Werbung

headerlogo

Werbung

Moses Pelham - NOSTALGIE TAPE (Album ab heute)„Nochmal wie früher einfach nur rappen.“ Unter diesem Motto steht Moses Pelhams am 3. September erscheinendes Studioalbum „NOSTALGIE TAPE“. Auf „NOSTALGIE TAPE“ verschwimmen gelegentlich Vergangenheit und Gegenwart, sodass man sich als Hörer auch mal in ein anderes Jahrtausend entführt fühlt. >>

Raptechnisch befindet man sich allerdings, wie immer bei Moses Pelham, in der Zukunft. Viel von dem, was sich Moses Pelham in den vergangenen Jahren nach eigener Aussage verbot, um weg von Tracks und hin zu „richtigen Songs“ zu gelangen, kommt auf „NOSTALGIE TAPE“ nochmal an die Oberfläche. Wortspiele, Battle-Lines und Freude am Umgang mit dem Medium Deutschrap, das Moses Pelham prägte wie kaum ein anderer, stehen hier im Vordergrund. „NOSTALGIE TAPE“ enthält mehr Raps, Tracks und Stimmungen und weniger Lieder und Hymnen als seine Vor-gänger „EMUNA“, „Herz“ und „Geteiltes Leid 3“. Das ist Konzept bei dem Album, das von einer fast kindlichen Spielfreude geprägt ist.

Musikalisch gelingt der Spagat zwischen nostalgischen Vintage-Elementen und dem Hier und Jetzt. In Teilen setzt sich „NOSTALGIE TAPE“ beeindruckenderweise viel mehr mit dem momentanen Zeitgeist auseinander, als man es von Moses Pelham, der hier seit vielen Jahren sein ganz eigenes Süppchen kocht, gewohnt ist.

Quelle: SMD/ RCA Local

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Anzeige

Anzeige (2)

Anzeige (3)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.