Radio VHR - Schlager | Deutsch Pop

Roger Cicero & Yvonne Catterfeld - Somethin' StupidSingle-Vorbote auf das neue Album „Cicero Sings Sinatra“ (VÖ 27.11.2015); "Somethin' Stupid" ist zweifellos der Klassiker unter den Duo-Songs der Musikgeschichte. 1967 erstmals von Frank Sinatra und dessen Tochter Nancy Sinatra eingesungen, schlug das Duett wie eine Bombe ein und erreichte schnell den Spitzenplatz der amerikanischen Singles-Charts. Längst gibt es unzählige weitere Versionen des Songs und es scheint nicht...

übertrieben, „Somethin‘ Stupid“ als waschechten Evergreen zu bezeichnen. Aber hätten Evergreens ohne kontinuierliche Neuinterpretationen ihre Prädikate überhaupt verdient? Nur Songs, die Menschen über viele Generationen hinweg bewegen, besitzen die Formel für Unsterblichkeit. Und nur Sänger und Sängerinnen, die eben jenen großen Songs frische, neue Farben verleihen, besitzen die Klasse für fesselnd inszenierte Neuinterpretationen.

Roger Cicero und Yvonne Catterfeld interpretieren „Somethin‘ Stupid“, unterstützt von Ciceros 13-köpfiger Big Band, als wunderbare Duo-Affäre auf ihre ganz eigene, packende Art und Weise. Aber Vorsicht: Dieses „Somethin‘ Stupid“ macht süchtig! Das gesangliche Dream-Team Cicero-Catterfeld befindet sich mit seiner Neudeutung des Songs auf eindeutiger Big-Band-Soul-Fährte und taucht jede Silbe mit augenzwinkernder Laszivität und gleichsam mitreißender Hingabe in die Welt der großen Gefühle. „Mein Wunsch, mit Yvonne ein Duett zu singen, währt schon sehr lange“, sagt Roger Cicero. „Als mein neues ‚Cicero Sings Sinatra’-Programm konkrete Formen annahm, stand für mich fest, dass ich diesen Song-Klassiker unbedingt zusammen mit Yvonne singen wollte. Nicht zuletzt auch, weil sie als 14-Jährige mit einem Sinatra-Song den Mut zur Bühnenkarriere fasste.“

Die Single „Somethin‘ Stupid“ von Roger Cicero und Yvonne Catterfeld kündigt als Studio-Version das neue Album „Cicero Sings Sinatra – Live In Hamburg“ an, das am 27.11.2015 veröffentlicht wird. Der Live-Mitschnitt zweier sensationeller Konzerte in denen Roger Cicero und seine 13-köpfige Big Band mit ausgewählten Gästen Frank Sinatra anlässlich seines 100. Geburtstags am 12.12.2015, den größten Crooner aller Zeiten, huldigten, erscheint als CD und DVD. Neben Yvonne Catterfeld zählen Sasha und Xavier Naidoo zu den Duett-Partnern in diesem einmaligen Konzert-Programm. Die Studio-Single-Version von „Somethin‘ Stupid“ wird als Bonus-Track auf „Cicero Sings Sinatra – Live In Hamburg“ enthalten sein und ab Album Pre-Order Start am 30.10.2015 als Instant Gratification Track erhältlich sein.

Quelle: SMA/ RCA Deutschland

Suche

Newsflash - Schlager

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (21.02.2020)

Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Julia Lindholm - Boom (Album) | Karel Gott + Darinka - Fang das Licht (Stereoact Remix) | Annemarie König - Kann des sein | Manderes - Auf meinem Planeten | Matthias Roedder - Fuehlen atmen brennen | Franco Ferraro + Christopher Held - Ich will mit dir tanzen | Zeit-Flug - Mach ich die Augen auch zu >>

Weiterlesen ...

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (14.02.2020)

Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Eva Luginger - Eigentlich bist Du nicht mein Typ | Marianne Rosenberg - Im Namen der Liebe | Calimeros - Sommer Sonne Honolulu | Julian David - So viel zu leben | >>

Weiterlesen ...

Laura Wilde - Liebe ist ein Bumerang

Laura Wilde - Liebe ist ein BumerangAus ihrem erfolgreichen Chart-Album „Lust“ präsentiert uns Laura Wilde den eingängigen und tanzbaren Ohrwurm „Liebe ist ein Bumerang“. „…und wie könnte es passender sein, dass gerade am 14.02.2020 der Promotion-Start für diesen Mega-Song von meinem aktuellen Album LUST ist…“, kündigt die Sängerin ihren Fans diesen Titel via Facebook an. >>

Weiterlesen ...

Julian David - So viel zu leben

Julian David - So viel zu leben"So viel zu leben“ gibt es noch bei Julian David, der uns mit dieser Single rausholt aus der trüben Winter- Stimmung, die uns gerade so richtig auf das Gemüt schlägt. Also ergreifen wir nur zu gern dieses rettende „glückliche Händchen“, das uns JULIAN so lebensfroh entgegenstreckt und das er auch immer wieder mit seinen Singles und >>

Weiterlesen ...

Calimeros - Sommer Sonne Honolulu

Calimeros - Sommer Sonne HonoluluMit ihrem signifikanten Calimeros-Sound und dem melodischen Verständnis Musik mit hohem Wiedererkennungswert zu produzieren schickt das erfolgreichste Schlagertrio Europas „Sommer, Sonne, Honolulu“ ins Rennen. >>

Weiterlesen ...

Newsflash - Deutsch Pop

Yann Sterling - ZU VIEL GEFÜHL(T)

Yann Sterling - ZU VIEL GEFÜHL(T)Mit einer Vielzahl junger Hamburger Talente, selbst komponierten und produzierten Stücken, die sich durch eine behutsame Instrumentierung auszeichnen (melancholische kräftige Piano-Chords, Bass Lines + drückende Beats) ist "ZU VIEL GEFÜHL(T)" das Debüt-Album des Hamburger Produzenten Yann Sterling. >>

Weiterlesen ...

Katrin Huß - Weeste

Katrin Huß - WeesteOffenherzigkeit ist ihr Markenzeichen und Klartext reden sowieso. Nachdem die TV-Journalistin Katrin Huß auf dem Höhepunkt ihrer Fernsehkarriere beim MDR nach 20 Jahren einfach ausstieg, schrieb sie ihr Buch „Die traut sich was“ und führt seitdem erfolgreich ihre eigene Yogaschule. Sie hält Vorträge über ihre Reise-Abenteuer am Mount Everest, Kilimandscharo, den New-York-City-Marathon, macht damit anderen Menschen Mut, sich im Leben mehr zuzutrauen und loszulassen, was nicht passt. >>

Weiterlesen ...

Heinz Rudolf Kunze - Der Wahrheit die Ehre (Album am 21.02.2020)

Heinz Rudolf Kunze - Der Wahrheit die Ehre (Album am 21.02.2020)Heinz Rudolf Kunze twittert nicht. Er bringt ein neues Album heraus, wenn es etwas zu sagen gibt. Und es GIBT derzeit etwas zu sagen für den Pop- und Politpoeten, und zwar nicht zu knapp. >>

Weiterlesen ...

2raumwohnung - Hier sind wir alle

2raumwohnung - Hier sind wir alle"Hier sind wir alle - Musik für ein Generation, die nicht aufgibt. Wir sind Hope-Punks. Utopien statt Dystopien! Das KOMMT ZUSAMMEN des Jahres 2020. „Schlaf oder Tod - es kommt ein Morgenrot“"

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.