Werbung

headerlogo

Werbung

Benoby - Was für immer bleibt (Das Handwerk)Heute veröffentlicht Benoby seinen neuesten Song mit dem Titel „Was für immer bleibt“. Das Lied ist eine musikalische Hommage an die 5,5 Millionen Handwerkerinnen und Handwerker in Deutschland, die tagtäglich einen unverzichtbaren Beitrag dazu leisten, das Land am Laufen zu halten. >>

Benoby selbst ist zwar kein Handwerker, weiß aber als ausgebildeter Physiotherapeut, was es bedeutet, mit seinen eigenen Händen zu arbeiten. In der Coronapandemie waren seine Ausbildung und seine Hände dann ein rettender Anker. Noch 2019 standen die Zeichen für ihn ganz auf Durchstarten. Zwischen 2017 und 2018 ging Benoby mit Adel Tawil auf Tour und performte vor über 150.000 Menschen. Es folgten eine auf Anhieb ausverkaufte Solo-Tour 2019 und im Oktober die Veröffentlichung des Albums „BENOBY“, das auf Platz #46 der deutschen Charts landete.

Doch dann bekam er wie viele Künstler die Auswirkungen der Pandemie knallhart zu spüren und die anstehende Tour sowie fast alle weiteren Termine des Jahres 2020 mussten abgesagt werden. Benoby besann sich auf seine Arbeit als Physiotherapeut und eröffnete eine eigene Praxis. Während große Teile des öffentlichen Lebens auf Sparflamme heruntergefahren wurden, konnte er selbst wieder jeden Tag das gute Gefühl erleben, mit seinen eigenen Händen einen wichtigen Beitrag zu leisten – so wie auch viele Handwerkerinnen und Handwerker. Dabei wurde Benoby bewusst, welche bleibenden Werte im Handwerk Tag für Tag geschaffen werden. Die Leistungen der Handwerkerinnen und Handwerker in Deutschland werden millionenfach in Anspruch genommen. Ob Bäcker oder Fleischer, die uns täglich mit Lebensmitteln versorgen, Gebäude- und Textilreiniger, die die Hygiene in Krankenhäusern, Altenheimen und öffentlichen Einrichtungen gewährleisten, Kfz-Mechatroniker, die dafür sorgen, dass Deutschland mobil bleibt, und viele weitere Gewerke, auf die immer Verlass ist.

Benoby war daher sofort Feuer und Flamme, dem Handwerk in Deutschland ein musikalisches Denkmal zu setzen. Der Song „Was für immer bleibt“ beschreibt die besondere Haltung und den inneren Antrieb von Handwerkerinnen und Handwerkern. So vielfältig und unterschiedlich Handwerksberufe auch sind, diejenigen, die sie ausüben, sind durch ein gemeinsames Lebensgefühl miteinander verbunden. Sie suchen nicht nach einem Sinn im Leben, sie erschaffen ihn, Tag für Tag. Darauf sind sie stolz. Das macht sie geerdet und erfüllt. Sie wollen anpacken, mitgestalten und etwas bewegen. Sie wissen, was sie tun.

„Was für immer bleibt“ macht dieses Lebensgefühl auf emotionale Art und Weise zugänglich und soll dabei auch möglichst viele – vor allem junge Menschen – für das Handwerk und seine Perspektiven begeistern.

Der Song wird am Freitag, den 10.09.2021 – unmittelbar vor dem 11. Tag des Handwerks am 18.09. – auf allen gängigen Musikportalen veröffentlicht.

Quelle: SMD/ Sony Music Catalog

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Werbung

Koko's Home

Newsflash - Deutsch Pop

Laura Van Berg - Warum

Laura Van Berg - WarumDie 22jährige Singer-Songwriterin Laura Van Berg veröffentlicht mit "WARUM" eine weitere Single aus ihrem Debütalbum "Burschen wie Du". Soll man alles so lange zulassen, bis es nicht mehr geht und man sich die Frage stellt, warum man überhaupt noch hier ist? >>

Weiterlesen ...

Benoby - Was für immer bleibt (Das Handwerk)

Benoby - Was für immer bleibt (Das Handwerk)Heute veröffentlicht Benoby seinen neuesten Song mit dem Titel „Was für immer bleibt“. Das Lied ist eine musikalische Hommage an die 5,5 Millionen Handwerkerinnen und Handwerker in Deutschland, die tagtäglich einen unverzichtbaren Beitrag dazu leisten, das Land am Laufen zu halten. >>

Weiterlesen ...

JORIS - Komm Zurück

JORIS - Komm ZurückDas Leben als ewiges Wechselspiel aus Glück und Schmerz. Wie nahe diese entgegengesetzten und doch eng verknüpften Emotionen sich sein können, zeigt JORIS mit seiner brandneuen Single „Komm zurück“! >>

Weiterlesen ...

YAENNIVER - Halb so ich

YAENNIVER - Halb so ichMit „Halb so ich“ gibt Jennifer Weist ihrer Verletzlichkeit Raum, ohne sich davon einnehmen zu lassen. Bisher hat sie ihre Überzeugung nie zurückgesteckt, auch wenn sie von außen dafür einstecken musste, bewahrt immer Haltung, auch wenn das Gefühl innerer Leere manchmal an den Kräften zehrt. >>

Weiterlesen ...

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.