Radio VHR - Interviews

  • Linda Hesse im Theaterhaus Stuttgart
  • Kirsten Pecoraro im Interview bei Radio VHR
  • Madeline Willers im Interview bei Radio VHR
  • The Rebel Tell Band im Interview bei Radio VHR
  • The Rebel Tell Band - Der Weg zum Schlager (Live)
  • Mary Roos im Interview bei Radio VHR
  • Weihnachtszauber mit Herz
  • FAUN im Interview bei Radio VHR
  • Faun - Live im Studio von Radio VHR (Teil 2)
  • Faun - Live im Studio von Radio VHR (Teil 1)
  • Radio VHR präsentiert Iris Hohlbauch im Interview
  • Radio VHR - Schlager, Pop und Rock
  • Michael Hirte Interview  bei Radio VHR
  • Immer wieder Weihnacht mit Stefan Mross
  • Radio VHR präsentiert Stefanie Hertel im Interview
  • Daniela Martinez im Interview bei Radio VHR
  • Anita & Alexandra Hofmann im Interview bei Radio VHR
  • Viva Voce ein toller Weihnachtssong in deutsch und polnisch
  • Eva Luginger im Interview bei Radio VHR
  • Thomas Godoj im Interview bei Radio VHR (Teil 2)
  • Thomas Godoj im Interview bei Radio VHR (Teil 1)
  • Der Sozialverband VDK im Interview bei Radio VHR
  • Viva Voce im Interview bei Radio VHR
  • Sebastian Niklaus im Interview bei Radio VHR

Radio VHR auf Facebook

Radio VHR - Meine Stars - Meine Musik | Schlager - Pop + Rock

Schlager - Aktuelle Nachrichten

Andreas Fulterer - Ich schäm mich nicht meiner Tränen

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Andreas Fulterer - Ich schäm mich nicht meiner TränenAndreas Fulterer, der sympathische und ehrgeizige Südtiroler, ist nicht wie Andere. Während viele Künstler auf Heile-Welt-Thematik setzen, gibt es bei ihm nur eins: ehrliche Songs, die nah am Leben sind. Und eben diese Ehrlichkeit ist es, die seine neue Single "Ich schäm mich nicht... meiner Tränen" zelebriert.

Diese vierte Auskopplung aus dem Album "Best Of Andreas Fulterer" kombiniert Andreas' typisch charismatische Stimme mit einer eingängigen Melodie, die von Heiko Schneider und Johannes Lowien komponiert wurde und intelligentem, aussagekräftigem Text aus der Feder von Luca Kaufmann und Johannes Lowien. Der hitverdächtige Song knüpft nahtlos an den Erfolg der Single "Allein" an und zeigt, dass Ehrlichkeit nun mal am längsten währt... und dass auch Tränen zum Leben dazugehören.

Quelle: VM Records

Diesen Beitrag teilen
FacebookGoogle Plus

Anzeige

Radio-VHR.de - Alfred Krandick