headerlogo

Radio VHR - Schlager | Deutsch Pop

Wunschlos - IrgendwannJetzt! - und nicht „Irgendwann“, hat sich Wunschlos-Sängerin Lydia Pockaj bei dieser Single wohl gedacht. Die gebürtige Polin traute sich lange Zeit nicht, auf Deutsch zu singen. Mit „Irgendwann“ bringt die ehemalige E-ROTIC-Stimme jetzt unter dem Namen Wunschlos ihre erste deutschsprachige Single heraus. >>

Nach zwanzig Jahren in der Musikbranche geht die Sängerin und Label-Inhaberin damit 2019 neue Wege. Das Besondere an „Irgendwann“: Melodisch handelt es sich um ein Eigen-Cover des Dance-Songs „I Feel Sun“, den Lydia 2017 unter dem Pseudonym Gyrlie veröffentlichte. Schon sechs, sehr unterschiedliche Dance-Remixe gibt es von dem Track. Mit „Irgendwann“ ist jetzt eine deutsche Pop-Rock Version dieser vielseitigen Komposition entstanden.

„Irgendwann“ entwickelte sich per Zufall und komplett aus dem Refrain heraus. Der Text ist ein innerer Dialog über Verlust, Geduld, Mut und Zuversicht. Die Single appelliert daran, immer weiter zu gehen und an sich zu glauben – dann wendet sich „Irgendwann“ alles zum Guten. Für Wunschlos-Sängerin Lydia ist es auch ein sehr persönlicher Titel:

„Der Text geht mir sehr nah. Ich verbinde ihn mit dem Tod meiner Mutter im Jahr 2018 und der schweren Zeit während ihrer Krankheit und nach ihrem Tod.“

Trotz dieser traurigen Umstände, gelingt ihr mit „Irgendwann“ ein positiver Song, den man so schnell nicht aus dem Kopf bekommt und beim Hören automatisch mitsummen möchte. Und das nicht zuletzt durch die eingängige, ungewöhnliche Pop-Melodie, bei der sich rockige Parts mit ruhigen, träumerischen Momenten abwechseln.

Neue Songs entstehen bei Lydia durch Ausprobieren und Herumtüfteln, und eigentlich immer in Zusammenarbeit mit anderen. Für „Irgendwann“ hat Lydia mit einem guten Freund, dem erfahrenen Toningenieur Alwin Groll, zusammen gearbeitet. Die beiden kennen sich seit ihrer Zeit bei E-ROTIC und Missing Heart.

„Da er ebenfalls ein Perfektionist ist, treiben wir uns gelegentlich in den Wahnsinn, aber es schadet den Songs am Ende nicht.“

Emotionale Poprock-Melodien und ehrliche, deutschsprachige Texte mit einem Hauch Verspieltheit und Romantik – das ist Wunschlos.

Quelle: Laydee Records GmbH

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Werbung

Diana Burger & Petra Zieger Feat. DJ Boneheart - Katzen bei Nacht

Newsflash - Schlager

Ramon Roselly - Eine Nacht (Gewinner DSDS 2020)

Ramon Roselly - Eine Nacht (Gewinner DSDS 2020)Die Bühne ist kein Neuland für Ramon Roselly, der lange als Artist sein Zirkuspublikum begeisterte. Doch nun will er es auf die ganz große Bühne schaffen: Ramon hat DSDS 2020 für sich entschieden. >>

Weiterlesen ...

Petra Frey - 7 Seelen

Petra Frey - 7 Seelen„Jemand wie ich, will einfach alles – jemand wie ich, will dich ganz“ - Oft scheint es, dass die Liebe einfach nicht sein kann oder will. Liegt es dann am Gegenüber ... oder doch an einem selbst? Und warum zieht man sich nach Enttäuschungen nicht zurück, sondern lässt sich meist nochmal auf das Ganze und somit auf diese Person ein? >>

Weiterlesen ...

Christian Torchiani - Rosalie

Christian Torchiani - RosalieMit der 3. Single „Rosalie“ präsentiert Christian Torchiani seinen Sommertitel für 2020. Wenn Gefühle verrückt spielen, können manchmal merkwürdige Situationen entstehen. Wenn das Gegenüber dann auch noch so hübsch ist wie die Rosalie, kann „Mann“ auch schon mal in’s Fettnäpfchen treten. >>

Weiterlesen ...

Melissa Naschenweng - Dein Herz verliert (Video)

Melissa Naschenweng - Dein Herz verliert (Video)Bisher kennt man von Melissa ja eher die fröhlichen, lustigen und kraftvollen Töne über ihre Bergbauern Buam, die Nachbarin oder vom Leben in den Bergen. Aber sie kann auch mal gefühlvollere, verletzlichere Themen gleichbleibend kraftvoll zum Besten geben. >>

Weiterlesen ...

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (27.03.2020)

Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Heinz Rudolf Kunze Die Dunkelheit hat nicht das letzte Wort | Jürgen Drews - Unfassbar | Anna-Carina Woitschack + Stefan Mross - Paradies der Ewigkeit | Daniela Alfinito - Warum | Pohlmann - Besonnen | >>

Weiterlesen ...

Newsflash - Deutsch Pop

Severin v. Sydow - Sommer (ab 03.04.2020)

Severin v. Sydow - Sommer (ab 03.04.2020)Severin von Sydow. Aufgewachsen in einer Musikerfamilie bringt der gebürtige Frankfurter neue urbane Musik ins Pop Game. Severin ist seit jungen Jahren Multiinstrumentalist, schreibt und produziert seine Songs selbst. Auffällig: die markante Stimme. Und das besondere Händchen bei seinen Produktionen. >>

Weiterlesen ...

Silbermond - Machen wir das Beste draus (Musik Video)

Silbermond - Machen wir das Beste draus (Musik Video)Am Mittwoch haben wir bei Mark sehr spontan ein neues Lied gespielt, das wir letzte Woche geschrieben haben. Uns haben viele persönliche Zeilen erreicht, in denen gefragt wurde, wo man das Lied hören kann. Die Wahrheit ist - nirgendwo. >>

Weiterlesen ...

Peter Schilling - Willkommen in der Zukunft

Peter Schilling - Willkommen in der ZukunftIst nicht nur Titel der aktuellen Best of... Vinyl/CD von Peter Schilling aus dem Haus DA Music, sondern auch Opener für eben das „Best of..“ Album und auch des im Juni erscheinenden ganz neuen Longplayers von ihm: „Vis Viva“. >>

Weiterlesen ...

Heinz Rudolf Kunze - Die Dunkelheit hat nicht das letzte Wort

Heinz Rudolf Kunze - Die Dunkelheit hat nicht das letzte Wort"Die Dunkelheit hat nicht das letzte Wort" ist eine hoffnungsvolle Hymne in schwierigen Zeiten. Nach der Thüringenwahl geschrieben, so ist ihr Motto gerade jetzt aktueller als je zuvor. >>

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.