headerlogo

Radio VHR - Schlager | Deutsch Pop

René Deutscher - SorryRené Deutscher ...... den Namen habe ich doch schon mal gehört ...?î So geht es den meisten, wenn sie den Namen hören. Bei dem Nachnamen "klingelt" es dann auch recht schnell. "Ich kenne einen Drafi Deutscher! Hat er was mit dem zu tun?" Hat er! René ist der Sohn von Drafi, der leider 2006 verstarb. Drafi war bekannt mit Hits wie 'Marmor Stein und Eisen bricht', 'Jenseits von Eden' (Guardian Angel) usw. Aber auch...

René fand seinen Weg bereits frühzeitig in die Musik. So produzierte er viele Künstler wie z.B. Frank Schöbel, Petra Zieger, Gottlieb Wendehals und natürlich auch seinen Vater bis hin zu 'New Mixed Emotions' mit Andreas Martin.

René ist immer im Hintergrund als Songschreiber, Texter und Produzent tätig gewesen in den Vordergrund hat es ihn nie gedrängt. Das änderte sich nun aber Anfang 2016, da in diesem Jahr der 10-te Todestag seines Vaters anstand (gest. 09.06.2006). Darüber hinaus wäre Drafi am 09.05.2016, 70 Jahre alt geworden. Zu diesem besonderen Doppel-Ereignis (René nennt es liebevoll "10/70") nahm sich René etwas besonderes vor und produzierte ein kleines Mini-Album mit 4 Songs seines Vaters. Die Reaktionen waren gut und so wurde René immer wieder gefragt, wann er denn mal sein eigenes Album machen wolle insbesondere, da René auf seinem Youtube-Kanal regelmäßig seine eigenen Songs veröffentlichte. René überlegte nicht lange und entschloss sich, das Album zu produzieren, welches in Kürze mit dem Titel 'UNIKAT' (am 14. Oktober 2016) bei JUNIRECORDS und im Vertrieb der DA Music erscheint .

Die erste Single aus diesem Album ist nun der Titel 'SORRY', eine starke Ballade die eine Situation beschreibt, die wohl jeder von uns schon erlebt hat. Gefühlvoll und sehr naturell produziert (Streicher, Natur-Drums), geht der Titel sofort unter die Haut und krallt sich dort förmlich fest.

Aufgenommen und produziert hat René selbst. Den "Endschliff" gab er dann in die Hände von Stefan Krug (JUNIRECORDS-Tonstudio), der dem Titel den passenden Mix- und Mastering verliehen hat. Und wir sind der Meinung, für 'Sorry' muss man sich ganz bestimmt nicht entschuldigen!

Quelle: René Deutscher / JUNIRECORDS

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Werbung

Diana Burger & Petra Zieger Feat. DJ Boneheart - Katzen bei Nacht

Newsflash - Schlager

Christian Torchiani - Rosalie

Christian Torchiani - RosalieMit der 3. Single „Rosalie“ präsentiert Christian Torchiani seinen Sommertitel für 2020. Wenn Gefühle verrückt spielen, können manchmal merkwürdige Situationen entstehen. Wenn das Gegenüber dann auch noch so hübsch ist wie die Rosalie, kann „Mann“ auch schon mal in’s Fettnäpfchen treten. >>

Weiterlesen ...

Melissa Naschenweng - Dein Herz verliert (Video)

Melissa Naschenweng - Dein Herz verliert (Video)Bisher kennt man von Melissa ja eher die fröhlichen, lustigen und kraftvollen Töne über ihre Bergbauern Buam, die Nachbarin oder vom Leben in den Bergen. Aber sie kann auch mal gefühlvollere, verletzlichere Themen gleichbleibend kraftvoll zum Besten geben. >>

Weiterlesen ...

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (27.03.2020)

Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Heinz Rudolf Kunze Die Dunkelheit hat nicht das letzte Wort | Jürgen Drews - Unfassbar | Anna-Carina Woitschack + Stefan Mross - Paradies der Ewigkeit | Daniela Alfinito - Warum | Pohlmann - Besonnen | >>

Weiterlesen ...

Jürgen Drews - Unfassbar

Jürgen Drews - UnfassbarEr gibt zu, er ist aufgeregt. Es ist ja auch alles unfassbar. „Dieses Jahr ist für mich ja doch ein ganz besonderes Jahr. Ich feiere einen für mich besonderen Geburtstag und natürlich wird es dazu auch ein ganz besonderes Jubiläumsalbum geben, welches auch für mich noch einige Überraschungen parat hält“, versprach Jürgen Drews vor ein paar Wochen auf Facebook. >>

Weiterlesen ...

Anna-Carina Woitschack & Stefan Mross - Paradies der Ewigkeit

Anna-Carina Woitschack & Stefan Mross - Paradies der Ewigkeit„Stark wie zwei“ – das erste Duett-Album von Anna-Carina Woitschack & Stefan Mross kommt Ende Mai! ++ Mit der brandneuen Duett-Single „Paradies der Ewigkeit“ liefert das Schlager-Traumpaar schon jetzt einen Vorgeschmack! >>

Weiterlesen ...

Newsflash - Deutsch Pop

Silbermond - Machen wir das Beste draus (Musik Video)

Silbermond - Machen wir das Beste draus (Musik Video)Am Mittwoch haben wir bei Mark sehr spontan ein neues Lied gespielt, das wir letzte Woche geschrieben haben. Uns haben viele persönliche Zeilen erreicht, in denen gefragt wurde, wo man das Lied hören kann. Die Wahrheit ist - nirgendwo. >>

Weiterlesen ...

Peter Schilling - Willkommen in der Zukunft

Peter Schilling - Willkommen in der ZukunftIst nicht nur Titel der aktuellen Best of... Vinyl/CD von Peter Schilling aus dem Haus DA Music, sondern auch Opener für eben das „Best of..“ Album und auch des im Juni erscheinenden ganz neuen Longplayers von ihm: „Vis Viva“. >>

Weiterlesen ...

Heinz Rudolf Kunze - Die Dunkelheit hat nicht das letzte Wort

Heinz Rudolf Kunze - Die Dunkelheit hat nicht das letzte Wort"Die Dunkelheit hat nicht das letzte Wort" ist eine hoffnungsvolle Hymne in schwierigen Zeiten. Nach der Thüringenwahl geschrieben, so ist ihr Motto gerade jetzt aktueller als je zuvor. >>

Weiterlesen ...

Max Giesinger - Nie stärker als jetzt

Max Giesinger - Nie stärker als jetzt„Wir waren nie stärker als jetzt! - Sich was trauen ist wie fliegen, zumindest für einen Moment. - Lass die Ängste besiegen, um zu sehn’ ob in uns noch was brennt.“ Der Zusammenhalt unter den Menschen war noch nie wichtiger als in diesem Moment. >>

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.