headerlogo

Radio VHR - Schlager-Pop-Rock | Meine Hits | Meine Musik

Cris Cosmo - Blaues Gold (feat. Mambé)Seit seinem Debütalbum „Sandkorn“ vor zehn Jahren ist Aktivismus und der Appell nach positiver Veränderung in den Texten und der Musik Cris Cosmos zu spüren. Ganz nach dem Motto „Revolution sollte Spaß machen“ untermalt Cris seine conscious Lyrics mit tanzbarer Pop-, Reggae- und Dancehallmusik. Nach Songs wie „Unik“, „Alle in einem Boot“ und „Völkerverständigung“ und Features mit Grossstadtgeflüster („Magneten“) und Mellow Mark („Wach auf“, „Die Andern“), Chima („Mut und Sterne“) und Kaye-Ree („Change will make you grow“) kommt am 01. Juni 2018 >>

Cris Cosmos neue Single „Blaues Gold“ weltweit auf alle Plattformen.

Cris wendet sich in seinem neuen Track dem weltweit wertvollsten Rohstoff Wasser zu. Erst 2010 erklärte die UN Wasser zu Menschenrecht. Die Realität sieht nach wie vor anders aus. Konzerne privatisieren das Wasser, die Politik sieht zu, vielen Menschen fehlt der Zugang zu sauberem Trinkwasser. „Blaues Gold“ ist Cris’ Statement, Menschen diese Fakten ins Gedächtnis zu rufen, um eine Veränderung zu bewirken und sauberes Trinkwasser allen Menschen weltweit wieder zugänglich zu machen.

Als Featuring Artist hat sich der ehemalige Straßenmusiker, Echo Nominee und BuViSoCo Teilnehmer die im dänischen Kopenhagen lebende Kolumbianerin Claudia Mambe ausgesucht. Mambe singt in ihren Texten ebenfalls von einer Welt für alle Menschen, von Zusammenhalt und positiver Veränderung. „Mambe & Danochilango“ wurden als „bester Live World Act Dänemarks“ ausgezeichnet.

Hook und Mix steuerte Guido Craveiro bei, der sonst u.a. auch für Artists wie Seeed und Frank Dellé im Boot ist.

Das Demo von „Blaues Gold“ wurde schon kurz nach seiner Fertigstellung für den begehrten German Songwriting Award nominiert. Cris Cosmo ist mit seiner über Jahre gewachsenen Band das ganze Jahr über auf Tour.

Lyrics:

Es gibt da ’n Problem mit unserer Liquidität
Das ganze Ökosystem der ganze blaue Planet
Der Ursprung des Lebens ist ne kostbare Substanz
Unsere Ignoranz vernichtet sie vielleicht ganz

Wir haben längst begonnen mit der Wasserschlacht
Das Wasser wird knapper und Wasser wird Macht
Was Ihr mit dem Wasser macht ist nicht ok
Es zu kaufen es zu rauben es einfach zu stehlen

Aber wir knallen Euch ab mit unsern Wasserpistolen
Wir werden Euch ganz krass den Arsch versohlen
Wir haben nen Reservetank Munition
Wir werden uns was uns gehört wieder holen

Wir brauchen Blaues Gold
Wir brauchen H2O
Damit die Welt im Fluss bleibt
Alles im Flow
Es is ’n No-go es zu klauen
Ihr gebt es wieder her
Ihr kriegt von uns nix mehr
Never take it back no more

Könnt ihr uns mal bitte das Wasser reichen
Wir gehen nich über Leichen doch wir kommen um zu bleiben
Es gibt gleich Watschen und ’n Veilchen
Keinen Bock um jeden Liter zu feilschen

Wir erhöhen den Wasserdruck wir kämpfen Schluck um Schluck
Ihr habt zu tief ins Glas geguckt
Noch ein Tropfen bis zum Fassüberlauf
Ich halt die Oberflächenspannung einfach nicht mehr aus

Wir knallen Euch ab mit unsern Wasserpistolen
Wir werden Euch ganz krass den Arsch versohlen
Wir haben nen Reservetank Munition
Wir werden uns was uns gehört wieder holen

Wir brauchen Blaues Gold
Wir brauchen H2O
Damit die Welt im Fluss bleibt
Alles im Flow

Es is ’n No-go es zu klauen
Ihr gebt es wieder her
Ihr kriegt von uns nix mehr
Never take it back no more

Uns knallt die Sonne auf den Kopf
Den ich Euch gerne waschen will
Doch leider ist das Glas halb leer
Wo ist das ganze Wasser hin
Ihr sitzt auf heißen Kohlensäuren
und haltet uns mit Waffen still
Ich find das eher medium
Weil jeder Mensch hier Wasser will

Agua que limpia
Agua que respira
Agua que da vida
Y desinfecta tus heridas
Agua que te nutre y la vez te refresca
Agua que ponen precio
Pa mantener la pobreza
Despierta! De este mar de indiferencia
Reinserta! El consumir con conciencia
Demuestra que tienes inteligencia
Acepta que tu tambien puedes salvar el planeta

Wir brauchen Blaues Gold
Wir brauchen H2O
Damit die Welt im Fluss bleibt
Alles im Flow
Es is ’n No-go es zu klauen
Ihr gebt es wieder her
Ihr kriegt von uns nix mehr
Never take it back no more

Quelle: Musik für die Bewegung