Bei Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop läuft:

Radio VHR - Schlager | Deutsch Pop

Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv
 

Judith Holofernes: Ich bin das Chaos (Album am 17.03.2017)Mit ihrer ersten Soloplatte zog Judith Holofernes 2014 erstmalig ohne ihre Mitstreiter von Wir sind Helden in die Welt hinaus, „ein leichtes Schwert“ schwingend. Der Nachfolger „Ich bin das Chaos“ schließt in seiner Spielfreude klar an das „zerzauste Debut“ an, mit wilden Einflüssen zwischen Breeders, Cramps, Nick Cave, dem frühen Bowie, Marvin Gaye und...

Cyndi Lauper. Große Melodiebögen, schmelzende Chöre, Streicher und Bläser, die mit synthetischen Flöten duettieren müssen, irrwitzig groovige Textergüsse und sperrige Gitarren – „Ich bin das Chaos“ bewegt sich rasant zwischen sehr unterhaltsam und sehr traurig. Überraschend ist das selbstbewußte Bekenntnis zu „so etwas wie Glanz. Und Tiefe. Und Schönheit! Die Songs wollten das so,“ sagt Holofernes.

Eine Handvoll melancholischer Stücke bilden das dunkle Herz einer ansonsten hellen, zugewandten, offenherzigen Platte. Sie sähe das Album in „hellen Farben, die vor dunklem Hintergrund erst richtig leuchten,“ sagt Holofernes. Und leuchten tut es, dieses Chaos. Vor allem aber wir, die Chaoten, erstrahlen sanft unter dem warmen, empathischen Blick von Oberchaotin Holofernes.

„Wir sind doch Alle verliebt ins Chaos, mit mehr oder weniger Sicherheitsabstand. Natürlich fürchten wir es auch, und wehren uns. Das ganze Leiden und Feilschen, all die ungeschickten Versuche, das Chaos zu beherrschen – das rührt mich, und gleichzeitig finde ich es wahnsinnig komisch.“

Die Idee des Chaos durchzieht die elf Songs als deutlicher roter Faden: „Ich empfinde das Album beinahe wie ein kleines Musical, in dem alle Protagonisten die gleiche Welt bewohnen und auf unterschiedliche Weise mit ihr hadern.“

Eine überraschende Kollaboration war prägend für den Sound: Die meisten der elf Songs schrieb die Berlinerin – nicht zuletzt bekannt für ihre deutschen Texte – mit dem färöischen, englischsprachigen Songwriter Teitur.

Die beiden trafen sich 2014 in Berlin, nachdem Teitur auf ein – ins deutsche übersetzte – Cover aufmerksam wurde, dass Langzeit -Fan Holofernes auf Konzerten spielte. Man verabredete sich in einem Café, kurz darauf zu einer ersten Schreibe –Session. Fünf Songs entstanden in diesen ersten vier Tagen in Berlin, acht weitere in einer Woche auf den Faröer Inseln, viele davon auf Englisch. Die, die ihr am Nächsten waren, übersetzte Holofernes sich am Ende zurück ins Deutsche.

Auch im Studio war Multiinstrumentalist Teitur dabei und spielte nicht nur „so viele Instrumente, wie in einen Kleinlaster passen,“ sondern arrangierte auch Streicher, Bläser und Theremin –Chöre zu einem erfundenen Orchester, dass sie liebevoll ihr „Imaginary Doomsday Orchestra“ tauften.

Produziert hat erstmals Pola Roy, Holofernes´ Ehemann und Heldendrummer. „Es war toll für uns, in neuen Rollen zusammen zu arbeiten. Ich kommuniziere oft über Bilder, da ist es viel Wert, dass Pola nicht nur meinen Plattenschrank teilt, sondern auch seit 14 Jahren mit mir zusammen exzessiv Filme und Serien guckt.“

Im März wird Judith Holofernes sich aufmachen, so viel Chaos wie möglich über Deutschland zu bringen.

Quelle: Embassy of Music

Suche

Newsflash - Schlager

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (10.01.2020)

Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: voXXclub - Wieder Dahoam (Album) | Hausboot - Die letzten heiligen Dinge (Album) | Philipp Dittberner - Ich frag mich | PEACHY - Sans Souci | DJ Oetzi - Der hellste Stern (Boehmischer Traum) | >>

Weiterlesen ...

Deutscher Popschlager

Anzeige

Newsflash - Deutsch Pop

Vera Klima - PLAY (Album)

Vera Klima - PLAY (Album)„Ich komme aus einer musikalischen Familie“, untertreibt Vera Klima. Mit ihrem Vater und der älteren Schwester hat sie eigentlich immer schon Musik gemacht. Den ersten Musikunterricht bekam sie mit vier Jahren. >>

Weiterlesen ...

Newsflash - International

Paul Carrack: Live 2000 - 2020 (The Independent Years)

Paul Carrack: Live 2000 - 2020 (The Independent Years)5 CD Boxset mit 75 unveröffentlichten & seltenen Songs und einem 16 Seiten Booklet! Singer/Songwriter, Keyboarder & Gitarrist Paul Carrack gehört ohne Zweifel zu den großen Ausnahmetalenten Englands. >>

Weiterlesen ...

The Cumberland River Project - The Cumberland River Project (Album am 06.03.2020)

The Cumberland River Project - The Cumberland River Project (Album am 06.03.2020)Das vom deutschen Songwriter Frank Renfordt mit viel Herzblut initiierte THE CUMBERLAND RIVER PROJECT veröffentlicht heute die erste Single „Back On The Road“ aus dem am 06.03.2020 über Dr. Music Records erscheinenden selbstbetitelten Debütalbum. >>

Weiterlesen ...

Radio VHR - Pop + Rock (International) 10.01.2019

Radio Pop + RockAb sofort sind nachfolgende Songs bei Radio VHR - Pop + Rock (International) zu hören: Selena Gomez - Rare (Album) | Richard Marx - Front Row Seat | Tom Gregory - Fingertips | Evan Klar - I Do | Roberto Bates feat. VIOLA - A Simple Choice | Balloon Pilot - Blankets Over Blankets | H.E.A.T - Come Clean | Kodaline - Wherever You Are | >>

Weiterlesen ...

Selena Gomez - Rare (Album)

Selena Gomez - Rare (Album)Nachdem sie Anfang November mit „Lose You ToLove Me“ ihre erste #1-Single in den Billboard Hot 100 Charts landete, ist die Multi-Platin-Künstlerin Selena Gomez mit ihrem dritten Studioalbum „Rare“ zurück. >>

Weiterlesen ...

Justin Bieber - Yummy

Justin Bieber - YummyJustin Bieber ist ein kanadischer Singer/Songwriter. „Yummy“ ist die erste Singleauskopplung aus seinem neuen Album, das ab Mai von einer US-Tour begleitet wird. >>

Weiterlesen ...

Milow - Nobody Needs You Like I Do

Milow - Nobody Needs You Like I DoLieder trösten oder wärmen uns und schaffen Vertrauen. Wenn nötig, reichen sie uns die Hand oder bieten uns eine Schulter zum Weinen an. >>

Weiterlesen ...