headerlogo

Batomae - Unvergleichlich (Album am 14.08.2015)Batomae hat einen Soundtrack geschrieben. Hat ihn komponiert, getextet, eingespielt und gesungen. Batomae ist das Alter Ego von David Müller, man kennt ihn in erster Linie als Bassist von Luxuslärm. Bereits auf dem letzten Luxuslärm-Album „Alles was du willst“, das sofort in die Top 5 der Media Control Charts einstieg, fiel der Wahlberliner auch als Songschreiber auf. Batomaes Soundtrack ist ein ganz besonderer, denn er gehört zu einem Buch.

Und hier beweist Batomae großes Kino. Wer die Schublade groß genug denkt, kann Batomae in der Singer/Songwriter-Ecke verorten. Seine Songs atmen jedoch großes Popappeal – keine Nummer, die nicht im Radio stattfinden könnte.

Der Musiker lebt vollends sein Faible für große Melodien aus und erweist sich dabei geschickt im Umgang mit Pathos, feinfühlig lotet er die Grenzen aus, lässt Emotionalität ohne Kitsch zu. So ist der Titelsong "Unvergleichlich" eine Hommage an die Abweichung von der Norm, die Antwort auf den quälenden Drang, sich ständig vergleichen zu müssen – mit dem von den Medien aufgezwungenen Schönheitsideal und der von der Gesellschaft verlangten Perfektion. Ein Anspruch, dem nur die wenigsten gerecht werden können. Was auch gut ist, wie David findet: "Wir werden doch erst durch unsere Fehler besonders. Außerdem liegt es auch immer im Auge des Betrachters, was überhaupt ein Fehler ist.“

Die Geschichten, die Batomae auf seiner Debüt-EP erzählt, entstammen dem wirklichen Leben. Seinem Leben. Und dem Leben seiner besten Freundin, denn sie sind inspiriert von Jana Crämers erstem Roman „Das Mädchen aus der 1.Reihe“, der ebenso durch Authentizität und unverblümte Sprache punktet. Mitunter verschlägt die Wortwahl der Autorin einem den Atem, mit voller Wucht legt sie die Finger in die Wunden. Jana Crämer, früher Fan und heute Managerin der Band Luxuslärm, erzählt die Geschichte von einem Leben abseits der medial diktierten Schönheitsideale. Die Protagonistin Lea, ein junge Frau, leidet unter einer Essstörung. Binge Eating wird diese Krankheit genannt und meint eine unkontrollierte Fresssucht. Die Heißhungeranfälle und den Ekel vor sich selbst und dem eigenen Körper, der die Folgen der Krankheit spiegelt, schildert Jana Crämer so drastisch und unverfälscht, dass man schnell merkt, hier erzählt die Autorin ihre eigene Geschichte.

„Das Mädchen aus der 1.Reihe“ ist aber auch die Geschichte des Musikers Ben, der sich aus seiner Rolle als 'Nutte des Musikbusiness', so versteht er sich als Covermusiker, befreien will. Lea, die Konzerte für kleine Fluchten aus dem Alltag nutzt, macht Ben, der davon träumt, seine eigenen Songs zu spielen und zu veröffentlichen, Mut. Ihre ganz besondere Beziehung ermöglicht den Protagonisten, die Masken fallen zu lassen.

Am Ende führen die Wege von Lea und Ben wieder auseinander, doch trotzdem geht es vor allem ums Ankommen. Die Verbindung aus Buch, EP und Musikvideo, das auf schonungslose Weise mit dem Tabuthema Essstörung bricht – Nicht zuletzt durch die Tatsache, dass die Autorin sich selbst in intimen, sowie verstörenden Situationen zeigt – fügt sich wie ein Mosaik zu einem großen Ganzen. Und doch steht jedes Teil für sich selbst und funktioniert auf wunderbare Weise.

Quelle: die 4ma

JPC

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Werbung

Diana Burger & Petra Zieger Feat. DJ Boneheart - Katzen bei Nacht

Newsflash - Schlager

Radio VHR - Auswertung Musik Wunschbox (28.07. - 04.08.2020)

Radio VHR - Auswertung Musik Wunschbox (03.03. - 09.03.2020)Platz 1 in der Radio VHR - Musik Wunschbox geht in dieser Woche an: Joe Carpenter (Mit dir) und Jonas Monar (Hasslieben). Auf Platz 2 dann Leona Heine (Alles was ich will). Auf Platz 3 folgt Michael Morgan (Sempre tu). Auf den weiteren Plätzen:  Ramon Roselly, Leonard und Kahtarina Herz. Berücksichtigt sind ausschliesslich nur regelkonforme Musikwünsche. >>

Weiterlesen ...

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (31.07.2020)

Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Stimmen der Berge - Sing Mit! (Die große Kultschlager Party - Vol. 1) | Maite Kelly - Ich dreh mich nie wieder um | Kati Wunder - Tal Vez | LiKA - Küss mich | >>

Weiterlesen ...

Radio VHR - Auswertung Musik Wunschbox (21.07. - 28.07.2020)

Radio VHR - Auswertung Musik Wunschbox (03.03. - 09.03.2020)Platz 1 in der Radio VHR - Musik Wunschbox geht in dieser Woche an: Marco Schelch (Was will sie mit dem Stern). Auf Platz 2 dann Leona Heine (Alles was ich will). Auf Platz 3 dann Mona Gertzen, Ulli Bastian, Ramon Roselly und Vincent Gross. Berücksichtigt sind ausschliesslich nur regelkonforme Musikwünsche. >>

Weiterlesen ...

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (24.07.2020)

Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Sarah Zucker - Wo mein Herz ist (Album) | Beatrice Egli - Bunt | Anna-Carina Woitschack & Stefan Mross - Blaue Lagune (Remix 2020) | Die Schlagerpiloten - Kein Plan B | Sonia Liebing - Ich will mit dir (nicht nur reden) | >>

Weiterlesen ...

Sarah Zucker - Wo mein Herz ist (Album)

Sarah Zucker - Wo mein Herz ist (Album)Im Frühling hat Sarah Zucker mit ihrer gefeierten Debütsingle „Zeit um zu gehen“ für Begeisterungsstürme gesorgt. Mit ihrer glasklaren Stimme und ihren berührenden Texten ist es der Berlinerin auf Anhieb gelungen, sich in die Herzen des Publikums zu singen. >>

Weiterlesen ...

Newsflash - Deutsch Pop

Klaus Lage - Ich bleib diesen Sommer zu Haus

Klaus Lage - Ich bleib diesen Sommer zu HausAls ich diesen Song 1980 mit Klaus Lage aufgenommen habe, konnte keiner ahnen, was 40 Jahre später Realität wird: Urlaub auf Balkonien ist plötzlich angesagt. Naja, für manchen nicht ganz freiwillig, aber davon lassen wir uns doch die gute Laune nicht vermiesen! >>

Weiterlesen ...

Ufo361 - Shit Changed (Single ab 24.07.2020)

Ufo361 - Shit Changed (Single ab 24.07.2020)Der Berliner Rapper Ufo361 ist eine Ausnahmeerscheinung und hat es in die Oberliga der urbanen Künstler in Deutschland geschafft. Mit mittlerweile drei Nummer 1 Alben, unzähligen Top 10 Singles und dem Nummer 1 Hit “Emotions” konnte Ufo361 seinen Status zementieren und ist nicht mehr aus der Musiklandschaft wegzudenken. >>

Weiterlesen ...

Gestört aber GeiL - Mutter, der Mann mit dem Koks ist da

Gestört aber GeiL - Mutter, der Mann mit dem Koks ist daSchon als das DJ Duo Gestört aber GeiL vor fünf Jahren mit dem Instant-Klassiker „Unter meiner Haut (feat. Koby Funk & Wincent Weiss)“ ihre vielfach vergoldete Debütsingle vorlegten, ließ sich bereits erahnen, dass man von dem Producer-Duo noch eine ganze Menge hören würde. >>

Weiterlesen ...

Söhne Mannheims Jazz Department - Das hat die Welt noch nicht gesehen

Söhne Mannheims Jazz Department - Das hat die Welt noch nicht gesehenSeit 25 Jahren singen uns die Söhne Mannheims Lieder von Liebe und Gemeinschaft, geben Hoffnung, machen Mut. Nach Charterfolgen und Stadiums-Sensationen, zahlreichen Ausflügen in Opernhäuser oder mit Big Bands nahmen sich die Söhne 2017 ein zweijähriges Sabbatical, um sich neu zu sortierten und zu erfinden. >>

Weiterlesen ...

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.