headerlogo

Radio VHR - Schlager-Pop-Rock | Meine Hits | Meine Musik

Yannick Bovy - Doch dann warst du daEr ist die belgische Antwort auf Michael Bublé und in weiten Teilen Asiens und Südamerikas längst ein Superstar. Die Rede ist von Swing-Pop-Sänger Yannick Bovy, der am 31.08.2018 seine neue deutschsprachige Single „Doch dann warst du da“ beim Plattenlabel Telamo veröffentlicht. Yannick Bovy begeistert die Fans mit seinem schwungvollen Big-Band-Sound, den er erfrischend modern interpretiert. >>

Der charmante Sänger versteht es bestens, auch der jüngeren Generation den Swing näher zu bringen. Er brennt für dieses Genre und seine Begeisterung reicht bis in die Kindheit zurück. Damals lernte er durch seine Großeltern die Musik von Frank Sinatra und dessen Rat-Pack-Kollegen kennen und lieben. Diese aufrichtige Leidenschaft spürt man sofort, wenn Yannick die Bühne betritt. Sie ist hochgradig ansteckend, und das nicht nur für eingefleischte Jazz-Anhänger, wie das aktuelle Album des Belgiers mit dem Titel „Love Swings“ beweist! Die deutschsprachige Singleauskopplung „Doch dann warst du da“ des im Mai erschienenen Albums, handelt von einer heimlichen, unerfüllten Liebe, die schlaflose Nächte verursacht. Die lockere Jazz-Melodie verleiht dem Song Leichtigkeit und Unbeschwertheit. Das Gefühl der Verliebtheit packt die Hörer und lässt sie beinahe schweben. Yannick Bovys sanfte Stimme vereint zärtliche Emotionen und jugendliche Lässigkeit. Mit diesem Lied beweist der charismatische Nachwuchs-Crooner, dass Swing auch in deutscher Sprache brilliant funktioniert.

Yannick Bovy träumte schon als Kind davon, in die Fußstapfen seines musikalischen Vaters zu treten und Sänger zu werden. Mit 17 Jahren nahm er an der belgischen Version der Castingshow „The X Factor“ teil. 2012 veröffentlichte er dann sein erstes Album, mit dem er bereits internationale Erfolge feiern konnte. Lionel Richie war von dem jungen Künstler mit der unglaublichen Stimme so begeistert, dass er ihn in seinem Vorprogramm auftreten ließ. Inzwischen hat sich Yannick Bovy auch hierzulande einen Namen gemacht und wird mit seiner neuen Single „Doch dann warst du da“ das Swing-Fieber im deutschsprachigen Raum neu entfachen.

Quelle: Telamo