headerlogo

Radio VHR - Schlager | Pop | Rock | Meine Hits - Meine Musik

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Judith Holofernes - Sara, sag wasDie schwingenden 70er Jahre - Klavierballaden von Carole King und James Taylor - und sogar dem frühen Elton John - standen Pate für Judith Holofernes´ bittersüße neue Single „Sara, sag was“: eine dem Untergang geweihte Liebesgeschichte zwischen Autobahn, Hotel und Vororthölle. Der Protagonist, immer unterwegs, hängt verzweifelt am Telefon und versucht, seine zu Tode gelangweilte Sara zum Bleiben zu bewegen: >> 

„Wenn du willst, nehm' ich mir einen Mietwagen und mit ein bisschen Glück bin ich schon abends zuhause." Sara aber sitzt „zwischen Wildschweinen und Zahnarztfrauen“ schon längst auf gepackten Koffern.

Judith Holofernes schrieb „Sara, sag was“ – wie auch viele Songs auf ihrem Album „Ich bin das Chaos“ – gemeinsam mit dem färöischen Songwriter Teitur.

Quelle: DÄRÄNGDÄNGDÄNG RECORDS