Radio VHR - Meine Stars - Meine Musik | Schlager - Pop + Rock

TOP News und Nachrichten - Pop, Rock und Schlager

Tina York - Typisch Ich! So bin ich - so war ich

Tina York - Typisch Ich! So bin ich - so war ich

Tagline

Wenn ein großer Künstler bereits über 40 Jahre hinweg die Menschen begeistert und mitreißt, kann selbst manch treuer Fan den Überblick verlieren. Wer war und wer ist diese energiegeladene, kleine Frau mit der ansteckenden Fröhlichkeit? Wie hat sie sich in all den Jahren entwickelt und gibt es Dinge, die sich über all die Zeit nie verändert haben? Mit ihrer brandneuen…

Weiterlesen...
Roland Kaiser - Seelenbahnen (Das neue Album ab 30.05.2014)

Roland Kaiser - Seelenbahnen (Das neue Album ab 30.05.2014)

Roland Kaiser - Seelenbahnen (Das neue Album ab 30.05.2014)

„Wir wissen oft selbst nicht, warum wir lauschen. Unser Herz wird uns plötzlich ganz weit und wir lassen sie durch unsere Seelen rauschen, die herrlichsten Lieder unserer herrlichsten Zeit. Im März haben meine Band und ich mit den Aufnahmen für mein neues Album im Hansa-Ton-Studio begonnen. Am Pult saßen mein Freund und Co-Produzent Peter Wagner und unser Arrangeur Alex Wende.…

Weiterlesen...
Martin Scholz - Unbesiegbar (Album ab dem 16.05.2014)

Martin Scholz - Unbesiegbar (Album ab dem 16.05.2014)

Martin Scholz - Unbesiegbar (Album ab dem 16.05.2014)

Was haben die Liebe und diverse Rauschmittel gemeinsam? – Genau! Sie machen abhängig, verleihen Flügel und in der richtigen Dosierung vermitteln beide das Gefühl, unbesiegbar zu sein. Die besseren Höhenflüge erlebt man aber zweifellos im Zustand der Liebe – und genau dieser starken Emotion widmet sich Martin Scholz auf seinem Solo-Debütalbum „Unbesiegbar“. Ob himmelhoch jauchzend oder zu Tode betrübt –…

Weiterlesen...
Matthias Reim - Die Leichtigkeit des Seins (Das neue Album)

Matthias Reim - Die Leichtigkeit des Seins (Das neue Album)

Matthias Reim - Die Leichtigkeit des Seins (Das neue Album)

Der Künstler schreibt das nächste Kapitel seiner spektakulären Erfolgsstory. Für die Medien war es die Wiederkehr schlechthin: Nach 23 Jahren schaffte MATTHIAS REIM mit seinem Album „Unendlich“ 2013 erneut den Sprung von Null auf Platz Eins der deutschen Charts und blieb acht Wochen lang in den Top Ten. Mehr noch: Bis heute wurde MATTHIAS REIM dafür nicht nur mit Gold,…

Weiterlesen...
Sigrid & Marina mit Oberkrainer Allstars (Gemeinsam und Einzigartig)

Sigrid & Marina mit Oberkrainer Allstars (Gemeinsam und Einzigartig)

Sigrid & Marina mit Oberkrainer Allstars (Gemeinsam und Einzigartig)

Sigrid & Marina gehören seit ihrem Sieg beim Grand Prix der Volksmusik 2007 zu den fixen Größen in der volkstümlichen Unterhaltung. Doch wie hat alles begonnen? Im engsten Familienkreis, durch ihre Oma, die den beiden Schwestern aus dem oberösterr. Salzkammergut in sehr jungen Jahren richtige Volksmusik näher brachte. Diese Verwurzelung zur Musik, Tradition und Heimat war von Anfang an ein…

Weiterlesen...
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2014 JoomlaWorks Ltd.

Die neuesten Videos

Semino Rossi zu Gast im Studio von Radio VHR

HDVS_CATEGORY: Interviews
Views: 1395

Quelle: Telamo

HDVS_CATEGORY: Musik Video
Views: 891

Quelle: Telamo

HDVS_CATEGORY: Musik Video
Views: 786

Quelle: Telamo

HDVS_CATEGORY: Musik Video
Views: 1049
HDVS_CATEGORY: Musik Video
Views: 1006

Schlager - Aktuelle News und Nachrichten

Simone - Pur (Das neue Album)

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Simone - Pur (Das neue Album)ab 20.07.2012 im Handel; Tauchen, Reiten, Mountainbiking, Laufen, Fitness, Tanzen...: Vielleicht wäre Simone heute Sportlerin oder sogar Sportlehrerin oder aber – wie es ihr Abschluss nahelegte – Restauratorin, wenn … ja, wenn da nicht jene kleine Bühne gewesen wäre, auf die man sie als ... Sechsjährige im Kindergarten stellte und auf der sie zum ersten Mal vor Publikum sang. Spätestens danach gab es auf die Frage nach ihrem Berufswunsch nur noch eine Antwort: Popstar! Was für viele Mädchen ein Kindheitstraum ist, wurde für sie Wirklichkeit. Zum Glück, denn der deutsche Schlager wäre sonst um eine Attraktion, um viele Hits und eine starke Stimme ärmer.

Simone - Pur (Das neue Album)

15 Jahre nach jenem unscheinbaren Debüt stand sie wieder auf einer Bühne, einer größeren diesmal und einer weitaus bedeutenderen: In Zagreb vertrat sie Österreich beim Eurovision Song Contest. Und es blieb nicht bei diesem einen Auftritt. Andere kamen und gingen, Simone blieb. Seit vielen Jahren ist sie nun schon die erfolgreichste Schlagersängerin Österreichs und zählt spätestens seit ihrem Hit „Ich hätt' ja gesagt“ und ihren Chart-Alben „Morgenrot“ (2009) und „Mondblind“ (2010) auf beiden Seiten der Donau zu den gefragtesten Stars ihres Genres. Ihre Fans lieben sie aber nicht nur für ihr Stimmtalent und ihre Ausstrahlung, sondern auch für ihr Styling. Ob klassisch, ob modern, ob extravagant oder anmutig-verführerisch wie auf den Fotos zur neuen CD: Das meiste stammt aus ihrer Heimatstadt Wien, wo man Simone durchaus beim Einkaufen auf der Kärntner Straße oder beim Entspannen in einem der typischen Wiener Kaffeehäuser begegnen kann. Sie zeichnet aber auch schon mal eigene Entwürfe, lässt Individuelles nach ihren Vorstellungen von Designern entwerfen oder greift sogar selbst zu Nadel und Faden. Schuhe zählen dabei immer noch zu ihren größten Leidenschaften – so sehr, dass sie ihnen einen Song auf ihrem neuesten Album gewidmet hat.

Doch die Mode ist für Simone (neben dem Sport) nur die zweitschönste Beschäftigung auf der Welt: Zuallererst kommt nach wie vor die Musik, nicht nur beruflich, auch privat. Sie liebt und lebt den Schlager, hört gerne die CDs der Kollegen und singt im Auto begeistert mit. Jetzt legt sie nach anderthalbjähriger Pause selber wieder ein Album vor – ihr elftes. „Pur“ nennt sich kurz und bündig der Tonträger, bei dem – wie schon bei seinen beiden Vorgängern – abermals Hitschreiber David Brandes als Produzent zur Seite stand. In bewährter Teamarbeit mit Text-Autoren wie Bernd Meinunger, Heike Fransecky und Udo Brinkmann entstanden zwölf musikalische Geschichten über das Leben und die Liebe. „Ich bin jetzt in einem Alter“, sagt Simone von sich, „in dem man bei sich selbst angekommen und im eigenen Körper rundum wohlfühlt.“ Seit sie die „Wahre Liebe“ aus ihrem gleichnamigen Dauerbrenner gefunden hat, strahlt sie diese innere Ruhe und Gelassenheit auch akustisch aus und präsentiert in den neuen Songs versierte Beziehungsporträts. Hörbar hat sie ihr Gesangstalent kontinuierlich um neue Facetten und Tonlagen erweitert und ihren eigenen, unverwechselbaren Stil gefunden. Reifer wurden auch die Geschichten der Lieder auf dem Album. So wie in der malerisch-schönen Single-Auskopplung „Wenn du gehst“, der nachdenklichen Liebeserklärung „Ich hab dich nie mehr geliebt (… als heut)“ oder der prickelnd-romantischen Geschichte in „Nur Sekunden“. Starke Titel, die aber erst durch die 'gänsehautige' Interpretation der Künstlerin ihre magische Wirkung so richtig entfalten. Doch Simone präsentiert sich 2012 nicht nur elegisch-verträumt. „Heißkalter Engel“, „Tabu“ oder „Sag, erkennst du mich nicht mehr“ gehen nicht nur sofort ins Ohr, sondern auch in die Beine.

Für das feinfühlige Duett „Ich denk noch an dich“ ist der Sängerin ein besonderer Coup gelungen: Wer hätte gedacht, dass Charly Brunner nach dem Ende von „Brunner & Brunner“ so bald wieder eine 'musikalische Liaison' eingehen würde! Doch die beiden Künstler verbindet seit vielen Jahren eine gute kollegiale Freundschaft. So schrieb der Steirer mit der markanten Bassbaritonstimme bereits Ende der 90er Songs für Simone. Potenziellen Gerüchten kann also gleich vorgebeugt werden: Hier harmonieren nur die Stimmen – das allerdings auf so bezaubernde Art, dass bereits jetzt ein heißer Hit-Tipp für den Schlager-Herbst gegeben werden kann!

TV:

21.07.2012: „Wenn die Musi spielt - Open Air“ (ORF/ZDF, 20:15)
22.07.2012: „ZDF-Fernsehgarten“ (ZDF, 11:00)

Quelle: Ariola

Diesen Beitrag teilen
FacebookXingTwitterGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Radio-VHR.de - Alfred Krandick