Radio VHR - Interviews

  • Faun - Live im Studio von Radio VHR (Teil 2)
  • Faun - Live im Studio von Radio VHR (Teil 1)
  • Radio VHR - Schlager, Pop und Rock
  • Michael Hirte Interview  bei Radio VHR
  • Immer wieder Weihnacht mit Stefan Mross
  • Radio VHR präsentiert Iris Hohlbauch im Interview
  • Radio VHR präsentiert Stefanie Hertel im Interview
  • Daniela Martinez im Interview bei Radio VHR
  • Anita & Alexandra Hofmann im Interview bei Radio VHR
  • Eva Luginger im Interview bei Radio VHR
  • Thomas Godoj im Interview bei Radio VHR (Teil 2)
  • Thomas Godoj im Interview bei Radio VHR (Teil 1)
  • Der Sozialverband VDK im Interview bei Radio VHR
  • Viva Voce im Interview bei Radio VHR
  • Sebastian Niklaus im Interview bei Radio VHR
  • NICOLE im Interview bei Radio VHR
  • Jörn Schlönvoigt im Interview bei Radio VHR
  • Maria Levin im Interview bei Radio VHR
  • G.G. Anderson im Interview bei Radio VHR
  • Nadine Sieben im Interview bei Radio VHR
  • Judith + Mel im Interview bei Radio VHR
  • Weisser Ring - Die Opferhilfe in Baden Württemberg bei Radio VHR
  • Sandy Rose im Interview bei Radio VHR
  • Anna-Carina Woitschak im Interview bei Radio VHR

Radio VHR - Meine Stars - Meine Musik | Schlager - Pop + Rock

Schlager - Aktuelle Nachrichten

Annemarie Eilfeld - Bye Bye Bye

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Annemarie Eilfeld - Bye Bye ByeErstmals bekannt wurde Annemarie Eilfeld durch ihre Teilnahme bei der sechsten Staffel "Deutschland sucht den Superstar". Obwohl sie die Staffel nicht gewinnen konnte, ist sie mittlerweile eine feste Größe in der deutschen Pop- und Schlagerszene und konnte mit ihrem aktuellen Album "Großstadtprinzessin" viele... neue Fans hinzugewinnen.

Mit der aktuellen neuen Singleauskopplung aus dem Album "Großstadtprinzessin", dem Titel "Bye bye bye", zeigt sich Annemarie Eilfeld mit dem ihr eigenen Sexappeal von ihrer poppigen Seite. Musikalisch besticht der Titel durch einen auffälligen Retrosound und einen extrem lässigen Groove.

Als ausgewiesene Femme Fatal der deutschen Musikszene und freiheitsliebende, moderne Frau gibt sie in dem Song ihrem klammernden Lover den Laufpass, um sich mit einem entspannten "Bye bye bye" in der Liebe neu auszurichten.

Quelle: KOCH UNIVERSAL MUSIC

Diesen Beitrag teilen
FacebookGoogle Plus

Anzeige

Radio-VHR.de - Alfred Krandick