Radio VHR - Aktuelle Interviews + Videos

  • Linda Hesse im Theaterhaus Stuttgart
  • Kirsten Pecoraro im Interview bei Radio VHR
  • Madeline Willers im Interview bei Radio VHR
  • The Rebel Tell Band im Interview bei Radio VHR
  • The Rebel Tell Band - Der Weg zum Schlager (Live)
  • Mary Roos im Interview bei Radio VHR
  • Weihnachtszauber mit Herz
  • FAUN im Interview bei Radio VHR
  • Faun - Live im Studio von Radio VHR (Teil 2)
  • Faun - Live im Studio von Radio VHR (Teil 1)
  • Radio VHR präsentiert Iris Hohlbauch im Interview
  • Radio VHR - Schlager, Pop und Rock
  • Michael Hirte Interview  bei Radio VHR
  • Immer wieder Weihnacht mit Stefan Mross
  • Radio VHR präsentiert Stefanie Hertel im Interview
  • Daniela Martinez im Interview bei Radio VHR
  • Anita & Alexandra Hofmann im Interview bei Radio VHR
  • Viva Voce ein toller Weihnachtssong in deutsch und polnisch
  • Eva Luginger im Interview bei Radio VHR
  • Thomas Godoj im Interview bei Radio VHR (Teil 2)
  • Thomas Godoj im Interview bei Radio VHR (Teil 1)
  • Der Sozialverband VDK im Interview bei Radio VHR
  • Viva Voce im Interview bei Radio VHR
  • Sebastian Niklaus im Interview bei Radio VHR

Radio VHR auf Facebook

Radio VHR - Meine Stars - Meine Musik | Schlager - Pop + Rock

Schlager - Aktuelle Nachrichten

Toby M - Ich werd hier auf dich warten

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Toby M - Ich werd hier auf dich wartenIch werd hier auf dich warten (Nicaragua); Das Lied „Ich werd hier auf dich warten“ hat Toby M für eine Dame geschrieben, die er bei einem seiner Konzerte kennen gelernt hat. Sie hat ihm erzählt, dass sie eine Zeit nach Nicaragua reisen wird, um dort eine Art Entwicklungshilfe-Projekt zu organisieren. Die Dame hat sich mit Toby für die Weihnachtsfeiertage auf einen Kaffee verabredet, hatte aber dann doch keine Zeit. Toby M, der alte Romantiker, hatte ihr aber schon das Lied geschrieben.

„Ich werd hier auf dich warten“ ist so eine Art auf den Kopf gestelltes „Leaving on a jet plane“, wobei diesmal der Mann zuhause bleibt und die Frau in die große, weite Welt hinauszieht. Ob es die Dame dann doch noch mal geschafft hat mit Toby auf einen Kaffee zu gehen bzw. ob sie sich wiedergesehen haben, hat Toby uns nicht verraten. Wie auch immer. Wenn man sich das Lied so anhört, war jedenfalls wieder mal eine Menge Romantik im Spiel.

Quelle: ballhaus Records

Diesen Beitrag teilen
FacebookGoogle Plus

Anzeige

Radio-VHR.de - Alfred Krandick