Werbung

headerlogo

Werbung

LOTTE - FarbenMusik ist schon immer der Kern ihres Lebens, ihre Sprache und ihr Zufluchtsort – vielleicht klingen ihre Lieder auch deshalb so wahrhaftig und sprechen vielen aus der Seele. 2017 hat LOTTE ihr erstes Album „Querfeldein“ veröffentlicht und ist seither deutlich mehr als ein Geheimtipp. „Songs schreiben ist für mich wie Tagebuch schreiben“, erzählt LOTTE noch während der Aufnahmen zu ihrem Debütalbum mit Produzent Mic Schroeder (Joris, Rea Garvey) in Berlin. Dort hatte die 22-jährige Künstlerin mehr als ein halbes Jahr verbracht. >>

Die intensive Zusammenarbeit war ein echter Glücksfall: herausgekommen ist ein Album, das Deutschland schwer beeindruckt hat.

LOTTE hat nicht nur im Studio intensiv gearbeitet, sondern war auch live ständig unterwegs. 2016 meist noch alleine mit der Gitarre als Support für Johannes Oerding, Max Giesinger und viele weitere Kollegen. An diesen Abenden hat sie gelernt, sich nicht zu verstecken und direkt mit den Leuten zu kommunizieren. Das war eine gute Schule und die Basis für ihren extrem erfolgreichen Open Air Sommer 2017 sowie ihre erste eigene und nahezu ausverkaufe „Querfeldein“ Tour im Herbst 2017. Nach über 80 Shows – diesmal mit Band – gehört LOTTE zu den vielversprechendsten weiblichen Newcomern und verkauft nebenbei das Columbia Theater in Berlin und den Hamburger Grünspan aus.

Songs wie die erste Single »Auf beiden Beinen« stifteten nicht nur gewaltig Unordnung in der wilden Schublade called »Powerpop«, sie erklären auch, dass wirkliche Freiheit ohne Geborgenheit nicht möglich ist. Verstanden haben das viel mehr als die 6 Millionen, die den Track gestreamt haben. Aber die waren eben ganz vorne dabei, als es LOTTE, die eigentlich Charlotte Rezbach heißt, gelungen ist, ihre Gefühle eins zu eins auf ihre Musik zu übertragen. Zusammen galoppierten sie los, wie das Klavier in »Pauken«, der zweiten Auskopplung von „Querfeldein“.
»Ich liebe es, wenn mit dem Frühling die Farben zurück in die Straßen kommen und alles wieder lebendiger und bunter wird. Ein bisschen so ist auch das Gefühl, das ich in »Farben« beschreibe... Manchmal begegnen wir Menschen, die uns so berühren und faszinieren, dass sie Farbe zurück in unser Leben bringen. Menschen, die uns so viel fühlen lassen, dass sie damit auch alles andere wertvoller machen«, so LOTTE über »Farben«, ein Song, der kurz vor der Tour im letzten Jahr entstand und dort Premiere gefeiert hat. „Die Reaktionen der Fans waren unglaublich und vor allem sehr emotional, fast schon magisch“, so LOTTE, „nicht nur live, sondern auch das Feedback was ich nach den Shows am Merch-Stand und online bekommen habe!“ Danach war klar, dass dieser Song den Weg zu mehr Menschen finden muss und wurde noch über Weihnachten produziert. So erscheint also schon Mitte Februar eine brandneue Single von LOTTE – gesungen wieder mit dieser wunderbar weichen und gleichzeitig rauen Stimme, von der man sich am liebsten nächtelang auf dem Autodach Lebensgeschichten erzählen lassen möchte.

Etwas wehmütig und irre hoffnungsvoll nimmt der Track uns mit auf eine Fahrt, die in ihr zweites Album führen wird, auf das alle verdammt gespannt sind. Oder wie LOTTE es in »Farben« viel besser formuliert: »Deine Worte malen Gemälde in die Luft und ich steh’ da mit weiten Augen. Mit dir kann ich einfach sein: Kein Traum zu groß, kein Schritt zu klein – und die Farben kommen langsam zurück.«

Quelle: SMD / Columbia

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Werbung

Koko's Home

Newsflash - Deutsch Pop

JORIS - Komm Zurück

JORIS - Komm ZurückDas Leben als ewiges Wechselspiel aus Glück und Schmerz. Wie nahe diese entgegengesetzten und doch eng verknüpften Emotionen sich sein können, zeigt JORIS mit seiner brandneuen Single „Komm zurück“! >>

Weiterlesen ...

YAENNIVER - Halb so ich

YAENNIVER - Halb so ichMit „Halb so ich“ gibt Jennifer Weist ihrer Verletzlichkeit Raum, ohne sich davon einnehmen zu lassen. Bisher hat sie ihre Überzeugung nie zurückgesteckt, auch wenn sie von außen dafür einstecken musste, bewahrt immer Haltung, auch wenn das Gefühl innerer Leere manchmal an den Kräften zehrt. >>

Weiterlesen ...

Moses Pelham - NOSTALGIE TAPE (Album ab heute)

Moses Pelham - NOSTALGIE TAPE (Album ab heute)„Nochmal wie früher einfach nur rappen.“ Unter diesem Motto steht Moses Pelhams am 3. September erscheinendes Studioalbum „NOSTALGIE TAPE“. Auf „NOSTALGIE TAPE“ verschwimmen gelegentlich Vergangenheit und Gegenwart, sodass man sich als Hörer auch mal in ein anderes Jahrtausend entführt fühlt. >>

Weiterlesen ...

The Nashville Ladies - Was ich auch tu

The Nashville Ladies - Was ich auch tuThe Nashville Ladies und der Sommer! Seit Jahren bringen die Ladies, Silvia & Julia, zu dieser Zeit ihre neue Single auf den Markt. So auch in diesem Jahr. >>

Weiterlesen ...

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.