Radio VHR - Schlager | Deutsch Pop

Tom Astor - Nutz die ZeitTom Astor ist ein Typ. Ein Typ der nicht stillsteht, der sich dabei aber immer selbst treu bleibt. Ungeachtet vermeintlicher modischer Strömungen hat er ein intimes musikalisches Statement aufgenommen. Zeitlose Melodien und ehrliches Songwriting. Ohne Kompromisse. Ohne überproduzierte Arrangements. Ohne Genre-Grenzen. „Fast jeden Tag räumst du den Schrott beiseite/den dir das Leben vor die Füße wirft“.

Schon mit der ersten Single „Nutz die Zeit“ aus dem Album „Lieder zum Anfassen“ das am 28.08.2015 veröffentlicht wird , setzt der Songwriter ein Statement. Der Titel aus dem Hitalbum „Junger Adler“ (1990) passt fünfundzwanzig Jahre nach Entstehen mehr denn je wie die sprichwörtliche Faust auf’s Auge. In Zeiten, in denen neben dem Stammlokal und der Schwiegermutter auch der Therapeut den Weg in so manches Adressbuch gefunden hat; in denen „Burn Out“ oder „Stresstest“ nicht nur 10 Scrabble-Punkte ergeben, sondern auch zu den „Wörtern des Jahres“ zählen, kann es manchmal nicht schaden – oder ist es vielleicht sogar ein bisschen notwendig – das Leben auch mal lockerer anzugehen und den Alltagsstress zu vergessen. Das handgemachte Arrangement mit den locker-virtuosen Gitarren kommt tatsächlich so leicht und unbeschwert daher, wie wir selbst es viel häufiger sein sollten.

Als Star zum Anfassen lieben ihn seine Fans schon seit Jahrzehnten, jetzt meldet sich Tom Astor mit seinem brandneuen Album „Lieder zum Anfassen“ zurück. Wie der Titel vermuten lässt, ist dieser auch gleich Programm: Astor präsentiert Perlen aus seinen über 700 Liedern sowie etliche weitere Meilensteine der Musikgeschichte im neuen Gewand und setzt dabei auf musikalische Intimität und unfassbar warmen, eindringlichen Akustik-Sound: ehrliche, erdige Arrangements mit deutschen Texten - packendes Storytelling inklusive.

Produziert wurde das Album erstmals von Tom Astors Sohn Leif Bräutigam, einem ausgezeichneten Musiker und Gitarristen. Der 33jährige gehört seit einigen Jahren zur festen Astor-Band; ist aber ebenso in anderen Genres wie Jazz oder Hip Hop zu Hause und ein gefragter Musiker. „Ich habe mich das erste Mal als Produzent zurückgenommen und als Sänger voll und ganz in die Hände von Leif begeben. Das war erstens sehr ungewohnt und zweitens schon auch anstrengend. Ich muss sagen, er hat mich ziemlich hart rangenommen – aber immer in einer sehr schönen und harmonischen Atmosphäre“, so Tom Astor über die „neue“ Zusammenarbeit.

Dem Gespann Astor/Bräutigam ist es gelungen, einen intimen und auf das Wesentliche reduzierten Sound zu kreieren. Die „Lieder zum Anfassen“ geben einem das Gefühl, als ob Astor eine Akustik-Session im eigenen Wohnzimmer spielen würde.

12 Facts über Tom Astor:

1. Feierte 2013 sein 50. Bühnenjubiläum
2. Über 700 eigene Songs, über 40 Alben veröffentlicht
3. Mehr als 4 Millionen verkaufte Tonträger
4. Unzählige Auszeichnungen (Gold- & Platin-Awards, Goldene Stimmgabel, Goldene Eins, 12x Sänger des Jahres der GACMF, u.v.m.)
5. 2x nominiert für den „Global Artist“-Award der CMA (2003, 2007)
6. Auftritt in der Grand Ole Opry, Nashville - als erster deutscher Sänger
7. Duette mit Johnny Cash, Willie Nelson, Kenny Rogers, Kris Kristofferson, John Denver, Dolly Parton, The Bellamy Brothers, Billy Swan, Wanda Jackson, Don Williams, Billy Ray Cyrus, Wolfgang Petry, Emmylou Harris, u.v.m.
8. Ist mit den legendären „Highwaymen“ (Cash, Jennings, Kristofferson, Nelson) auf der Bühne gestanden und ist der einzige Künstler, der mit allen vieren ein Duett aufgenommen hat.
9. Eigene TV-Specials in ARD & ZDF
10. Als einziger Künstler 30 Jahre in Folge Headliner vor jeweils ca. 40.000 Zuschauern beim Musicfestival zum Internationalen Truck Grand-Prix am Nürburgring.
11. War am 09.11.1989 zum Mauerfall in den legendären Hansa-Studios in Berlin, um an seinem Album „Junger Adler“ zu arbeiten, das sein größter Erfolg wurde.
12. Spielte am 11.11.1989 beim Country-Festival in der Deutschlandhalle, Berlin. Bürger der DDR bekamen die restlichen Tickets kostenlos. Es wurde der emotionalste Auftritt seiner Karriere (…und „Hallo Guten Morgen Deutschland“ zu einem Teil des Soundtracks der Wiedervereinigung).

Quelle: Telamo

Suche

Newsflash - Schlager

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (21.02.2020)

Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Julia Lindholm - Boom (Album) | Karel Gott + Darinka - Fang das Licht (Stereoact Remix) | Annemarie König - Kann des sein | Manderes - Auf meinem Planeten | Matthias Roedder - Fuehlen atmen brennen | Franco Ferraro + Christopher Held - Ich will mit dir tanzen | Zeit-Flug - Mach ich die Augen auch zu >>

Weiterlesen ...

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (14.02.2020)

Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Eva Luginger - Eigentlich bist Du nicht mein Typ | Marianne Rosenberg - Im Namen der Liebe | Calimeros - Sommer Sonne Honolulu | Julian David - So viel zu leben | >>

Weiterlesen ...

Julian David - So viel zu leben

Julian David - So viel zu leben"So viel zu leben“ gibt es noch bei Julian David, der uns mit dieser Single rausholt aus der trüben Winter- Stimmung, die uns gerade so richtig auf das Gemüt schlägt. Also ergreifen wir nur zu gern dieses rettende „glückliche Händchen“, das uns JULIAN so lebensfroh entgegenstreckt und das er auch immer wieder mit seinen Singles und >>

Weiterlesen ...

Calimeros - Sommer Sonne Honolulu

Calimeros - Sommer Sonne HonoluluMit ihrem signifikanten Calimeros-Sound und dem melodischen Verständnis Musik mit hohem Wiedererkennungswert zu produzieren schickt das erfolgreichste Schlagertrio Europas „Sommer, Sonne, Honolulu“ ins Rennen. >>

Weiterlesen ...

Marianne Rosenberg - Im Namen der Liebe

Marianne Rosenberg - Im Namen der LiebeMit der Titelsingle „Im Namen der Liebe“ verkürzt Marianne Rosenberg die Wartezeit aufs gleichnamige Album, das am 13. März 2020 via LOLA/Telamo erscheint. Schon die erste Vorab-Single „Wann (Mr. 100%)“ hatte in kurzer Zeit mit mehreren hunderttausend Aufrufen des Musikvideos eine enorme Resonanz bei den Fans und >>

Weiterlesen ...

Newsflash - Deutsch Pop

Yann Sterling - ZU VIEL GEFÜHL(T)

Yann Sterling - ZU VIEL GEFÜHL(T)Mit einer Vielzahl junger Hamburger Talente, selbst komponierten und produzierten Stücken, die sich durch eine behutsame Instrumentierung auszeichnen (melancholische kräftige Piano-Chords, Bass Lines + drückende Beats) ist "ZU VIEL GEFÜHL(T)" das Debüt-Album des Hamburger Produzenten Yann Sterling. >>

Weiterlesen ...

Katrin Huß - Weeste

Katrin Huß - WeesteOffenherzigkeit ist ihr Markenzeichen und Klartext reden sowieso. Nachdem die TV-Journalistin Katrin Huß auf dem Höhepunkt ihrer Fernsehkarriere beim MDR nach 20 Jahren einfach ausstieg, schrieb sie ihr Buch „Die traut sich was“ und führt seitdem erfolgreich ihre eigene Yogaschule. Sie hält Vorträge über ihre Reise-Abenteuer am Mount Everest, Kilimandscharo, den New-York-City-Marathon, macht damit anderen Menschen Mut, sich im Leben mehr zuzutrauen und loszulassen, was nicht passt. >>

Weiterlesen ...

Heinz Rudolf Kunze - Der Wahrheit die Ehre (Album am 21.02.2020)

Heinz Rudolf Kunze - Der Wahrheit die Ehre (Album am 21.02.2020)Heinz Rudolf Kunze twittert nicht. Er bringt ein neues Album heraus, wenn es etwas zu sagen gibt. Und es GIBT derzeit etwas zu sagen für den Pop- und Politpoeten, und zwar nicht zu knapp. >>

Weiterlesen ...

2raumwohnung - Hier sind wir alle

2raumwohnung - Hier sind wir alle"Hier sind wir alle - Musik für ein Generation, die nicht aufgibt. Wir sind Hope-Punks. Utopien statt Dystopien! Das KOMMT ZUSAMMEN des Jahres 2020. „Schlaf oder Tod - es kommt ein Morgenrot“"

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.