Radio VHR - Schlager | Deutsch Pop

DJANGO 3000 - Bonaparty (Das neue Album)Ab dem 30.01.2015 überall im Handel erhältlich; Django 3000, die lässig groovenden Desperados aus dem Chiemgau, mögen es gerne „wuid und laut“. Gipsy-Disco nennt das Quartett seine brodelnde Soundmixtur, mit der es schon die Tanzböden vom Chiemsee bis zum Ural zum Beben gebracht hat, zuletzt zusammen mit der finnischen Band Jaako Laitinen & Väärä Raha auf einer ausgedehnten Tour durch Russland.

Ihr drittes Album „Bonaparty“, das am 30. Januar 2015 erscheint, hat entsprechend Wodka, Tabak und Kaviar im Blut. Die zwölf neuen Songs (plus zwei Bonustracks) feiern die Lust am leichten Leben, verwandeln die Isar in Champagner und zünden einen melodischen Kracher nach dem anderen.

Die Haare im Wind, den Fuß am Gas, so touren die vier charmanten Strizzis durch die Weltgeschichte, bringen allerorts die Wadeln der Heidis zum Fliegen und verpassen den Burschen den richtigen Hüftschwung. „Hoppa!“ schallt es durch die Republik von Rosenheim bis Hamburg, wenn der unverwechselbare Django-Mix aus Gipsy, Polka, Dance und Rock seine Wirkung entfaltet. Namenspatron Django Reinhardt lehnt derweilen an der Bar und wippt bei einem Cocktail entspannt mit dem Fuss.

Der Stil von Django 3000 bündelt die lange gewachsene Kraft traditioneller Musik verschiedener Kulturen mit dem Tempo und der Energie der Moderne. Das Quartett hütet nicht die Asche der Vergangenheit, sondern reicht das Feuer weiter ins dritte Jahrtausend! Traditionsbewusstsein trifft auf den Wunsch, nach neuen Ufern aufzubrechen, oder in den Worten der Band: „So weit umananda san o ned vui ganga!“ Auf „Bonaparty“ macht Django 3000 einen weiteren Schritt in die Zukunft, selbstverständlich nicht ohne einen letzten „Gruaß ans oide Lem“.

Wer sich so viel rumtreibt wie die vier bayerischen Gitanos, sammelt naturgemäß eine Menge unterschiedlicher Eindrücke, die sich in den unwiderstehlich packenden Melodien niederschlagen, welche den Djangos nur so in den Schoß zu fallen scheinen. Auf ihren Streifzügen begegnen sie aber auch erstaunlichen Typen und Geschichten, von denen sie ihren Hörern am Lagerfeuer erzählen: Die legendäre unbezähmbare Heidi darf natürlich nicht fehlen, Tod und Teufel sind sowieso alte Bekannte, die auch auf „Bonaparty“ wieder dabei sind („Saukoid“). Hinzu kommen diesmal reißende Bestien („Heastn blean?“), eifersüchtige Schamanen („The Shaman“) und finstere Mafiosi („Boom boom boom“). Selbst nachdenkliche Töne fehlen nicht („Host as scho gheat?“); doch am Ende bleibt keine Zeit für Tränen, denn die finnischen Kumpels der Djangos, Jaako Latinen & Värää Raha, rufen zur internationalen Bonaparty, zu einer Feier, die selbst Napoleon vor Neid den Hut hätte ziehen lassen. Hier fallen die letzten Hemmungen und Sprachbarrieren: „I wanna party like a Bonaparty!“

Nach zahlreichen Konzerten im In- und Ausland hat die Band ihren festen Platz in der Szene gefunden, ihr Hit „Heidi“ wurde über eine Million Mal auf Youtube geklickt. Das Konzept ist aufgegangen, Gipsy-Disco aus dem Chiemgau wird auch in breitestem Bairisch international verstanden. Getanzt und gefeiert wird überall, und Django 3000 haben jede Menge „Südwind“ im Rücken. Und sie machen unverdrossen weiter, denn: „Wer woaß wosd ois vasamst, wennst stehbleibst und grod dramst!“ So lautet das Credo von Florian Starflinger, dem Stehgeiger des Wahnsinns und seinen Mitstreitern, dem Sänger und Gitarristen Kamil Müller, dessen slowakische Wurzeln für die slawische Credibility der Band stehen, dem groovenden Kontrabass-Akrobaten Michael Fenzl sowie Drummer Jan-Philipp Wiesmann, der mit schwäbischer Genauigkeit die kochend heißen Rhythmen voranpeitscht. Zusammen sind sie mehr als „die beliebteste Bart-Combo Bayerns“ (SZ), sie sind wirklich und wahrhaftig einzigartig – Django 3000!

Django 3000 – Tour 2015

10./11.01.2015 | Staudach-Egerndach (DE), Gasthof Zum Ott AUSVERKAUFT!
04.02.2015 | Nürnberg (DE), Hirsch, 20:00h
05.02.2015 | Leipzig (DE), Moritzbastei, 20:00h
06.02.2015 | Berlin Friedrichshain (DE), Badehaus Szimpla, 21:00h
07.02.2015 | Dresden (DE), Scheune Dresden, 20:00h
11.02.2015 | Würzburg (DE), Posthalle, 20:00h
12.02.2015 | Hamburg (DE), Molotow, 20:00h
13.02.2015 | Hannover (DE), Bei Chez Heinz e.V., 21:00h
14.02.2015 | Bremen (DE), Kulturzentrum Lagerhaus, 20:00h
19.02.2015 | Regensburg (DE), Eventhall-Airport Obertraubling, 20:00h
20.02.2015 | Landshut (DE), Alte Kaserne, 20:00h
21.02.2015 | Ulm (DE), Roxy, Save the Jungle Festival, 19:00h
22.02.2015 | Augsburg (DE), Spectrum, 20:00h
25.02.2015 | Bamberg (DE), Live Club, 20:00h
26.02.2015 | Fulda (DE), Kulturkeller, 20:00h
27.02.2015 | Wetzlar (DE), Franzis, 21:00h
28.02.2015 | Münster (DE), Sputnikhalle, 20:00h
04.03.2015 | Saarbrücken (DE), Garage, 20:00h
05.03.2015 | Frankfurt (DE), Nachtleben, 20:00h
06.03.2015 | Weinheim (DE), Cafe Central Weinheim, 20:00h
07.03.2015 | Freiburg (DE) Jazzhaus, 20:00h
11.03.2015 | Bielefeld (DE) Bunker Ulmenwall, 20:30h
12.03.2015 | Dortmund (DE) FZW, 20:00h
13.03.2015 | Köln (DE), Underground, 20:00h
14.03.2015 | Düsseldorf (DE), The Tube Club, 20:00h
19.03.2015 | München (DE), Muffathalle, Support: Jaakko Laitinen & Väärä Raha, 20:00h
20.03.2015 | Rosenheim (DE), Ballhaus, Support: Jaakko Laitinen & Väärä Raha, 20:00h
21.03.2015 | Ingolstadt (DE), Eventhalle Westpark, Support: Jaakko Laitinen & Väärä Raha, 20:00h
26.03.2015 | Kempten (DE), kultBox, 20:00h
27.03.2015 | Karlsruhe (DE), Substage, 21:00h
28.03.2015 | Stuttgart (DE), Club Zentral, 20:00h
08.04.2015 | A-Salzburg (AT), Rockhouse, 20:00h
09.04.2015 | A-Wien (AT), B72, 21:00h
10.04.2015 | A-Innsbruck (AT), Weekender, 21:00h
11.04.2015 | A-Graz (AT), PPC, 20:00h
16.04.2015 | Zürich (CH), Komplex, 20:00h
17.04.2015 | Lyss (CH), Kulturfabrik KUFA Lyss, Beginn: 23:30h

Quelle: RCA DEUTSCHLAND

Suche

Newsflash - Schlager

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (21.02.2020)

Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Julia Lindholm - Boom (Album) | Karel Gott + Darinka - Fang das Licht (Stereoact Remix) | Annemarie König - Kann des sein | Manderes - Auf meinem Planeten | Matthias Roedder - Fuehlen atmen brennen | Franco Ferraro + Christopher Held - Ich will mit dir tanzen | Zeit-Flug - Mach ich die Augen auch zu >>

Weiterlesen ...

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (14.02.2020)

Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Eva Luginger - Eigentlich bist Du nicht mein Typ | Marianne Rosenberg - Im Namen der Liebe | Calimeros - Sommer Sonne Honolulu | Julian David - So viel zu leben | >>

Weiterlesen ...

Julian David - So viel zu leben

Julian David - So viel zu leben"So viel zu leben“ gibt es noch bei Julian David, der uns mit dieser Single rausholt aus der trüben Winter- Stimmung, die uns gerade so richtig auf das Gemüt schlägt. Also ergreifen wir nur zu gern dieses rettende „glückliche Händchen“, das uns JULIAN so lebensfroh entgegenstreckt und das er auch immer wieder mit seinen Singles und >>

Weiterlesen ...

Calimeros - Sommer Sonne Honolulu

Calimeros - Sommer Sonne HonoluluMit ihrem signifikanten Calimeros-Sound und dem melodischen Verständnis Musik mit hohem Wiedererkennungswert zu produzieren schickt das erfolgreichste Schlagertrio Europas „Sommer, Sonne, Honolulu“ ins Rennen. >>

Weiterlesen ...

Marianne Rosenberg - Im Namen der Liebe

Marianne Rosenberg - Im Namen der LiebeMit der Titelsingle „Im Namen der Liebe“ verkürzt Marianne Rosenberg die Wartezeit aufs gleichnamige Album, das am 13. März 2020 via LOLA/Telamo erscheint. Schon die erste Vorab-Single „Wann (Mr. 100%)“ hatte in kurzer Zeit mit mehreren hunderttausend Aufrufen des Musikvideos eine enorme Resonanz bei den Fans und >>

Weiterlesen ...

Newsflash - Deutsch Pop

Yann Sterling - ZU VIEL GEFÜHL(T)

Yann Sterling - ZU VIEL GEFÜHL(T)Mit einer Vielzahl junger Hamburger Talente, selbst komponierten und produzierten Stücken, die sich durch eine behutsame Instrumentierung auszeichnen (melancholische kräftige Piano-Chords, Bass Lines + drückende Beats) ist "ZU VIEL GEFÜHL(T)" das Debüt-Album des Hamburger Produzenten Yann Sterling. >>

Weiterlesen ...

Katrin Huß - Weeste

Katrin Huß - WeesteOffenherzigkeit ist ihr Markenzeichen und Klartext reden sowieso. Nachdem die TV-Journalistin Katrin Huß auf dem Höhepunkt ihrer Fernsehkarriere beim MDR nach 20 Jahren einfach ausstieg, schrieb sie ihr Buch „Die traut sich was“ und führt seitdem erfolgreich ihre eigene Yogaschule. Sie hält Vorträge über ihre Reise-Abenteuer am Mount Everest, Kilimandscharo, den New-York-City-Marathon, macht damit anderen Menschen Mut, sich im Leben mehr zuzutrauen und loszulassen, was nicht passt. >>

Weiterlesen ...

Heinz Rudolf Kunze - Der Wahrheit die Ehre (Album am 21.02.2020)

Heinz Rudolf Kunze - Der Wahrheit die Ehre (Album am 21.02.2020)Heinz Rudolf Kunze twittert nicht. Er bringt ein neues Album heraus, wenn es etwas zu sagen gibt. Und es GIBT derzeit etwas zu sagen für den Pop- und Politpoeten, und zwar nicht zu knapp. >>

Weiterlesen ...

2raumwohnung - Hier sind wir alle

2raumwohnung - Hier sind wir alle"Hier sind wir alle - Musik für ein Generation, die nicht aufgibt. Wir sind Hope-Punks. Utopien statt Dystopien! Das KOMMT ZUSAMMEN des Jahres 2020. „Schlaf oder Tod - es kommt ein Morgenrot“"

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.