Werbung

headerlogo

Werbung

YAENNIVER - Ich setz dir ein ZeichenJennifer Weist aka Yaenniver hat vorgelegt: Mit “Intro” veröffentlichte sie ihre erste Single als Solo-Künstlerin, um damit den Ton ihres kommenden Albums “Nackt” (Release: 18. Februar 2022) anzugeben. Mit “Halb so ich” folgte ein Track, der ihren Zuhörer:innen tiefe Einblicke in die Gedankenwelt der Musikerin lieferte, ihrer Verletzlichkeit Raum gab. >>

Mit der dritten Single-Auskopplung “Ich ficke jeden” präsentierte sie ein Manifest für sexuelle Selbstbestimmung, bevor sie nun mit “Ich setz dir ein Zeichen” an den Start geht, um Menschen für ihr soziales Engagement zu würdigen.

Zu einem energischen E-Gitarrensound erklingt Yaennivers sanfte Stimme, die ihre eindringlichen Worte durch die musikalische Danksagung trägt. “Ich setz dir ein Zeichen” richtet sich an Aktivist:innen, an Personen, die Aufklärungsarbeit leisten, sich politisch oder sozial engagieren. An all diejenigen, die die Welt mit ihrem Einsatz in größerem oder kleinerem Rahmen ein Stückchen besser machen, dabei unermüdlich sind.

“Alle Empathen die spüren, wie andere leiden.
Alle, die noch wütend sind und das auch zeigen,
die trotz Zensur die Wahrheit nicht verschweigen
und solange, wie es eben dauert, bei der guten Sache bleiben”

Wenn schlechte Nachrichten auf uns einprasseln wie ein Hagelschauer, braucht es Menschen, die voller Tatendrang vorangehen. Es braucht Mutige, die sich nicht vor der Verantwortung drücken, sondern nach vorne pushen und wegweisend für eine faire und sichere Gesellschaft sind. Es braucht Optimist:innen, die mit Engagement und Nächstenliebe an Happy Beginnings arbeiten, unsere Zukunft neu gestalten. Aber es braucht auch diejenigen, die sie würdigen und anerkennen, dass dieser Einsatz keine Selbstverständlichkeit ist. Einfach mal danke sagen. In dem Fall singen. Damit schafft “Ich setz dir ein Zeichen” Bewusstsein für die vielen Bindeglieder, die uns zusammenhalten, weil sie es verdient haben, dass wir ihre Arbeit mehr wahrnehmen.

“Du reichst die Hand und du ballst die Faust.
Wenn du nicht wärst, wär’ hier alles aus.”

Quelle: SMD/ Four Music Local

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Newsflash - Deutsch Pop

Revelle - einschlafen

Revelle - einschlafen„Schreiben hat mich schon oft gerettet“, sagt revelle – und wenn man die Lieder der 23-Jährigen hört, glaubt man ihr das sofort. Die Singer-Songwriterin bringt kleine Beobachtungen, Gedanken und Gefühle aufs Papier und macht daraus große Songs. >>

Weiterlesen ...

Jan-Marten Block - Unendlich

Jan-Marten Block - UnendlichNoch nie hat sich Jan-Marten Block davor gescheut, in seinen Songs auch extrem persönliche Gedanken und Gefühle auf eine oftmals schmerzhaft offene Art mit seinen Fans zu teilen. Mit dem nachdenklichen „Warum nicht unendlich“ legt der norddeutsche Sänger und Songwriter nun ein berührendes Stück vor, das er seinem verstorbenen Vater gewidmet hat. >>

Weiterlesen ...

YAENNIVER - Ich setz dir ein Zeichen

YAENNIVER - Ich setz dir ein ZeichenJennifer Weist aka Yaenniver hat vorgelegt: Mit “Intro” veröffentlichte sie ihre erste Single als Solo-Künstlerin, um damit den Ton ihres kommenden Albums “Nackt” (Release: 18. Februar 2022) anzugeben. Mit “Halb so ich” folgte ein Track, der ihren Zuhörer:innen tiefe Einblicke in die Gedankenwelt der Musikerin lieferte, ihrer Verletzlichkeit Raum gab. >>

Weiterlesen ...

LINDA - Deine Armee

LINDA - Deine ArmeeMit jeder weiteren Single beweist LINDA, dass sie eine der spannendsten Newcomerinnen des letzten Jahres ist. Die 29-jährige Sängerin, Texterin und Komponistin ist dabei auf dem Schlagerparkett ebenso zuhause wie auf der großen Pop-Bühne. „Deine Armee“ zählt dabei eher zur letztgenannten Kategorie. >>

Weiterlesen ...

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.