Radio VHR - Interviews

  • G.G. Anderson im Interview bei Radio VHR
  • Nadine Sieben im Interview bei Radio VHR
  • Die Tafel im Interview bei Radio VHR
  • Radio VHR - 30 Jahre Feuerwehrgerätehaus in Weissach im Tal
  • Judith + Mel im Interview bei Radio VHR
  • Weisser Ring - Die Opferhilfe in Baden Württemberg bei Radio VHR
  • Sandy Rose im Interview bei Radio VHR
  • Anna-Carina Woitschak im Interview bei Radio VHR
  • Ines Marie Jaeger im Interview bei Radio VHR
  • Andreas Gabalier Event in Füssen - Fotoimpressionen
  • The Monroes im Interview bei Radio VHR
  • Tobey Lucas im Interview bei Radio VHR
  • Stefanie Heinzmann im Interview bei Radio VHR
  • Peter Kraus im Interview bei Radio VHR
  • Matze Knop im Interview bei Radio VHR
  • Rea Garvey im Interview bei Radio VHR
  • Voxxclub im Chaos Interview bei Radio VHR
  • Chris Brose im Interview bei Radio VHR
  • Linda Hesse im Interview bei Radio VHR
  • Kirsten Pecoraro im Interview bei Radio VHR
  • Gilbert im Interview bei Radio VHR
  • Juzi Open Air 2014 - Foto Impressionen
  • Patricia Mathys im Interview bei Radio VHR
  • Nadja di Grace im Interview

Schlager - Aktuelle News und Nachrichten

Trackshittaz - Feriieeeen - Grüllarei

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Trackshittaz - Feriieeeen - GrüllareiDas Landleben ist nicht so idyllisch wie es sich mancher Städter vorstellt. Die Kühe sprechen keine Fremdsprachen, nur wenige Bauern sind wirklich Bio. Und die Mädels? Die sind rar. Was macht also die männliche Dorfjugend gegen die unvermeidliche Langeweile? Es wird gemunkelt, dass die Burschen in... Ermangelung von Fitness-Center Baumstämme durch die Gegend werfen. Die beiden im Hügelland ums oberösterreichische Freistadt aufgewachsenen Lukas Plöchl und Manuel Hoffelner hatten eine andere Idee. Sie stellten sich vor einen Misthaufen und begannen zu rappen. Eine Million YouTube-Klicks später war die Formation Trackshittaz geboren. Und die ist inzwischen mit drei AMADEUS-Nominierungen, Gold, Platin und jeder Menge Erfolgs-Schlagzeilen die österreichische Musik-Sensation der Stunde.

Nach ihrem Debüt "Oidaah pumpn muas's", dem leichtfüßigen Nachfolger "Prolettn feian längaah" (beide #1 der Albumcharts in Österreich) und der Teilnahme am Eurovision Song Contest in Baku, die die beiden Mühlviertler durch ihren am meisten polarisierenden Beitrag im Wettbewerb in ganz Europa bekannt machte, starten die Trackshittaz jetzt mit einer neuen Doppel-Single in den Sommer: "Feriieeeen" und "Grüllerei" heißen die beiden Nummern, die das Wichtigste am Sommer in je einem Wort zusammenfassen. Passend zum Schulschluss und Sommer. Die Songs stammen aus dem Album "Traktorgangstapartyrap" und sind natürlich auch digital erhältlich. Dach auf, Mucke laut, Grill an. Die Trackshittaz kommen!

Quelle: Ariola

Diesen Beitrag teilen
FacebookGoogle Plus

Anzeige

Radio-VHR.de - Alfred Krandick