headerlogo

Radio VHR - Schlager | Deutsch Pop | Deutsche Musik Pur

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Memo an Miller - Unsichtbar»Und wenn morgen dann gestern war / löst es sich auf, ist nicht mehr da – wir sind einfach unsichtbar!«, singen Memo an Miller auf der ersten Single aus ihrem Debütalbum »Neues Glück«. Begleitet von dezenten Synthies und verhaltene Gitarrenflächen ist »Unsichtbar« eine gleichsam rockige und poppige Hymne auf das Jetzt, ja, ein Appell daran, nicht in die Vergangenheit...

zu schauen oder sich den Kopf über die Zukunft zu zerbrechen, sondern einfach den Moment und die Gefühle zu feiern. Geschrieben wurde »Unsichtbar« von Memo an Miller-Frontmann Niko Stegmiller, der als Songwriter schon an der Joris-Single »Herz über Kopf« mitgearbeitet hat. »›Unsichtbar‹ handelt von den Tiefen einer Liebe. Davon, dass das aber auch vorbeigeht, im nächsten Moment schon wieder alles in Ordnung sein kann. Dass auch große Probleme sich auflösen können und man für den Wahnsinn der Welt, der an einem zerrt, unsichtbar ist.«

Quelle: Department Musik