headerlogo

Radio VHR - Schlager | Pop | Rock | Meine Hits - Meine Musik

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Alexander Knappe & Joel Brandenstein - Bis meine Welt die Augen schließtZwei Stimmen, ein Video und über 2,2 Millionen Aufrufe - Es gibt Momente, in denen alles stimmt. Das vierminütige Unplugged-Video, in dem Alexander Knappe und Joel Brandenstein mit dem Titel „Bis meine Welt die Augen schließt“ zu sehen und zu hören sind, gehört zu eben diesen Ausnahmesituationen, in denen Musik zu Magie werden kann. Begleitet von ihrem Freund und Musikerkollegen Taka JC am Klavier, sammelte der...

Clip innerhalb weniger Tage über 2,2 Millionen Videoaufrufe, 50.000 facebook-Likes und wurde über 26.000 Mal geteilt – ohne, dass der Titel auch nur ein einziges Mal im Radio gespielt wurde.

Joel Brandenstein und Alexander Knappe sind die Stars 3.0 der deutschen Musikszene, deren Künstlerkarrieren vor allem durch den direkten Kontakt mit einer stetig wachsenden Fangemeinde geprägt sind. Alexander Knappe, dessen Debutalbum auf Platz 21 der Charts einstieg und der derzeit an seinem dritten Album arbeitet, begeisterte mit seinen energiegeladenen Bühnenshows bereits tausende von Zuschauern. Die von ihm initiierte, gemeinsame Konzertreihe mit dem Symphonieorchester des Staatstheaters Cottbus, bei der auch Gäste wie Johannes Oerding oder Alexa Feser mitwirkten, sind Monate im Voraus ausverkauft.

Joel Brandenstein veröffentlichte in Eigenregie bereits mehrere Singles, von denen sich zwei in den Top 20 der offiziellen Singlecharts platzieren konnten. Mit seinen emotionalen Eigenkompositionen, Coverversionen und spektakulären Videoclips erreicht Joel Brandenstein mittlerweile mehr als 520.000 facebook-Follower und kann über 240.000 youtube Abonnenten zu seinen Fans zählen. Doch die Zahlen hinter dem Erfolg des Videos zu „Bis meine Welt die Augen schließt“ sind nur eine nüchterne Währung, hinter der sich echte Emotionen verbergen: „Ich habe soeben mein Hochzeitslied gefunden“, lautet der Kommentar einer youtube-Userin.

Quelle: ferryhouse productions