Werbung

headerlogo

Radio VHR - Hitparaden | Auswertungen

Radio VHR - Hitparade: Endstand 29.05.2018

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Radio VHR - HitparadeAuswertung 22-2018 zur Radio VHR - Hitparade: Eine sehr starke Voting-Woche für Linda Hesse (Mach ma laut), sie schießt von Platz 3  auf den 1. Rang nach vorne. Das schaffen nicht viele, Andreas Gabalier (Verdammt lang her) auf Distanz zu halten. Dazu noch  Feuerherz (In meinen Träumen ist die Hölle los). Für die Neueinsteiger war es eine schwere Woche. Die beste, Annemarie Eilfeld (Das kann nur Liebe sein), schaffte es grad mal auf Platz 12. >>

>> Zur Wochenauswertung

Künstler des Jahres 2018: Stand 29.05.2018

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Radio VHR - Künstler des Jahres 2018Dieses Voting macht einfach Spass. Immer wieder geht es hin und her und so soll es ja auch sein in einem Voting. Unangefochten auf Platz 1 ist Andreas Gabalier, der sich jedoch der Angriffe von Semino Rossi (Platz 2) und Beatrice Egli (Platz 3) erwehren muss. Zudem rücken Helene Fischer (Platz 4) und Linda Hesse (Platz 5) immer näher die Spitzenpositionen heran. Aufgrund des kommenden Feiertages haben wir die Auswertung vorgezogen. >>

>> Zur Wochenauswertung

Song des Jahres: Stand 24.05.2018

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Radio VHR - Song des Jahres 2018

Radio VHR präsentiert die Auswertung 18-2018 zum Song des Jahres 2018. Jeweils die TOP 3 der Radio VHR - Hitparade werden aufgenommen, sofern die Songs nicht bereits vertreten sind. Christian Lais (Das Leben ist live) hat es auf Platz 1 geschafft, hauchdünn vor Beatrice Egli (Verliebt, verlobt, verflixt nochmal). Einen Platz nach vorne ging es für Matthias Reim (Himmel voller Geigen). Ab sofort neu dabei: Andreas Gabalier (Verdammt lang her). Wichtiger Hinweis: Wir haben sämtliche "alten" User-Log Daten heute gelöscht. Dieses wird zukünftig wöchentlich jeweils nach Auswertung des Voting erfolgen. >>

>> Zur Auswertung

Radio VHR - Hitparade: Endstand 24.05.2018

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Radio VHR - HitparadeAuswertung 21-2018 zur Radio VHR - Hitparade: Eigentlich musste man das ja mit einkalkulieren... Andreas Gabalier (Verdammt lang her) schiesst als Neueinsteiger direkt auf Platz 2 nach vorne. Aber.. auf Platz 1 ist Semino Rossi (Königin des Sommers) der sich von Platz 3 nach ganz vorne verbesserte. Abwärts auf Platz 3 ging es für Linda Hesse (Mach ma laut). Wichtiger Hinweis: Wir haben sämtliche "alten" User-Log Daten heute gelöscht. Dieses wird zukünftig wöchentlich jeweils nach Auswertung des Voting erfolgen. >>

>> Zur Wochenauswertung

Künstler des Jahres 2018: Stand 24.05.2018

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Radio VHR - Künstler des Jahres 2018Hier gibt es, wie eigentlich jede Woche, einiges an Verschiebungen zu vermelden. Mal wieder auf Platz platziert sich Andreas Gabalier. Jedoch nur äusserst knapp vor Beatrice Egli. Vom Spitzenplatz direkt runter auf Platz 3 ging es für Semino Rossi. Anita + Alexandra Hofmann konnten einen Platz gut machen und sind jetzt auf Platz 7. Wichtiger Hinweis: Wir haben sämtliche "alten" User-Log Daten heute gelöscht. Dieses wird zukünftig wöchentlich jeweils nach Auswertung des Voting erfolgen. >>

>> Zur Wochenauswertung

Song des Jahres: Stand 17.05.2018

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Radio VHR - Song des Jahres 2018

Radio VHR präsentiert die Auswertung 17-2018 zum Song des Jahres 2018. Jeweils die TOP 3 der Radio VHR - Hitparade werden aufgenommen, sofern die Songs nicht bereits vertreten sind. Andreas Gabalier (Eine Insel mit zwei Bergen) schießt von Platz 5 auf den 1. Rang. Platz 2 verteidigen konnte Christian Lais (Das Leben ist live) knapp vor Beatrice Egli (Verliebt, verlobt, verflixt nochmal). Ab sofort neu dabei: Linda Hesse (Mach ma laut) und Vincent Gross (Dieser Beat). >>

>> Zur Auswertung

Radio VHR - Hitparade: Endstand 17.05.2018

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Radio VHR - HitparadeAuswertung 20-2018 zur Radio VHR - Hitparade: Der Wahnsinn - gleich 4 Neueinsteiger haben den Sprung in die Top 10 geschafft! Als Neueinsteigerin direkt auf die 1 schaffte es Linda Hesse (Mach ma laut). Von Platz 7 hinauf auf den Silberrang ging es für Vincent Gross (Dieser Beat). 2 Plätze verloren hat Semino Rossi (Königin des Sommers) - jetzt auf Platz 3. Weitere Top-Neueinsteiger: Feuerherz, Wincent Weiss und Mary Roos. >>

>> Zur Wochenauswertung

Künstler des Jahres 2018: Stand 17.05.2018

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Radio VHR - Künstler des Jahres 2018Das war mal ein starker Endspurt der Fans von Semino Rossi. Buchstäblich die letzten gewerteten Stimmen haben dafür gesorgt, an Andreas Gabalier vorbeizuziehen. Herzlichen Glückwunsch. Runter auf Platz 3 ging es für Beatrice Egli. Linda Hesse (Platz 4) verteidigt ihre Position knapp vor Helene Fischer und Matthias Reim. >>

>> Zur Wochenauswertung

Song des Jahres: Stand 10.05.2018

Bewertung: 1 / 5

Stern aktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Radio VHR - Song des Jahres 2018

Radio VHR präsentiert die Auswertung 16-2018 zum Song des Jahres 2018. Jeweils die TOP 3 der Radio VHR - Hitparade werden aufgenommen, sofern die Songs nicht bereits vertreten sind. Beatrice Egli (Verliebt, verlobt, verflixt nochmal) holt sich Platz 1. Jetzt auf Platz 2 Christian Lais (Das Leben ist live) knapp vor Matthias Reim (Himmel voller Geigen). Ab sofort neu dabei: Semino Rossi (Königin des Sommers). >>

>> Zur Auswertung

Radio VHR - Hitparade: Endstand 10.05.2018

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Radio VHR - HitparadeAuswertung 19-2018 zur Radio VHR - Hitparade: Gleich um 5 Plätze nach vorne und an die Spitze der Hitparade ging es für Semino Rossi (Königin des Sommers). Andreas Gabalier (Eine Insel mit 2 Bergen) verbessert sich um einen Platz, jetzt auf dem Silber-Rang. Auf Platz 3 jetzt Christian Lais (Das Leben ist live). Mark Forster feat. Gentleman (Like a Lion) holen sich den 4. Rang. Beste Neueinsteigerin ist Christin Stark (Komm Komm). >>

>> Zur Wochenauswertung

Künstler des Jahres 2018: Stand 10.05.2018

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Radio VHR - Künstler des Jahres 2018Er hat es wieder mal geschafft! Andreas Gablier holt sich Platz 1 zurück und verdrängt Beatrice Egli auf Platz 2. Man muss aber auch wirklich gestehen, die Fans vom Andreas waren mega fleissig in der abgelaufenen Wertungswoche. Auf Platz 3 Weiterhin Semino Rossi, knapp vor Linda Hesse und Matthias Reim. >>

>> Zur Wochenauswertung

Song des Jahres: Stand 03.05.2018

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Radio VHR - Song des Jahres 2018

Radio VHR präsentiert die Auswertung 15-2018 zum Song des Jahres 2018. Jeweils die TOP 3 der Radio VHR - Hitparade werden aufgenommen, sofern die Songs nicht bereits vertreten sind. Matthias Reim (Himmel voller Geigen) holt sich Platz 1. Neu auf Platz 2 jetzt Helmut Lotti + Semino Rossi (Solamente una Vez). Auf Platz zurück ging es für Beatrice Egli (Verliebt, verlobt, verflixt nochmal). Ab sofort neu dabei: Christian Lais (Das Leben ist live) | Die Fantastischen Vier feat. Clueso (Zusammen) | Andreas Gabalier (Eine Insel mit 2 Bergen). >>

>> Zur Auswertung

Radio VHR - Hitparade: Endstand 03.05.2018

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Radio VHR - HitparadeAuswertung 18-2018 zur Radio VHR - Hitparade: Nachdem in der letzten Woche einige der Top-Platzierten ausgeschieden sind, zeigt sich heute ein komplett neues Bild in der Hitparade. Auf Platz 1 jetzt Christian Lais (Das Leben ist live) vor Die Fantastischen Vier feat. Clueso (Zusammen). Bis auf Platz 3 nach vorne gekämpft hat sich Andreas Gabalier (Eine Insel mit 2 Bergen). Bester Neueinsteiger ist Semino Rossi (Königin des Sommers). >>

>> Zur Wochenauswertung

Künstler des Jahres 2018: Stand 03.05.2018

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Radio VHR - Künstler des Jahres 2018Eine ganz knappe Entscheidung, nur mit ganz wenigen Punkten Vorsprung konnte Beatrice Egli Platz 1 verteidigen. Auf Platz 2, wie in der Vorwoche, Andreas Gabalier. Wieder auf dem 3. Rang angekommen ist Semino Rossi knapp vor Linda Hesse, welche sich von Platz 6 auf den 4. Platz verbessern konnte. 5 Plätze verloren hat Alexander Klaws, jetzt auf dem 12. Rang. >>

>> Zur Wochenauswertung

Song des Jahres: Stand 26.04.2018

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Radio VHR - Song des Jahres 2017

Radio VHR präsentiert die Auswertung 14-2018 zum Song des Jahres 2018. Jeweils die TOP 3 der Radio VHR - Hitparade werden aufgenommen, sofern die Songs nicht bereits vertreten sind. Beatrice Egli (Verliebt, verlobt, verflixt nochmal) holt sich Platz 1 zurück von Matthias Reim (Himmel voller Geigen). Auf Platz 3 ist jetzt Michelle (In 80 Küssen um die Welt) angekommen und verdrängt Helene Fischer (Flieger - Radio Version 2018) auf Platz 4. >>

>> Zur Auswertung

Radio VHR - Hitparade: Endstand 26.04.2018

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Radio VHR - HitparadeAuswertung 17-2018 zur Radio VHR - Hitparade: Die Top 3 in der Wochenauswertung sind ab heute nicht mehr dabei. Grad noch rechtzeitig konnte sich Michelle (In 80 Küssen um die Welt) nochmal auf Platz 1 platzieren. Helene Fischer (Flieger) muss sich mit Platz 2 zufrieden geben. Auf Platz 3 zum Abschluss schaffte es Xavier Naidoo (Für dich) und konnte sich somit für das Voting zum Song des Jahres 2018 qualifizieren. 6 Neueinsteiger schafften den Sprung in die Top 25. >>

>> Zur Wochenauswertung

Künstler des Jahres 2018: Stand 26.04.2018

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Radio VHR - Künstler des Jahres 2018Wir hatten ja eigentlich mit einer starken Reaktion der Fans von Andreas Gabalier gerechnet. Diese fiel jedoch etwas überschaubar aus. Somit konnte Beatrice Egli ihren Platz 1 verteidigen. Dahinter, wie in der letzten Woche, Andreas Gabalier. Neu auf Platz 3 jetzt Matthias Reim, der Semino Rossi hinter sich lassen konnte. Neu auf Platz 8 jetzt Mark Forster, er konnte sich um 2 Plätze verbessern. >>

>> Zur Wochenauswertung

Song des Jahres: Stand 19.04.2018

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Radio VHR - Song des Jahres 2017

Radio VHR präsentiert die Auswertung 13-2018 zum Song des Jahres 2018. Jeweils die TOP 3 der Radio VHR - Hitparade werden aufgenommen, sofern die Songs nicht bereits vertreten sind. Matthias Reim (Himmel voller Geigen) holt sich Platz 1, wenn auch nur knapp vor Beatrice Egli (Verliebt, verlobt, verflixt nochmal). Auf Platz 3 konnte sich Helene Fischer (Flieger - Radio Version 2018) verbessern. >>

>> Zur Auswertung

Radio VHR - Hitparade: Endstand 19.04.2018

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Radio VHR - HitparadeAuswertung 16-2018 zur Radio VHR - Hitparade: Weiterhin auf Platz 1 platziert sich Helene Fischer (Flieger). Auf Platz 2 angekommen ist mittlerweile Michelle (In 80 Küssen um die Welt). Sie konnte Revolverheld (Immer noch fühlen) knapp auf Platz 3 verdrängen. Platz 4 behaupten konnte Xavier Naidoo (Für dich). Danach kommt bereits der erste Neueinsteiger: Die Fantastischen Vier feat. Clueso (Zusammen). >>

>> Zur Wochenauswertung

Suche

Radio VHR einschalten

Jetzt läuft:

Radio VHR - Wunschbox

Musik Wunschbox

Radio Bocholt

Radio Bocholt

Radio Borken

Radio Borken

Werbung

Koko's Home

Radio VHR - Empfang

Radio VHR empfangen

Werbung

Banner, 160 x 600, mit Claim

Anzeige

Anzeige

Werbung