headerlogo

Max Prosa - Glücklich mit nichtsMit seinem dritten Album „Keiner kämpft für mehr“ tritt der Songschreiber Max Prosa endgültig ins Licht. Das musikalisch enorm vielseitige Werk ist sein bisheriges Meisterstück. Bester Beleg: die erste Single „Glücklich mit nichts“. Vier Jahre nach „Rangoon“ kehrt Max Prosa in diesen Tagen mit seinem dritten Album zurück. „Keiner kämpft mehr“ klingt anders als alles...

andere, was gerade in Deutschland produziert wird. Sehr britisch, bisweilen meint man die frühen Coldplay rauszuhören, an einer Stelle rappt Prosa sogar. Es gibt haufenweise Fährten und Assoziationen und am Ende führen sie alle ins Leere. Denn die einzige wirkliche Referenz, der rote Faden, der dieses beeindruckende musikalische Panoptikum zusammenhält, ist stets und immer nur: die einmalige Stimme von Max Prosa.

Nehmen wir zum Beispiel die erste Single aus dem Album, „Glücklich mit nichts“. „Immer nur frei, wenn ich einen Koffer packe“, singt Prosa hier unter anderem über hingetupfte, abgestoppte Gitarrenakkorde, ehe sich gewaltige musikalische Räume öffnen, die Max Prosa zuvor noch nicht betreten hat. Es ist ein Musterbeispiel an Ökonomie, ein dynamisch vorbildlich arrangierter Pop-Hymnus. „Glücklich mit nichts“ – die Instrumentierung straft diesen Titel Lügen. Aber natürlich sind es gerade solche Gegensätze, aus denen dieser mit jedem Mal hören weiter ins Unermessliche wachsende Instant-Hit seinen ganz besonderen Reiz bezieht.

„Ich wollte immer nur singen / Ohne Hass ohne Stress / Ich wollte immer nur singen / Ohne Angst ohne Wut“, singt Prosa weiter – und genau die sich hinter diesen Worten versteckende Musik-Leidenschaft hört man dem Song auch überdeutlich an. Insofern ist „Glücklich mit nichts“ ein exemplarisches Beispiel dafür, wie weit Max Prosa seine Vision von der perfekten Symbiose aus Worten und Musik auf diesem Album getrieben hat. Keine Frage: Der Songschreiber und Poet Max Prosa ist mit „Keiner kämpft für mehr“ angekommen. Zumindest für den Moment.

Quelle: Columbia

JPC

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Werbung

Diana Burger & Petra Zieger Feat. DJ Boneheart - Katzen bei Nacht

Newsflash - Schlager

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (29.05.2020)

Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Reinhard Mey - Im Hotel zum ewigen Gang der Gezeiten | Jonathan Zelter - Am Meisten | Till Seifert - Mein Herz, Dein Herz | Daniela Alfinito - Träume on the rocks | >>

Weiterlesen ...

Radio VHR - Auswertung Musik Wunschbox (19.05. - 26.05.2020)

Radio VHR - Auswertung Musik Wunschbox (03.03. - 09.03.2020)Platz 1 in der Radio VHR - Musik Wunschbox geht in dieser Woche an: Ute Freudenberg (Jeder Fehler wie ein Wunder) vor Julian Frank (Das Leben kommt zurück) und Peggy March (Wir werden uns erkennen).  Berücksichtigt sind ausschliesslich nur regelkonforme Musikwünsche. >>

Weiterlesen ...

Kerstin Ott - Ich muss dir was sagen (Single)

Kerstin Ott - Ich muss dir was sagen (Single)Oft sind gerade die kleinen Worte, die direkt von Herzen kommen, die aufrichtigsten und die schönsten. Kerstin Ott hat sich noch nie davor gescheut, sich ihren Fans zu offenbaren. Sie durch die Musik an ihrem Leben teilhaben zu lassen und sich dabei auch von ihrer verletzlichsten Seite zu zeigen. >>

Weiterlesen ...

Daniel Sommer - Herz auf Unendlich

Daniel Sommer - Herz auf UnendlichMit seiner Debütsingle „Herz auf Unendlich“ schafft Daniel Sommer einen neuen Sound im Schlager. Der junge, sympathische Singer-Songwriter setzt auf handgemachten, echten Schlager, der jung und alt zum Mitsingen mitreißt. >>

Weiterlesen ...

Auch Radio VHR hilft der Bocholter Gastronomie

Newsflash - Deutsch Pop

Jonathan Zelter - Am meisten (ab 29.05.2020)

Jonathan Zelter - Am meistenDu und ich - wir kennen das Gefühl. Einen fetten Kloß im Hals bei jeder Verabschiedung, obwohl man weiß, dass man sich schon am nächsten Tag wiedersehen wird. „Ich hab jedes Mal 'ne Scheißangst, wenn du deinen Rucksack packst - ist es auch nur für eine Nacht." >>

Weiterlesen ...

Glüxkinder - Wir sind so (Album ab 29.05.2020)

Glüxkinder - Wir sind so (Album ab 29.05.2020)Für die GlüXkinder Sonja Kittel und Markus Lamers ist mit dieser EP alles irgendwie anders. An den Reglern saß Produzent Peter Jordan , der schon Ben Zucker, Namika, Gil Ofrahim und Tim Bendzko auf die Tonspur gebracht hat und auch als Songwriter wegweisend mitmischte.. >>

Weiterlesen ...

MoTrip - Elemente (Album)

MoTrip - Elemente (Album)MoTrip wurde am 7. März 1988 in der libanesischen Hauptstadt Beirut mit dem bürgerlichen Namen Mohamed El Moussaoui geboren. Etwas mehr als 30 Jahre später ist er einer der wichtigsten, meist geachteten und erfolgreichsten deutschen Rapper. Von ungefähr kommt das nicht. >>

Weiterlesen ...

Julia Neigel - Hoffnung

Julia Neigel - HoffnungJulia Neigels neues Album kann nur Ehrensache heißen, und es wird in jeder Zeile, jedem Ton, jeder Melodie diesem Oberbegriff gerecht.Es ist ihre erste Veröffentlichung seit neun Jahren, und es könnte die wichtigste ihrer langen, überaus erfolgreichen Karriere werden. >>

Weiterlesen ...

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.