Georg Stengel - Mars

Werbung

headerlogo

Georg Stengel - MarsGeorg Stengel machte bereits letztes Jahr als Feature für das DJ Duo Anstandslos & Durchgeknallt mit der gemeinsamen Erfolgs-Single „Holterdiepolter“ auf sich aufmerksam. Über 30 Millionen Mal wurde der Song mit dem 26-jährigen Newcomer gestreamt. >>

Einen kleinen Trumpf hatte Georg Stengel allerdings, immerhin war er zuvor der Publikumsliebling bei „The Voice of Germany“ und Millionen Zuschauer haben sich in den sympathischen Typ von Nebenan verliebt. Kein Wunder, immerhin besticht Georg durch seine herzliche und entwaffnend ehrliche Art. Er nimmt kein Blatt vor den Mund, öfter aber mal die Hand, wenn ihm wieder einer seiner frechen und sehr witzigen Sprüche rausgerutscht ist. Eine wahnsinnige Stimme kombiniert mit viel Bodenständigkeit und trotzdem war es anfangs schwer für Georg als Künstler in seiner Heimatstadt Jütebog, einer Kleinstadt in Brandenburg, Fuß zu fassen: Hier glaubte erstmal weder der Gitarrenlehrer noch die Mutter an seinen Erfolg als Musiker. Doch das änderte sich schnell mit seinen ersten Releases. Denn Georg macht Musik die Menschen emotional verbindet, die viel Positives ausstrahlt. Mit Texten, die jeder fühlen kann, die genug Platz bieten für das Eigene und oft ein Gefühl von „Ach, dem geht’s auch so!“ hinterlassen.

Genau so verhält es sich auch mit seiner neuen Single „Mars“. Der Weg zum Mars kann beschwerliche 228 Millionen Kilometer weit sein, oder, wenn Georg Stengel einen dorthin mitnimmt, entspannte 3:30 Minuten dauern. Ein stampfender Beat, raffinierte Pop-Arrangements und eine Hook, die beim ersten Hören bereits im Ohr bleibt. Immerhin ist die Produktion von Erfolgsproduzenten Vitali Zestovskih, der aktuell mit seinem DJ-Projekt VIZE weltweit zu den meistgestreamten Künstlern zählt und davor bereits erfolgreich anderen Größen wie Gestört aber Geil, Michelle, LEA und Anstandslos & Durchgeknallt musikalisch supportete. Außerdem mit dabei Kraans de Lutin, der sein Können besonders für organische Klänge bereits bei Produktionen für Tim Bendzko, Seeed und Culcha Candela bewies. Georg Stengel beschreibt in „Mars“ ein Gefühl, das jeder kennt: Einfach mal alles stehen lassen wollen, kurz abhauen und sich nicht erklären müssen. „Wir könnten auf die Erde sehen, auf grüne Wälder, blaue Seen. Den ganzen Tag die Sterne zählen und über dunkle Wolken schweben“ - denn manchmal muss man nur die Perspektive wechseln und schon sind Probleme, Sorgen und Gedanken gar nicht mehr so schlimm. Einfach mal zum Mars fliegen.

Quelle: ELE/ WE LOVE MUSIC

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Christian Torchiani

Christian Torchiani - Total Genial (Album am 30.10.2020)

Werbung

Koko's Home

Newsflash - Deutsch Pop

Philipp Dittberner & Marv - Nichts fehlt (Album)

Philipp Dittberner & Marv - Nichts fehlt (Album)Bei Philipp Dittberner und Marv trifft Singer-Songwriter auf Club DJ. “Wolke 4” war 2015 ihr erster gemeinsamer Song (4-fach Gold), 2020 haben sich die beiden Freunde erneut zusammengesetzt und mit “Nichts fehlt” eine sechs Songs umfassende EP erschaffen, die beider Handschrift trägt. >>

Weiterlesen ...

Söhne Mannheims Jazz Department (Album)

Söhne Mannheims Jazz Department (Album)Seit 25 Jahren singen uns die Söhne Mannheims Lieder von Liebe und Gemeinschaft, geben Hoffnung, machen Mut. Nach Charterfolgen und Stadiums-Sensationen, zahlreichen Ausflügen in Opernhäuser oder mit Big Bands nahmen sich die Söhne 2017 ein zweijähriges Sabbatical, um sich neu zu sortierten und zu erfinden. >>

Weiterlesen ...

Alexander Eder - Schlagzeilen (Album)

Alexander Eder - Schlagzeilen (Album)Was für eine Stimme! Was für ein Charisma! Alexander Eder (21) ist selbstbewusst, ehrgeizig und mit einer unverkennbar tiefen Stimme gesegnet. Mit seiner außergewöhnlichen Performance gehörte er zu den Shooting-Stars der achten Staffel von „The Voice of Germany“. >>

Weiterlesen ...

Die Ärzte - HELL (Album)

Die Ärzte - HELL (Album)Da sind sie wieder. Es ist tatsächlich schon schlappe achteinhalb Jahre her seit dem letzten Album. Aber warum auch hetzen, „die Erde wird sich trotzdem weiterdrehen“. Und mal ehrlich: Ist heute eigentlich irgendwas anders, seit junge Bands in Westberlin noch Soilent Grün hießen und auf dem Cover ihrer Single ein Foto des schlafenden „Papi“ von Jörg Buttgereit hatten? Na bitte. >>

Weiterlesen ...

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.