Andreas Gabalier & Anna Netrebko - Amoi seg' ma uns wieder /> />

Werbung

headerlogo

Andreas Gabalier & Anna Netrebko - Amoi seg' ma uns wiederDer seltene Fall eines tatsächlich vom Leben geschrieben Liedes - Anna Netrebko und Andreas Gabalier singen ‚Amoi seg' ma uns wieder‘ im Duett. Auf steirisch. Dazu spielt ein Symphonieorchester. Was für ein magischer Moment! MTV unplugged ist das Kürzel das dahinter steht. In der Tat ist die Geschichte weit tiefgreifender… ‚Amoi seg' ma uns wieder‘ wurde ursprünglich vor sieben Jahren auf dem Album ‚Da komm...

ich her‘. Andreas stellte sich vor und tat das in einer sehr persönlichen Weise. Er erzählte auf seinem Debut-Album einiges von sich. Durch seine Lieder. Da und dort etwas verschlüsselt. Bei ‚Amoi seg' ma uns wieder‘ war das der Fall, denn das Lied wurzelt in einer privaten Tragödie. Es war nicht wichtig den Grund für das Lied auszubreiten, viel wichtiger war es Andreas das Lied selbst zu schreiben. Aufarbeitung. Der Versuch Schmerzen und Trauer einen Raum zu geben. Und schließlich die Erinnerung wach zu halten.

Das Lied begleitet Andreas Gabalier nun seit sieben Jahren. Es wandert mit ihm durch sein Leben, seine künstlerische Laufbahn und dabei verändert es sich wie der Künstler selbst. Nicht der Kern, jedoch die Schale ist anders. Aus dem kleinen Lied ist ein großes kleines Lied geworden. Die Erinnerung an die Wurzeln des Songs teilt Andreas nun jedes Mal mit Tausenden, wenn er auf die Bühne steigt.

Es ist der Nukleus des Songs, der ihn ausmacht. Geboren aus dem Schicksal und auftretend als sich wandelnder Begleiter des Gabalier. Das Lied, es ist wie der Mann selbst. Die beiden sind aufs engste miteinander verknüpft.

Es ist der seltene Fall eines tatsächlich vom Leben geschrieben Liedes. Heute, 2016, präsentiert es sich in Form des großartigen Duettes mit Anna Netrebko. Und: Es gibt ebenfalls eine von Andreas neu solo-gesungene und arrangierte akustische Version.

Kleines Lied ganz groß!

Quelle: ELE/ Electrola

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Christian Torchiani

Christian Torchiani - Total Genial (Album am 30.10.2020)

Werbung

Koko's Home

Newsflash - Deutsch Pop

Stefan Gwildis feat. Caroline Beil - Ohne dich

Stefan Gwildis feat. Caroline Beil - Ohne dichAls Caroline Beil mit ihrer Planung für ihr neues musikalisches Projekt begann, war es ihr sehr wichtig, einen kollegialen Rat zu erhalten. Ihre Wahl fiel auf Stefan Gwildis, welcher seit nun mehr 40 Jahren für pures Entertainment steht und durch die Vielzahl seiner künstlerischen Programme sehr gut einschätzen kann, was funktioniert und was nicht. >>

Weiterlesen ...

Robert Redweik - Zugvögel

Robert Redweik - ZugvögelDie Liebe zieht weiter - manchmal auch dann, wenn wir sie gerne für immer halten wollen. "Zugvögel" ist ein melancholischer, aber stets hoffnungsvoller Blick auf die Liebe, die die Freiheit liebt. >>

Weiterlesen ...

Reinhold Beckmann & Band - Alles schon probiert

Reinhold Beckmann & Band - Alles schon probiertManchmal braucht es gar nicht viel: Zwei, drei Takte und eine Textzeile, die einen wie Lockstoff sofort in den Song hineinzieht: "Es war ganz harmlos, als es anfing..." Da will man doch wissen, was da anfängt – und ist gleich mittendrin. "Alles schon probiert" ist die neue Single von Reinhold Beckmann. >>

Weiterlesen ...

Nico Suave & Johannes Oerding - Gedankenmillionäre (ab 05.02.2021)

Nico Suave & Johannes Oerding - Gedankenmillionäre (ab 05.02.2021)„Ich brauch keine Roli, kein Louis V und Versace. Über was ich mir ein Kopf mach, ist mehr wert als ein Ferrari“ - So beziehen Nico Suave und Johannes Oerding in ihrer neuen Single "Gedankenmillionäre" Stellung und machen klar, dass finanzieller, materieller Reichtum jederzeit vergänglich ist, kreatives Gold hingegen nachhaltig Spuren hinterlässt. >>

Weiterlesen ...

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.