headerlogo

Radio VHR - Schlager | Deutsch Pop | Deutsche Musik Pur

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Versengold - Schnee fälltIm August markierte die Veröffentlichung des Albums „Funkenflug“, welches direkt Platz 2 der deutschen Album-Charts belegte, den bisherigen Höhepunkt der 6-köpfigen Band Versengold. Nach wie vor begeistern sie ihr Publikum auf zahlreichen Konzerten mit ihrem unverwechselbaren, temperamentvollen und treibenden Folksound. Nun kommt als Ausklang eines überaus erfolgreichen Jahres eine neue Single: „Schnee fällt“. Schon in den ersten Sekunden hebt sich die Nummer stark von den andern Songs des Albums wie „Niemals sang- und klanglos“ und „Haut mir kein‘ Stein“ ab. >>

„Schnee fällt“ ist eine ruhige Ballade, ein feinfühliges Portrait eines einsamen Menschen, der an seine Vergangenheit zurückdenkt. 

Die aktuellen Entwicklungen westlicher Gesellschaften zeigen, dass Überalterung und damit auch Einsamkeit und Vernachlässigung im Alter zunehmend an Bedeutung gewinnen. „Schnee fällt“ erinnert an alldiejenigen, die ihr Leben im Alter allein verbringen müssen, und nichts weiter haben, als die Erinnerungen an vergangene Tage und verlorene Menschen. Entsprechend gestaltet sich die musikalische Begleitung – die hohen, von Drummer Sean Lang einfühlsam interpretierten Dreiklangsbrechungen am Klavier erzeugen das Bild der sanft zu Boden fallenden Schneeflocken im Winter. Unterstützt durch die Flageolettöne der Gitarre, das dezent eingesetzte Hackbrett und den Klang von schwingenden Gläsern entsteht ein Bild von klirrender Kälte, dass die nachdenklichen Zeilen von Malte Hoyer eindrücklich unterstreicht.

Quelle: SMA/ RCA Deutschland