headerlogo

Radio VHR - Schlager | Deutsch Pop | Deutsche Musik Pur

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

AUREL - Nichts als Meer (Album am 31.05.2019)"Nichts als Meer" ist das bereits zweite Album von Stefan Aurel Schlabritz, auf dem der Musiker unter seinem zweiten Vornamen Aurel firmiert. Der Vorgänger hieß "Sonne", die Single "Ich brauch mal wieder Sonne" bevölkerte wochenlang die Radio-Charts. >>

Nun hat sich Aurel ein Repertoire von Songs erschaffen, die, wären sie Gemälde, auf ein halbes Dutzend unterschiedlicher Vernissagen sortiert werden müssten. Seine Texte passen mal zur Fahrt im Cabrio auf Ibiza, dann wieder in durchzechte Kneipennächte oder auch zum Spaziergang mit einem guten Freund. Und musikalisch steckt Aurel seine Freiheiten noch großzügiger ab: "Na klar. Es gibt sonnige Melodien, auch mal eine Ballade, dann die Rocknummer Richtung Status Quo.

"Ich konnte ich mich auf das konzentrieren, worauf ich Bock hatte. Ich konnte mich auf Westcoast-Sound werfen und auf Instrumente wie Orgeln, Slide Guitars und Honky-Tonk-Piano, auch wenn die gerade gar nicht so in Mode waren. Oder auf Chöre, die ich sehr mag." Und für zwei Songs hat er den Text gemeinsam mit seinem Freund Frank Ramond verfasst, keine Premiere für das Doppel.

Er will mit seiner Musik Spass haben. "Unterhaltung, Kurzweiligkeit, wie beim Kölner Karneval." Aurel grinst, "den muss man ja nicht mögen, aber da fühlen sich unglaublich viele Menschen wohl mit unglaublich vielen anderen Menschen, das allein hat doch schon einen Wert an sich."

Quelle: ARTISTS & ACTS