Radio VHR - Meine Stars - Meine Musik | Schlager - Pop + Rock

TOP News und Nachrichten - Pop, Rock und Schlager

Radio VHR präsentiert Uwe Busse im Interview

Radio VHR präsentiert Uwe Busse im Interview

Radio VHR präsentiert Uwe Busse im Interview

Applaus für Uwe Busse - Nach 2 stressigen Pressewochen hat er trotzdem noch den Weg in unser Studio gefunden und stand uns Rede und Antwort. Danke!! Uwe für deinen Besuch

Weiterlesen...
Radio VHR präsentiert - Stefanie Hertel im Interview

Radio VHR präsentiert - Stefanie Hertel im Interview

Radio VHR präsentiert - Stefanie Hertel im Interview

Hoher Besuch bei Radio VHR! Nach ihrem Auftritt beim gestrigen IWS in Rust, ging es nach dem WM Endspiel direkt zu uns ins Studio. Liebe Stefanie, DANKE für deinen Besuch! Ein absolut sehenswertes, lockeres Interview! So macht Arbeit Spass!

Weiterlesen...
Die Amigos - Sommerträume (Album ab 25.07.2014 im Handel)

Die Amigos - Sommerträume (Album ab 25.07.2014 im Handel)

Die Amigos - Sommerträume (Album ab 25.07.2014 im Handel)

Sommer, Sonne, Meer, Freiheit und die große (Urlaubs-)Liebe – das ist der Stoff aus dem Sommerträume gemacht sind. Der Titel „Sommerträume“ gab dem neuen Amigos-Album den Namen. Die Song-Ideen entstanden sowohl an den seltenen freien Tagen, die die Brüder daheim in Mittelhessen verbrachten, als auch auf Urlaubsreisen nach Österreich und nach Teneriffa. Oasen der Ruhe und der Kreativität für die…

Weiterlesen...
Radio VHR - Ab 01.12.2014 auf DAB+ in Baden Württemberg - Neues Sendestudio

Radio VHR - Ab 01.12.2014 auf DAB+ in Baden Württemberg - Neues Sendestudio

Radio VHR - Ab 01.12.2014 auf DAB+ in Baden Württemberg - Neues Sendestudio

Das Hoffen und Bangen hatte am 29.04.2014 ein Ende! Dann erreichte uns die Mitteilung das Radio VHR die DAB+ - Sendelizenz zur Ausstrahlung in Baden Württemberg erhält! Das digitale Angebot von Radio VHR wird ab dem 01.12.2014 auf der Rheinschiene von Mannheim bis Freiburg, in der Rhein-Neckar- Region, in den Regionen Stuttgart, Heilbronn und Ulm und auf der A5 und…

Weiterlesen...
Bülent Ceylan - Nichts Besonderes (Album ab dem 28.07.2014)

Bülent Ceylan - Nichts Besonderes (Album ab dem 28.07.2014)

Bülent Ceylan - Nichts Besonderes (Album ab dem 28.07.2014)

Er begeistert die Massen, er lässt Menschen ohne Pause lachen und er steht für eine direkte, klare und eindeutige Sprache. Bülent Ceylan, der Mannheimer Star-Comedian hat schon vieles und viele erreicht und seinem Publikum schon einiges Besonderes geboten. Sein Ziel ist eindeutig. Menschenverachtende Typisierungen, arrogante Überheblichkeit von rassistischen Dummbeuteln und fahrlässiger Umgang mit Ausländerwitzeleien müssen für jeden Menschen auf der

Weiterlesen...
Jupiter Jones - Glory, Glory, Hallelujah (Live)

Jupiter Jones - Glory, Glory, Hallelujah (Live)

Jupiter Jones - Glory, Glory, Hallelujah (Live)

10 Jahre der ganz normale Band- Irrsinn - da kann man sich auch mal was vornehmen, dachte man sich: „Wir spielen jeden Song, den wir je auf ein Album gepackt haben. Am besten einfach jedes Album von vorne nach hinten durch. Macht bei bisher 4 Alben 4 Abende. Klingt super.“ Von der Idee bis zur Umsetzung in einem Theater/Club in…

Weiterlesen...
Die jungen Zillertaler - 300% Juzi

Die jungen Zillertaler - 300% Juzi

Die jungen Zillertaler - 300% Juzi

Man braucht da gar nix zu verharmlosen. Es ist wie es ist: Treten „Die jungen Zillertaler“ auf, dann brennt die Wiese, die Hütte dazu und der Gletscher schmilzt ganz ohne Klimawandel. 20 Jahre fahren die drei Freunde nun schon Volllast und nein, daran wird sich auch die nächsten zwei Jahrzehnte nichts ändern! Die jungen Zillertaler stehen nun gemeinsam seit 20…

Weiterlesen...
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2014 JoomlaWorks Ltd.

Radio VHR - Interviews

  • Uwe Busse im Interview bei Radio VHR
  • Nockalm Quintett im Interview bei Radio VHR
  • Lanny Isis - Respekt (Live bei Radio VHR)
  • Stefanie Hertel im Interview bei Radio VHR
  • Lanny Isis - Kopf oder Zahl (Live bei Radio VHR)
  • Andreas Fulterer im Interview bei Radio VHR
  • Maria Voskania im Interview bei Radio VHR
  • Radio VHR - Silke + Dirk Spielberg im Interview
  • Radio VHR - Nik P. im Interview (Teil 2)
  • Radio VHR - Nik P. im Interview (Teil 1)
  • Linda Fäh im Interview (Teil 2)
  • Linda Fäh im Interview (Teil 1)
  • Die Seer im Interview (12.06.2014)
  • Roland Kaiser im Interview (12.06.2014)
  • Seer - Ständchen zum Geburtstag von Astrid
  • Tom Astor Interview (Teil 2)
  • Tom Astor Interview1
  • Lycienne im Interview
  • Oliver Thomas Interview (Teil 2)
  • Oliver Thomas Interview (Teil 1)
  • Franziska - Interview vom 09.12.2013
  • Annemarie Eilfeld im Interview (Teil 1)
  • Annemarie Eilfeld im Interview (Teil 2)
  • Norman Langen im Interview bei Radio VHR (Teil 2)

Schlager - Aktuelle News und Nachrichten

Gilbert - 11 1-2 Minuten

Bewertung:  / 3
SchwachSuper 

Gilbert - 11 1-2 Minutenaus dem aktuellen Album „Zeitsprung“; Abschiede zählen sicherlich zu den emotionalsten Situationen im Leben, besonders dann, wenn eine Beziehung zu Ende geht. Ein Wechselbad aus Trauer und Hoffnung erlebt dabei derjenige Partner, der mehr geliebt hat als der andere. Da kostet es übermenschliche Kraft loszulassen, einen neuen Weg für sich zu finden und dem Partner auf dessen Pfaden auch noch das Beste wünschen zu können. In der neuen Rundfunk-Auskopplung aus seinem Chart-Album „Zeitsprung“ beschreibt Gilbert genau diese Gefühlssituation; jene „11 ½ Minuten“, bevor der Zug eintrifft und eine vormals als 'für immer' gedachte Liebe für immer mit sich fortnimmt.

Wer selbst schon in dieser Situation war, den treffen die Worte des Tiroler Songwriters ins Mark. Den Text zu „11 ½ Minuten“ hat Gilbert wie immer selbst geschrieben, die Komposition entstand in bewährter Zusammenarbeit mit seinem Produzenten David Brandes, der schon für vorangegangene Erfolgstitel wie „32 Grad im Schatten“, „Doch ich wein“ und „Lady Lay“ verantwortlich zeichnete. Die Klarheit der Worte, in denen Gilbert seinen Gefühlen Ausdruck verleiht, geht ans Herz, die Einprägsamkeit seiner Refrain-Hookline ins Ohr, und einmal im Kopf geht die sanfte Gitarrenpop-Nummer dort auch so schnell nicht wieder raus ... garantiert länger jedenfalls als „11 ½ Minuten“, auch wenn sie an und für sich nur gut 3 ½ Minuten dauert.

Am 21. Juli 2012 ist Gilbert zu Gast in der Eurovisions-Sendung „Wenn die Musi spielt/Open Air“ (ORF/ZDF: 20:15).

Quelle: Ariola

Diesen Beitrag teilen
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle Plus

Anzeige

Radio-VHR.de - Alfred Krandick