Radio VHR - Interviews

  • Radio VHR - Schlager, Pop und Rock
  • Michael Hirte Interview  bei Radio VHR
  • Immer wieder Weihnacht mit Stefan Mross
  • Radio VHR präsentiert Iris Hohlbauch im Interview
  • Radio VHR präsentiert Stefanie Hertel im Interview
  • Daniela Martinez im Interview bei Radio VHR
  • Anita & Alexandra Hofmann im Interview bei Radio VHR
  • Eva Luginger im Interview bei Radio VHR
  • Thomas Godoj im Interview bei Radio VHR (Teil 2)
  • Thomas Godoj im Interview bei Radio VHR (Teil 1)
  • Der Sozialverband VDK im Interview bei Radio VHR
  • Viva Voce im Interview bei Radio VHR
  • Sebastian Niklaus im Interview bei Radio VHR
  • NICOLE im Interview bei Radio VHR
  • Jörn Schlönvoigt im Interview bei Radio VHR
  • Maria Levin im Interview bei Radio VHR
  • G.G. Anderson im Interview bei Radio VHR
  • Nadine Sieben im Interview bei Radio VHR
  • Judith + Mel im Interview bei Radio VHR
  • Weisser Ring - Die Opferhilfe in Baden Württemberg bei Radio VHR
  • Sandy Rose im Interview bei Radio VHR
  • Anna-Carina Woitschak im Interview bei Radio VHR
  • Ines Marie Jaeger im Interview bei Radio VHR
  • Andreas Gabalier Event in Füssen - Fotoimpressionen

Radio VHR - Meine Stars - Meine Musik | Schlager - Pop + Rock

Schlager - Aktuelle Nachrichten

Melanie Miric - Ich warte auf den Moment, den man die große Liebe nennt

Bewertung:  / 2
SchwachSuper 

Melanie Miric - Ich warte auf den Moment, den man die große Liebe nenntaus dem am 24.08.2012 erscheinenden Debüt-Album "Ungezähmt"; "Im Rausch der Träume" habe sie sich befunden, als sie ihr erstes Album aufgenommen habe, sagt Melanie Miric. Und auch ihr Produzent scheut keine großen Worte: "Melanie Miric hat mich musikalisch wach geküsst. Sie ist für mich eine Traumbesetzung." Charisma, Sinnlichkeit und ungezähmter Ekstase. Übermütig, wild, feminin. So beschreibt Eugen Römer diese junge Frau, die auf eine Art über die Liebe singt, "als wäre es ihr eigener Kosmos." Nach dem Erfolg der ersten Promo-Single "Wie viel Fantasie hat die Nacht" gibt es jetzt eine zweite: "Ich warte auf den Moment, den man die große Liebe nennt". Sie geht am 27.06.2012 an die Radiostationen und kündigt das Debüt-Album an, das "ungezähmt" heißt und am 24.08.2012 erscheint.

Melanie Miric ist ein Kind der 90er Jahre. Sie wuchs am schönen Bodensee auf, schwärmte für Boygroups und Britney Spears und hatte irgendwann den Wunsch mit dem Kölner Star-Produzenten zu arbeiten. "Für mich war diese Musik wie mein kleines, aber fernes Hollywood." Nach langem Zögern schickte Melanie ihm eine E-Mail und hängte zwei mp3-Files ihrer Songs an. Der Produzent antwortete sofort. Schon wenige Tage später trafen sie sich in seinem Studio in Köln. Es war Magie pur. Ein Jahr später ist das erste Album "ungezähmt" im Kasten. Darauf zwölf wunderbare Songs, die die bildschöne Sängerin mit ganzer Liebe eingesungen hat. An den Texten hat sie selbst mitgearbeitet. "Ich warte auf den Moment, den man die große Liebe nennt" bietet einen beeindruckenden Vorgeschmack auf das, was uns im Spätsommer mit diesem Album erwartet.

Melanie Mirics Promo-Single "Ich warte auf den Moment, den man die große Liebe nennt" wird am 27.06.2012 bemustert. Das Album "ungezähmt" erscheint am 24.08.2012.

Quelle: Ariola

Diesen Beitrag teilen
FacebookGoogle Plus

Anzeige

Radio-VHR.de - Alfred Krandick