Werbung

headerlogo

Toby M - American GirlKonstantin Wecker hat einmal gesagt: „Ich will nicht glücklich werden, sondern leben“. Toby M sagt es genauso. Vor allem, weil Toby M versucht das Leben so zu nehmen, wie es ist. Und zwar in all seinen Facetten. Und da gehört eben alles dazu: Himmelhoch schweben, erliebt sein, sein Glück gar nicht fassen können. Aber auch im Halbdunkel der Melancholie, voller Sehnsucht sein. Vielleicht wird Glück nämlich überschätzt, glaubt Toby M. „Wer sagt...

denn überhaupt, dass man immer glücklich sein muss? Und was ist überhaupt Glück? Nicht, dass ich nicht auch gerne glücklich bin – doch die Gesellschaft diktiert einem das ständige Streben nach Glück förmlich. Und dabei vergisst man dann oft, zu leben, sich auf das Leben einzulassen.“ Wahre Worte von einem, der das Glück genauso wie das Leid kennt. Toby M hat viel gesehen in seinem Leben. Als Jugendlicher war er Springreiter („einmal sogar Weltcupsieger im Studentenreiten“), dann verletzte sich sein Pferd. Toby M sattelte nicht um, sondern ab – und wurde Amateurboxer, im Halbschwergewicht.

Ende der 1990er stieg sein erster Kampf: „Der Trainer sagte, ich sollte von der ersten Sekunde an attackieren. Das tat ich. DieStrategie war gut, dennoch ging ich in der ersten Runde K.o.“. Heute kämpft Toby M nur mehr sporadisch, gibt den Sparringpartner für Freunde, wurde vor ein paar Jahren Salzburger Landesmeister im Schwergewicht. Im Ring hat er viel gelernt: Sich angreifen zu trauen, aber auch die Deckung halten können. Schnell zu sein und stark, aber nie zu vergessen, dass man verwundbar ist. Aber vor allem: Wieder aufzustehen, wenn man am Boden liegt. Nun ist sein Ring der Gerichtssaal: Anwalt, steht auf seiner Visitenkarte. Sein Schwerpunkt: Vertragsrecht, aber eigentlich auch alles andere. Nur eines macht er nicht: „Scheidungen. An meinem ersten Tag in der Kanzlei habe ich gesagt, ich mache alles, außer Scheidungen“. Zu stark ist dafür Tobys romantische Ader, zu sehr glaubt er an so etwas wie die wahre Liebe.

Er ist eben, wie einmal ein Journalist geschrieben hat, der „Advokat der Herzen“. Dann letztlich dreht sich doch alles um sie, die Liebe. Und um die Sehnsucht nach ihr: „Ohne Sehnsucht gäbe es keine Literatur, kein Theater, keine Musik – gar keine Kunst“, sagt er, der mit 18 Jahren begonnen hat, Songs zu schreiben. Grund war eine Frau und sein Onkel, der ihm die ersten Akkorde beibrachte. Da war sie endlich, die Möglichkeit, es den großen Vorbildern wie Elvis, Leonhard Cohen, Simon & Garfunkel, Don McLean oder Konstantin Wecker gleich zu tun. Nach wie vor schreibt Toby M seine Songs ganz allein, daheim im Stillen. Hin und wieder legt er auch die Gitarre weg und setzt sich ans Klavier. Und dann kommt die Band ins Spiel, die ihn mittlerweile seit Jahren begleitet. Das ist nur würdig und Recht, schließlich geben diese Lieder einen tiefen Blick in seine Seele frei. Auf Toby M, den Romantiker und großen Charismatiker, Toby M, den unverbesserlichen Menschenfreund, der ein riesiges Herz hat. Bisweilen haben die Liedtexte durchaus Tagebucheffekt. Doch das ist schon gut so: „Es geht um große Emotionen“, sagt Toby M.

Quelle: Solis Music

JPC

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Werbung

Diana Burger & Petra Zieger Feat. DJ Boneheart - Katzen bei Nacht

Werbung

Koko's Home

Newsflash - Deutsch Pop

Klaus Lage - Ich bleib diesen Sommer zu Haus

Klaus Lage - Ich bleib diesen Sommer zu HausAls ich diesen Song 1980 mit Klaus Lage aufgenommen habe, konnte keiner ahnen, was 40 Jahre später Realität wird: Urlaub auf Balkonien ist plötzlich angesagt. Naja, für manchen nicht ganz freiwillig, aber davon lassen wir uns doch die gute Laune nicht vermiesen! >>

Weiterlesen ...

Ufo361 - Shit Changed (Single ab 24.07.2020)

Ufo361 - Shit Changed (Single ab 24.07.2020)Der Berliner Rapper Ufo361 ist eine Ausnahmeerscheinung und hat es in die Oberliga der urbanen Künstler in Deutschland geschafft. Mit mittlerweile drei Nummer 1 Alben, unzähligen Top 10 Singles und dem Nummer 1 Hit “Emotions” konnte Ufo361 seinen Status zementieren und ist nicht mehr aus der Musiklandschaft wegzudenken. >>

Weiterlesen ...

Gestört aber GeiL - Mutter, der Mann mit dem Koks ist da

Gestört aber GeiL - Mutter, der Mann mit dem Koks ist daSchon als das DJ Duo Gestört aber GeiL vor fünf Jahren mit dem Instant-Klassiker „Unter meiner Haut (feat. Koby Funk & Wincent Weiss)“ ihre vielfach vergoldete Debütsingle vorlegten, ließ sich bereits erahnen, dass man von dem Producer-Duo noch eine ganze Menge hören würde. >>

Weiterlesen ...

Söhne Mannheims Jazz Department - Das hat die Welt noch nicht gesehen

Söhne Mannheims Jazz Department - Das hat die Welt noch nicht gesehenSeit 25 Jahren singen uns die Söhne Mannheims Lieder von Liebe und Gemeinschaft, geben Hoffnung, machen Mut. Nach Charterfolgen und Stadiums-Sensationen, zahlreichen Ausflügen in Opernhäuser oder mit Big Bands nahmen sich die Söhne 2017 ein zweijähriges Sabbatical, um sich neu zu sortierten und zu erfinden. >>

Weiterlesen ...

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.