Werbung

headerlogo

Werbung

Verifiziert - 40100 (Album)Mit Coolness verhält es sich wie mit Stil oder Eleganz: Man kann diese Dinge nicht erlernen. Klar, man kann sie studieren, nachahmen und hoffen, dass keinem auffällt, dass man sie nur simuliert. Aber am Ende ist es so: Entweder man hat’s oder man hat’s eben nicht. Und die Wiener Sängerin Verifiziert hat’s. >>

Es wirkt fast so, als ob in Wien eine Art unterirdische Coolness-Quelle sprudelt, die deren Bewohner und vor allem seine Künstler*innen mit dieser unangepassten, natürlichen Coolness tauft, die man eben nicht nachahmen oder kaufen kann. Bilderbuch haben sie. Yung Hurn hat sie. Falco hat sie quasi erfunden! Und Verifiziert führt sie fort, ohne das jemals beabsichtigt zu haben. „Diese Attitüde von wegen: ‚Ich bin die Coolste und ihr seid alle whack‘, die es ja vor allem im Deutschrap gibt, das fühl ich gar nicht“, sagt sie selbst. Verifiziert macht einfach auf lässig ihr Ding, ohne sich Gedanken darüber zu machen, was andere über sie oder ihre Musik denken könnten.

Verifiziert kategorisiert sich ungern in ein Genre ein. Allein schon deswegen, weil jeder Beat ihrer Meinung nach einem anderen Genre entspringt. Aber wenn man sich festlegen müsste, würde sie ihren Sound als „Cloud-Pop“ beschreiben. Da sind Anleihen von sphärischem Rap, gemischt mit der Zartheit von Lo-Fi und den eingängigen Toplines des Pop. Eingewickelt und perfektioniert wird das Ganze in und durch die anfangs erwähnte unangestrengte Coolness einer Künstlerin, die ohne Hintergedanken an die Kreation ihrer Kunst rangeht und deren Stimme wie ein zartes Seidenband eine Schleife um jedes ihrer Werke bindet .

„Popmusik ist ja darauf ausgelegt, dass sie jeder geil findet. Das will ich gar nicht“, beschreibt Veri ihren Approach bei der Musik. Authentizität ist für sie das wichtigste Tool beim Musikmachen. Deswegen orientiert sie sich auch nicht an Vorbildern. „Sicher gibt es Artists, die ich cool finde. Aber die will ich nicht imitieren. Wenn meine 5000 gespeicherten Spotify-Songs auf Shuffle laufen, ist da wohl aus jedem ein Stückchen Inspiration in meiner Musik zu finden. Aber kein Song, der so klingt wie meine.“

Und genau mit dieser Authentizität liefert Verifiziert uns diesen Herbst ihre zweite EP „40100“. „Den Titel [40100] habe ich auf meinem Knöchel abgelesen“, erzählt die 24-jährige Wienerin, die sich die österreichische Taxihotline-Nummer dorthin tätowieren lassen hat. Denn bereits als Teenager nutz sie die langen Nächte der Stadt, in der man nach 0 Uhr nicht anders heimkommt. ...Und so schmiss man eben sein Taschengeld zusammen um sich die gemeinsame Heimfahrt & ein „Tschickpackerl “ leisten zu können.
„40100“ handelt von genau dieser Zeit: Jung, betrunken & heartbroken beschriebt sie den Vibe des Albums, erinnert sich an Wiener Nächte mit sweet 16 zurück und reflektiert sie gemeinsam mit Florida Juicy in Songs wie der ersten Single-Auskopplung: „Tschick“.

Auch die restlichen Songs der EP erzählen aus Veris Leben und Alltagsbeobachtungen: Verkaterter Geschichten & Fahrten ins Nichts wie in „ Hol dich ab“, betrunkenen Sleepovers bei Unbekannten („Switch“) , Songs, die so nebenbei beim Lachen entstanden sind („SkitV2“), unerreichbarer Liebe („Riesenrad“ & „40100“) und dem Unterscheid zwischen Einsamkeit und Alleine Sein („Stromausfall“). Storys, die man sich eben auf der Heimfahrt im Taxi so erzählt. „Außerdem darf die Originalität und Ästhetik des Taxis nicht vergessen werden. Redet ja sonst jeder nur noch über Uber und Bolt.“ antwortet sie abschließend auf die Frage nach der Titel-Inspiration und beweist auch auf dieser EP wieder, dass wirklich gute, deutschsprachige Popmusik immer noch aus Österreich kommt. Und weiblich ist.Produziert mit den liebsten Produzenten Sepfl, Florida Juicy, Food forThought, Skyfarmerund HARDY X und Ve r i’s einzigartiger Attitüde läutet „40100“ somit perfekt den Herbst und damit die Sehnsucht nach vergangenen Sommernächten ein.

Quelle: SMD/ Columbia/Verifiziert

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Werbung

Koko's Home

Newsflash - Deutsch Pop

Nino de Angelo - Frei wie der Wind

Nino de Angelo - Frei wie der Wind„Frei wie der Wind“ ist die zweite Single-Auskopplung der gleichnamigen neuen Helden Edition von Nino de Angelos Erfolgsalbum „Gesegnet und Verflucht“. Der Künstler gewährt dort schonungslos offen intime Einblicke in sein Seelenleben und zeigt so eine bisher unbekannte Seite von sich. Der musikalische Neuanfang von Nino de Angelo ist definitiv DER Sensationserfolg des Jahres! >>

Weiterlesen ...

Mike Singer feat. Vanessa Mai - Als ob du mich liebst

Mike Singer feat. Vanessa Mai - Als ob du mich liebstWenn talentiertes Songwriting auf eine einfühlsame Stimme trifft. Wenn der Zeitgeist der Gen Z in Form einzigartiger Songs widergespiegelt wird. Wenn starke Beats direkt in die Köpfe und Herzen der Fans gehen, ist von einem ganz besonderen Ausnahmekünstler die Rede: Mike Singer. Der 21-Jährige ist Idol einer ganzen Generation und überzeugt immer wieder durch das besondere Gespür und die Personality, die er seinen Songs verleiht. >>

Weiterlesen ...

Joel Brandenstein - Wegen Dir (Das neue Album kommt in 2022)

Joel Brandenstein - Wegen Dir (Das neue Album kommt in 2022)Seine Lieder sind vertonte Tagebucheinträge: Fast 6 Jahre hat es gedauert bis sich der aus Ratingen stammende Joel Brandenstein zu dem wohl persönlichsten Lied seiner Karierre bereit gefühlt hat. Klavier, Cello und Geige untermalen diese bewegende und pure Geschichte aus seinem Leben. „Wegen Dir“ ist der erste Vorbote seines dritten Albums, das 2022 erscheinen wird. >>

Weiterlesen ...

Mars Saibert - Bis ans Ende der Welt (Die neue Single)

Mars Saibert - Bis ans Ende der Welt (Die neue Single)Sänger, Songschreiber, Schauspieler, Synchronsprecher, Boxer und Überlebenskünstler. Mars Saibert hat als Musiker und Schauspieler Erfolg gehabt, in Kinofilmen und TV-Serien mitgespielt, auf zahlreichen Bühnen gestanden, Alben veröffentlicht, Bücher geschrieben, das Leben in vollen Zügen genossen, viel Geld verdient und alles wieder verloren. Auf der Achterbahnfahrt seines bisherigen Lebens hat er sich mehr als einmal in Lebensgefahr gebracht. >>

Weiterlesen ...

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.