headerlogo

Radio VHR - Schlager | Pop | Rock | Meine Hits - Meine Musik

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Musik bewegt - Happy X mas (War Is Over) - Gemeinsam mehr bewegenAls eine Geste der Gemeinsamkeit haben deutsche Musikerinnen und Musiker den Song Happy X-Mas (War is Over) von John Lennon und Yoko Ono aus dem Jahr 1971 in einer neuen aktuellen Übersetzung eingesungen. Balbina, Bonaparte, Leslie Clio, Elif, Fetsum, Herbert Grönemeyer, Kaas von den Orsons, die Killerpilze, Anna Loos, die Band MiA, Wolfgang Niedecken, Lukas Rieger, Ivy Quainoo, Sasha, Stefanie Heinzmann und Silbermond - sie engagieren sich zusammen mit vielen anderen Künstlerinnen und Künstlern aus unterschiedlichen Musik-Genres auf der >>

Online- Spendenplattform Musik Bewegt, auf der zahlreiche Hilfsprojekte gebündelt werden, die sich weltweit den unterschiedlichen Herausforderungen stellen und vor Ort aktiv sind.

Der Text des Songs Happy X-Mas (War is Over) basiert auf dem Slogan der Antikriegs- Kampagne von John Lennon und Yoko Ono von 1969. Heute sind es weitere andere Kriege, so wie Diskriminierung und Verfolgung, Umweltzerstörung und Klimawandel, Perspektivlosigkeit und Armut, spekulativer Rohstoffhandel und Landraub, Flucht und Vertreibung, die ein Handeln erfordern.

Musik Bewegt macht deutlich: Schon scheinbare Kleinigkeiten können große Veränderungen anstoßen. Informieren – Engagieren – Aufstehen – Gemeinsam etwas bewegen. Jeder kann dazu beitragen, die Welt zu einem lebenswerteren Platz zu machen. Genau das ist die Botschaft der 16 Acts. „War is over / If you want it“ heißt es im Refrain – der Krieg ist vorbei, wenn du es willst, oder: #GemeinsamMehrBewegen Unterstützung bekamen die Künstler*innen von den Kindern und Jugendlichen des Chorprogramms Vokalhelden der Berliner Philharmoniker unter der Leitung von Johannes Wolff.

Die neue deutsche Fassung von „Happy X-Mas (War Is Over)“ ist ausschließlich über die Social Media- und Video-Kanäle zu hören und zu erleben. Das Stück wird nicht in den kommerziellen Handel gehen.

Quelle: Groenland Records