Hitparade: Endstand 24.07.2018

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Radio VHR - HitparadeAuswertung 30-2018 zur Radio VHR - Hitparade: Zum letzten Mal dabei und nochmal Platz 1 verteidigt: Zum letzten Mal dabei und nochmal schnell Platz 1 erobert - Beatrice Egli (Was geht ab). Nik P. (Glühwürmchen) springt von Platz 4 auf den Silber-Rang nach vorne. Jedoch nur knapp vor dem Nockalm Quintett (Weil du meine Liebe bist). Verbesserung von Platz 6 auf die 3. Die beiden besten Neueinsteiger sind in dieser Woche Monika Martin (Unschuldslächeln) und Jonathan Zelter (Kurz vor Kuss). >>

>> Zur Wochenauswertung

Künstler des Jahres 2018: Stand 24.07.2018

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Radio VHR - Künstler des Jahres 2018Die Fans von Semino Rossi waren in der abgelaufenen Wertungswoche mal so richtig aktiv und erobern für Semino Platz 1. Knapp dahinter auf Platz 2 findet sich Andreas Gabalier wieder. Er konnte Beatrice Egli nur mit knappen Vorsprung hinter sich halten.Trotz Ferienzeit konnten wir eine mehr als rege Beteilingung feststellen. Danke dafür! >>

>> Zur Wochenauswertung

Song des Jahres: Stand 17.07.2018

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Radio VHR - Song des Jahres 2018

Radio VHR präsentiert die Auswertung 26-2018 zum Song des Jahres 2018. Jeweils die TOP 3 der Radio VHR - Hitparade werden aufgenommen, sofern die Songs nicht bereits vertreten sind. Andreas Gabalier (Verdammt lang her) schiesst von Platz 5 auf den Spitzenplatz nach vorne. Auf Platz 2 jetzt Linda Hesse (Mach ma laut) vor Christian Lais (Das Leben ist live). Als Neueinsteigerin platziert sich Beatrice Egli (Was geht ab) direkt auf Platz 5. >>

>> Zur Auswertung

Radio VHR - Hitparade: Endstand 17.07.2018

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Radio VHR - HitparadeAuswertung 29-2018 zur Radio VHR - Hitparade: Zum letzten Mal dabei und nochmal Platz 1 verteidigt: Howard Carpendale (Babylon). Unverändert auch Platz 2 und 3:  Beatrice Egli (Was geht ab) und dahinter dann Matthias Reim (Meteor). Die beiden besten Neueinsteiger sind in dieser Woche Kerstin Ott (Nur einmal nocht und Melissa Naschenweng (Gott is a Dirndl). >>

>> Zur Wochenauswertung

Künstler des Jahres 2018: Stand 17.07.2018

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Radio VHR - Künstler des Jahres 2018Beatrice Egli gelingt DIE Überraschung! Sie löst Andreas Gabalier auf Platz 1 ab. Platz 3 verteidigen konnte Helene Fischer. Einen Platz nach vorne ging es für Linda Hesse, jetzt auf Platz 7. Festzuhalten gilt, dass es grad in den Top 20 sehr eng zu geht. Die Punktabstände lassen Raum für viele Spekulationen. Auch wir sind sehr gespannt, wo die Reise für die Künstler so hingeht. >>

>> Zur Wochenauswertung

Song des Jahres: Stand 10.07.2018

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Radio VHR - Song des Jahres 2018

Radio VHR präsentiert die Auswertung 25-2018 zum Song des Jahres 2018. Jeweils die TOP 3 der Radio VHR - Hitparade werden aufgenommen, sofern die Songs nicht bereits vertreten sind. Christian Lais (Das Leben ist live) stürmt von Platz 4 an die Spitze. Von Platz 5 auf die 2 ging es für Matthias Reim (Himmel voller Geigen). Auf Platz 3 ist jetzt Linda Hesse (Mach ma laut) vertreten. Ab sofort neu dabei: Beatrice Egli (Was geht ab) und Matthias Reim (Meteor). >>

>> Zur Auswertung

Suche

Newsflash - Schlager

Lindt Bennett - Wir sind für immer

Lindt Bennett - Wir sind für immerMit „Wir sind für immer“ besingen LINDT BENNETT alias Anne Lindt und Kim Bennett ihren ganz besonderen Freundschaftsbund, der musikalisch nun schon ihre zweite Album-Ära andauert. >>

Weiterlesen ...

Frank Schöbel - Wir leben los (Album)

Frank Schöbel - Wir leben los (Album)Viele der besungenen Themen des neuen Frank Schöbel Albums „Wir leben los“ sind aus dem Leben gegriffen. Mit Liedern wie „Stille Helden“, „Weil du anders bist“ (eine einfühlsame Hommage an behinderte Menschen) oder beim Verlust eines Partners „Du bist nicht allein“, löst sich Frank vom musikalischen Mainstream dieser Tage. >>

Weiterlesen ...

Patrick Himmel - Es kickt mich

Patrick Himmel - Es kickt michDrei Worte, die auf den ersten Blick so einfach klingen. Doch schon beim ersten Hören wird klar: Diese Worte bedeuten für Patrick die Welt. „Es kickt mich“ beschreibt nämlich genau das, was geschieht, wenn einem die Worte fehlen. >>

Weiterlesen ...

Werbung

Koko's Home

Anzeige

Newsflash - Deutsch Pop

Santiano - MTV Unplugged (Album)

Santiano - MTV Unplugged (Album)Eine alte Schiffswerft im Nebel. Über allem schwebt die zarte Melodie einer irischen Flöte. Plötzlich antworten Hörner, Trompeten, eine Harfe. Streicher bilden einen wogenden Klangteppich und fünf Seemänner treten vor. >>

Weiterlesen ...

City - CandleLight Spektakel (Album am 25.10.2019)

City - CandleLight Spektakel (Album am 25.10.2019)Nun endlich, nach tausenden Konzerten, nach noch mehr Aufforderungen des Publikums, hat CITY es wahr gemacht und veröffentlicht erstmals eine Doppel-CD mit Live-Aufnahmen. >>

Weiterlesen ...

Westernhagen - Mit 18

Westernhagen - Mit 18Schauplatz: Woodstock, New York, eine alte Holzkirche mit bunten Glasfenstern, die ein Aufnahmestudio beherbergt. Darin eine Handvoll Musiker, unter ihnen der Grammy-prämierte Multiinstrumentalist und Produzent Larry Campbell, außerdem Sänger, Songschreiber, Musiker und Produzent Marius Müller-Westernhagen. >>

Weiterlesen ...

Anzeige

Newsflash - International

Radio VHR - Pop + Rock (International) 11.10.2019

Radio Pop + RockAb sofort sind nachfolgende Songs bei Radio VHR - Pop + Rock (International) zu hören: Fritz Kalkbrenner - Kings + Queens | DJ Snake feat. Anitta, Sean Paul, Tainy - Fuego | Fez Parker - We Could Be Anything | Gerry Cinnamon - Sun Queen | Ringo Starr - Grow Old With Me | >>

Weiterlesen ...

Ringo Starr - Grow Old With Me

Ringo Starr - Grow Old With MeRingo Starr präsentiert den ersten neuen Track aus seinem Album „What´s My Name”. Das neue Studiowerk des Ex-Beatles erscheint am 25.10.2019. >>

Weiterlesen ...

Van Morrison: Three Chords And The Truth (Album)

Van Morrison: Three Chords And The Truth (Album)Three Chords And The Truth, so heißt das neue Album von Van Morrison! Es wird auf Exile / Caroline International veröffentlicht und ab dem 25. Oktober 2019 in den Läden stehen. >>

Weiterlesen ...