JAZN - Ukulele

Werbung

headerlogo

JAZN - UkuleleJAZNs Musik erzeugt innere Wärme. Sie bringt den Sommer auch dann, wenn es kalt ist, wenn pulvriger Schnee unter den Füßen knirscht. Sobald seine Single „Ukulele“ läuft, lässt sich all das ausblenden. Seine Musik beamt einen an Pools. Sie riecht nach Meeresluft an der Küste von Kuba und schmeckt nach Ananas. Oder nach „Bombay“, wie auch sein größter Hit heißt, den er im Mai 2017 aus dem Nichts veröffentlichte. Bald wird der Song den Goldstatus erreichen, bei YouTube feiern über zehn Millionen Fans mit. >>

JAZN hat sich innerhalb von einem Jahr zum wichtigsten Deutschrapnewcomer entwickelt. Mit gerade mal 23 Jahren formt er neue Sounds und bereichert die Szene.

Passieren konnte das nur, weil JAZN eine Zeit lang in einem dunklen Keller verschwand. Ohne diesen Keller hätte er vielleicht keine Sommerhits aufgenommen, die das ganze Jahr über funktionieren. Geboren und aufgewachsen ist JAZN in Bremen. Genauer im Viertel Osterholz-Tenever, wo sich Plattenbauten aneinanderreihen. Sie wirken stolz, nicht verlottert. Pessimisten nennen das Viertel trotzdem einen sozialen Brennpunkt, JAZN dagegen bezeichnet die Gegend als bunt. Seine Schwester zeigte ihm dort erste Musik, die abseits von irgendwelchen Hitradios stattfand. Schon mit elf Jahren entdeckte er Rap für sich, weil Jungs aus der Gegend damit begonnen hatten, ihre eigenen Tracks zu produzieren. JAZN beobachtete, diggte sich durch das Genre, hörte zu und entschied irgendwann, dass der Zeitpunkt für eigene Songs nun reif sei. Da war er gerade mal 15 Jahre alt.

In dieser Zeit hing er in Jugendzentren rum, schaut anderen Rappern über die Schulter, prägte sich die Funktionsweise des Studioequpiments ein. Dann verschwand er im Keller. Ein Schreibtisch stand da. Die Wände waren provisorisch mit Schaumstoff abgedichtet. Auf dem Schreibtisch quälte sich ein alter Laptop mit der Produktionssoftware Cubase ab. JAZN produzierte seine Beats selbst, mischte sich selbst ab, nahm sich selbst auf. Von Anfang an verfolgte er seine Vision. Wichtig war und ist für ihn, sich nicht der Rhythmik zu unterwerfen, sondern mit Gesang und Rap auf die Melodien einzugehen. So lange, bis er mit ihnen verschmilzt, bis der Vibe stimmt! Natürlich gab es damals im Keller in Osterholz-Tenever Rückschläge. Manchmal trafen er und seine hoch motivierte Crew sich zu Sessions und der Laptop ging gar nicht erst an. Dann wieder stürzte er während der Produktion ab und alles war futsch. Egal. Es waren ohnehin genügend Songs entstanden, die JAZN der Öffentlichkeit aber noch vorenthielt. Er ist ein Perfektionist, alles muss stimmen.

Erst im Winter 2016 erschien sein erstes Video zum Song „OK“. „Nimm mir alles außer die Musik, mein Glas, und alles ist ok“, rappte er damals. Der Sound war vernebelt. Die Synths zischelten verstrahlt im Hintergrund. JAZN war im Film und ist es immer noch. Der gelegentliche Bombay-Nip ist geblieben, die Affinität zu Experimenten mit der eigenen Stimme, klebringen Synth-Sounds und schönen Melodien auch. Nur das Label OPTIMALUXUS ist dazugekommen. JAZN bezeichnet es als Familie, denn er und seine Crew essen, trinken, schlafen, leben quasizusammen als Kreativ-Kollektiv. Zusammen mit OPTIMALUXUS und der Sony, die ihn unterstützen, wird JAZN Deutschrap endgültig von seiner Verkrampftheit befreien.

Quelle: SMA/ RCA Deutschland

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Christian Torchiani

Christian Torchiani - Total Genial (Album am 30.10.2020)

Werbung

Koko's Home

Newsflash - Deutsch Pop

Batomae - Für den Anfang

Batomae - Für den AnfangAlles auf Anfang. 2021 kann kommen, Batomae ist bereit. Aufbruchstimmung, ein klarer Blick nach vorn’ und Vorfreude auf das, was kommt. Das ist 2021, das ist Batomae. Mit seiner neuen Single „Für den Anfang“ versprüht der Ausnahmekünstler eine gesunde Portion Optimismus und Leichtigkeit. >>

Weiterlesen ...

Jazmine - Gemeinsam Einsam

Jazmine - Gemeinsam EinsamSobald Jazmine anfängt zu singen, ist die Überraschung für all jene, die sie nicht kennen, groß. Die warme, füllige und ungewöhnlich tiefe Stimme passt beim ersten Eindruck nicht so recht zu der zarten 22-Jährigen aus der Nähe von Stuttgart. >>

Weiterlesen ...

Gregor Meyle - Tutto andrà bene (Album am 04.12.2020)

Gregor Meyle - Tutto andrà bene (Album am 04.12.2020)„Tutto andrà bene“ – alles wird gut. Mit diesem Slogan haben sich die Italiener in Zeiten der Isolation gegenseitig Hoffnung gemacht und ihn auf Bettlaken geschrieben vor ihre Fenster gehängt. Für Gregor Meyle, erklärter Fan des Landes von La Dolce Vita, ist dieser Satz seit jeher starker Antrieb. >>

Weiterlesen ...

Marcella Rockefeller + Peter Plate - Ich hab genauso Angst wie du

Marcella Rockefeller + Peter Plate - Ich hab genauso Angst wie duMarcella Rockefeller und Peter Plate - spätestens seit dem durchschlagenden Erfolg von „Heller“ (High Heels), der im Sommer 2020 zusammen mit FASO und später auch Ross Antony auf dem Label MILCH MUSIK erschien, wissen wir, wie gut die Drag Ikone und der Rosenstolz-Gründer zusammenpassen. >>

Weiterlesen ...

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.