headerlogo

Radio VHR - Schlager | Deutsch Pop | Deutsche Musik Pur

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Von Wegen Lisbeth: Wenn du tanztDem Tanzen wird befreiende Wirkung zugesprochen. Manche tanzen sich sogar in Trance. Die Berliner Indiepop-Band Von Wegen Lisbeth sieht das so: Weltbilder, Pop, Immobilienhaie, konservative Kolumnisten krachen zusammen, werden Kunst oder sogar zu netten Zeitgenossen – „Wenn du tanzt“. Ihr Resümee: „Dass diese Welt nicht zusammen fällt, liegt nur allein an deinen Beinen“. Let’s Dance! als Aufforderung...

war viel zu hedonistisch, viel zu gestern und viel zu sehr Körperbeherrschung. Heute wackelt der Kopf mit, unterm Arm. Denn der Spaß am Ungewöhnlichen ist ein Grundbedürfnis bei Von Wegen Lisbeth.

Dabei ist die Taktung von „Wenn du tanzt“ eine vortrefflich inszenierte selbsterfüllende Prophezeiung. Bis zum Refrain, der als Walzer kurz die Augen reiben lässt, bis der Pop wieder auf die Denkfläche zieht und den Beinen alle Elastizität abverlangt. Leicht wirkt das, obwohl hier hörbar feinste Pop-Präzisionsarbeit am Werk ist. Von Wegen Lisbeth sind kein Geheimtipp mehr und das ist auch gut so. Sie waren mit AnnenMayKantereit durch große Hallen unterwegs, ließen als Opener das Element Of Crime-Publikum staunen und sind ab Januar 2017 mit den Songs ihres Debütalbums „Grande“ wieder als Hauptattraktion auf der Bühne zu sehen.

Quelle: COLUMBIA