headerlogo

Cris Cosmo - Alles BlauCris Cosmo steht für Sommer, Liebe und einen Hauch Revolution. Seit zehn Jahren mischt er deutsche Texte mit handgemachtem Pop, Latino-Reggae-Einflüssen und clubbigen...

Livebeats. Seinen Künstlernamen bekam Cris, als er mit Straßenmusik durch die Welt unterwegs war. In Südamerika nahmen die Leute dem sprachbegabten Chico mit der Gitarre seine deutschen Wurzeln nicht ab. Und nannten ihn einfach „Cris Cosmo“ - den Weltbürger-Cris.

Wie ein wolkenloser Sommertag – so klingt das neue Album von Cris Cosmo „Alles Blau“. Man hört seinem vierten Longplayer an, dass Cris’ siebenköpfige Band über viele Jahre und unzählige Shows zusammen gewachsen ist. Eine treibende Rhythmusgruppe, wuchtige Bässe, zackige Bläser, geschmackvolle Elektrosounds und harmonische Backings folgen Cris Cosmo’s groovender Akustikgitarre und seiner warmen, kraftvollen, sofort erkennbaren Stimme und authentischen, tiefgehenden Texten.

In seinen Songs gibt der ehemalige Straßenmusiker, Echo-Nominee und BuViSoCo Teilnehmer sehr persönliche Einblicke in seine Welt. Der ewig Reisende und Sinnsuchende ist endlich im Heimathafen angekommen - und bringt neben den überwiegend deutschen Texten auch englische, französische und spanische Passagen mit.

Bei „La misma Tierra“ knüpft Cris an seine Vorgängeralben an und singt von einer Welt für alle. Im Kick-ass gesellschaftskritischen Song „die Andern“ will er diese mit Liebe unterwandern. Mit dem sinnlich-clubbigen „Du berührst etwas in mir“ und der Power-Ballade „Zzzzehr“ lässt er coole Love-Songs fernab von Klischees raus und „Immer bei mir“ singt Cris solo und unplugged für seine Kids, die er auf Tour oft vermisst... Der Titelsong „Alles Blau“ wurde übrigens von einem Erlebnis auf Tour inspiriert: Bei einem Konzert wurde Cris von einer Fandame angesprochen: „Hey, Cris Cosmo! Na, alles blau?“ Das ließ Cris nicht los und so entstand bald darauf bei einer Jam-Session mit Freunden ein Song über einen wolkenlosen Sommertag.

Apropos Tourerlebnis... Cris Cosmo wird von Mai bis Dezember 2015 auf ausgiebiger Tournee im ganzen Land unterwegs sein und seine energetischen Live Shows sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen. Ob mit großer Band oder im lauten Duo mit Drummer: In seinen abendfüllenden Konzerten bindet Cris Cosmo jedes Publikum mit spielerischer Leichtigkeit ein, macht ’ne Party draus und lässt jede Menge Menschen begeistert und mit breitem Lächeln zurück.

„Wir haben uns vorgenommen, in diesem Album mehr denn je das Feeling zu transportieren, das bei unseren Konzerten entsteht. Es war uns wichtig, dass es nach Band klingt. Wir haben alles gemeinsam live eingespielt. Und dann mit elektronischen Sounds experimentiert.“ Die Live-Energie fing die Band in der „kleinen audiowelt“ bei Heidelberg ein, wo bereits Alben für Casper, Wallis Bird und die Söhne Mannheims entstanden. Das Ergebnis ist eine zeitlos-moderne Kombination aus Liveband und clubbigem Sound.

„Unsere Vision für „Alles Blau“ war, dass es klingen soll, wie ein große Party mit Freunden.“ meint Cris.

Dementsprechend hat er sich auch großartige befreundete Künstler aus verschiedenen Genres für Features ausgesucht: Reggae-Ikone Mellow Mark, Pop Shooting Star Chima, die deutsch-iranische Lady of Acoustic Soul Kaye Ree und Ramona Rotstich, einer heiß gehandelten Newcomerin aus Österreich. „Egal was gestern war – lass feiern als wär’s das letzte Mal – ALLES BLAU“

Erfolge:

• BuViSoCo & TV Total 2012
• Echo Nominierung (Newcomer Echo 2002)
• jährlich 100+ Gigs
• mehr als 2000 öffentliche Konzerte gespielt...
• ... In Deutschland, Europa, Südamerika, Singapur und China
• eine Million echte Views auf Youtube.
• „Alles Blau“ ist Cris Cosmo’s viertes Studioalbum

Discographie:

• 2008: Album "Sandkorn", Single "Ich liebe Dich dafür", Single "Reisender"
• 2009: Album "Musik für die Bewegung", Single "Cosmopolit"
• 2010: Single "Scheiß auf Facebook"
• 2012: Album „Mund zu Mund“, Single „Herzschlag“
• 2013: Single „Wach auf“ (feat. Mellow Mark)
• 22.05.2015: Album „Alles Blau“

Quelle: Musik für die Bewegung

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Newsflash - Schlager

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (27.03.2020)

Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Heinz Rudolf Kunze Die Dunkelheit hat nicht das letzte Wort | Jürgen Drews - Unfassbar | Anna-Carina Woitschack + Stefan Mross - Paradies der Ewigkeit | Daniela Alfinito - Warum | Pohlmann - Besonnen | >>

Weiterlesen ...

Jürgen Drews - Unfassbar

Jürgen Drews - UnfassbarEr gibt zu, er ist aufgeregt. Es ist ja auch alles unfassbar. „Dieses Jahr ist für mich ja doch ein ganz besonderes Jahr. Ich feiere einen für mich besonderen Geburtstag und natürlich wird es dazu auch ein ganz besonderes Jubiläumsalbum geben, welches auch für mich noch einige Überraschungen parat hält“, versprach Jürgen Drews vor ein paar Wochen auf Facebook. >>

Weiterlesen ...

Anna-Carina Woitschack & Stefan Mross - Paradies der Ewigkeit

Anna-Carina Woitschack & Stefan Mross - Paradies der Ewigkeit„Stark wie zwei“ – das erste Duett-Album von Anna-Carina Woitschack & Stefan Mross kommt Ende Mai! ++ Mit der brandneuen Duett-Single „Paradies der Ewigkeit“ liefert das Schlager-Traumpaar schon jetzt einen Vorgeschmack! >>

Weiterlesen ...

Stephanie - Wenn wir uns berühr'n

Stephanie - Wenn wir uns berühr'nMegastarkes Comeback: Stephanie ist aus der Baby-Pause zurück! Es war eine Weile still geworden um Stephanie, doch das hatte einen süßen Grund: Noah heißt er und ist mittlerweile ein Jahr alt. Nach der Baby-Pause meldet sie sich nun endlich zurück. >>

Weiterlesen ...

Géraldine Olivier - Wir tragen Narben auf dem Herz (ab 27.03.2020)

Géraldine Olivier - Wir tragen Narben auf dem Herz (ab 27.03.2020)Besondere und schwere Zeiten erleben wir gerade und in diesem Moment überlegt man sich erst recht, wie man sie musikalisch begleiten soll. Alle Planungen werden neu gefasst und so hat sich auch Géraldine Olivier ganz spontan entschieden einen Titel als Single zu veröffentlichen, der diesen Zeiten gerecht wird. >>

Weiterlesen ...

Newsflash - Deutsch Pop

Heinz Rudolf Kunze - Die Dunkelheit hat nicht das letzte Wort

Heinz Rudolf Kunze - Die Dunkelheit hat nicht das letzte Wort"Die Dunkelheit hat nicht das letzte Wort" ist eine hoffnungsvolle Hymne in schwierigen Zeiten. Nach der Thüringenwahl geschrieben, so ist ihr Motto gerade jetzt aktueller als je zuvor. >>

Weiterlesen ...

Max Giesinger - Nie stärker als jetzt

Max Giesinger - Nie stärker als jetzt„Wir waren nie stärker als jetzt! - Sich was trauen ist wie fliegen, zumindest für einen Moment. - Lass die Ängste besiegen, um zu sehn’ ob in uns noch was brennt.“ Der Zusammenhalt unter den Menschen war noch nie wichtiger als in diesem Moment. >>

Weiterlesen ...

Berge - Kinder (Sind so kleine Hände) - ab 27.03.2020

Berge - Kinder (Sind so kleine Hände) - ab 27.03.2020Seit vielen Jahren setzen sich Berge für eine hoffnungsvolle Vision einer menschlicheren Welt ein und bringen das durch ihre Musik und Texte zum Ausdruck. Wenn wir von einer besseren Zukunft träumen, dann müssen wir heute den Kindern dieser Welt Liebe und Zuwendung schenken, denn sie werden die Gesellschaft von morgen bilden. >>

Weiterlesen ...

STEVY Wilhelm - AUF AMOL (is alles anders)

STEVY Wilhelm - AUF AMOL (is alles anders)STEVY, der Frontmann der Schürzenjäger hat die Auftrittspause, bedingt durch den Corona-Virus, genutzt und sich kreativ betätigt. Inspiriert (oder frustriert) durch die derzeit herrschende Quarantäne in Tirol ist dann der Song "Auf Amol" entstanden, den er dann auch gleich musikalisch umgesetzt hat. >>

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.