Oonagh feat. Celtic Woman - Christmas Secrets

Werbung

headerlogo

Oonagh feat. Celtic Woman - Christmas SecretsAls Oonagh und Celtic Woman kürzlich für den Song "Tir na nog" ihre musikalischen Welten vereinten, war das eine ganz besondere Begegnung: Während die charismatische Grenzgängerin zwischen den Kulturen für einen stilbewussten, offenen Umgang mit Elementen aus Pop, Folk, Mittelalter, Electronica, Weltmusik, Ethno und New Age steht, wird das irische Frauenquartett mit seinen drei Sängerinnen und seiner Violinistin weltweit für die...

keltischen Liedtraditionen sowie Folk und Klassik geschätzt. In einem faszinierenden Duett bündelten beide ihre Stärken und profitierten jeweils von der Magie des anderen. Eine traumhafte Zusammenarbeit, die nicht einmalig bleiben darf.

So finden die zweifache ECHO-Gewinnerin und die vier Irinnen jetzt erneut zusammen, gemeinsam interpretieren sie den betörend schönen Enya-Klassiker "Christmas Secrets". Die rührende, feierlich anmutende Winterballade zielt dabei mitten ins Herz. Die Faszination des Songs besteht vor allem darin, dass Oonagh und Celtic Woman das Enya-Stück nicht einfach nachsingen, in ihrer leidenschaftlichen Interpretation gewinnen sie dem Original ganz eigene Seiten ab und stellen es in einen neuen Kontext.

Besser könnte die Weihnachts- und Winterzeit musikalisch nicht eingeläutet werden. Der kalten Jahreszeit wohnt ein ganz besonderer Zauber inne. Das Leben scheint wieder langsamer zu werden, die Entschleunigung des Alltags lädt zum Innehalten und zur Besinnlichkeit ein. Die glasklare Schönheit eines Winters schärft den Blick für das Wesentliche, lässt uns Bilanz ziehen, Zusammenhänge erkennen, aber auch Pläne schmieden und hoffen. Oonagh und Celtic Woman liefern mit "Christmas Secrets" den Soundtrack dazu.

Erneut ist es ein gelungener Beleg dafür, dass zwei Top3-Alben, Gold- und Platinauszeichnungen sowie zwei ECHOs – und das alles gerade einmal in zwei Jahren – nur der Anfang sind. Zudem ist "Christmas Secrets" ein sympathischer Querverweis auf die um vier Lieder erweiterte Fan-Edition "Aeria – Sartoranta" ihres jüngsten Albums, die am 13.11.2015 erscheint und beide Duette mit Celtic Woman enthält.

Quelle: WE LOVE MUSIC/Universal

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Christian Torchiani

Christian Torchiani - Total Genial (Album am 30.10.2020)

Werbung

Koko's Home

Newsflash - Deutsch Pop

Batomae - Für den Anfang

Batomae - Für den AnfangAlles auf Anfang. 2021 kann kommen, Batomae ist bereit. Aufbruchstimmung, ein klarer Blick nach vorn’ und Vorfreude auf das, was kommt. Das ist 2021, das ist Batomae. Mit seiner neuen Single „Für den Anfang“ versprüht der Ausnahmekünstler eine gesunde Portion Optimismus und Leichtigkeit. >>

Weiterlesen ...

Peter Cornelius - Tageslicht (Album am 29.01.2021)

Peter Cornelius - Tageslicht (Album am 29.01.2021)Am 29. Januar 2021 wird Peter Cornelius 70! Der Singer-Songwriter begeht diesen runden Geburtstag auf seine eigene Art. Auf dem Doppelalbum ‚Tageslicht‘ erscheinen 24 Songs aus bald 50 Karrierejahren. Peter Cornelius, der Wassermann. 1973 der Durchbruch. Der Titel ‚Die Wolk'n‘ war ein erster erfolgreicher Fingerzeig. >>

Weiterlesen ...

Sarah Connor - Bye Bye (Abschiedslied 2020)

Sarah Connor - Bye Bye (Abschiedslied 2020)Sarah Connors zweites deutschsprachiges Album „HERZ KRAFT WERKE“ (VÖ: 31.05.2019) knüpfte nahtlos an die Erfolge des mit 5-fach Platin ausgezeichneten Vorgängers „Muttersprache“ (VÖ: 22.05.2015) an und stieg nur eine Woche nach der Veröffentlichung von 0 direkt auf Platz #1 der deutschen Albumcharts ein. >>

Weiterlesen ...

Christina Stürmer - Das ist das Leben

Christina Stürmer - Das ist das LebenChristina bleibt Daheim. Die überaus sympathische, weil authentische Musikerin sieht das nicht pandemisch. Sondern künstlerisch. So packte sie sechs wohlsortierte Lieder ihres Albums Überall zu Hause am Krawattl, dazu noch ihre Band und machte es sich in den eigenen vier Akustikwänden gemütlich. >>

Weiterlesen ...

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.